Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nutzungsbedingungen: Whatsapp…

Zum Schutze der Nutzer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zum Schutze der Nutzer

    Autor: Frostwind 12.06.19 - 17:26

    Ja, klar! Auf keinen Fall ist dies Unterbinden von Gruppenkommunikation und Werbung von 1-Personen-Unternehmen, um Werbeverträge aufzuzwingen.

  2. Re: Zum Schutze der Nutzer

    Autor: Milber 12.06.19 - 18:32

    Hä?

  3. Re: Zum Schutze der Nutzer

    Autor: Wolk 12.06.19 - 19:46

    Milber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hä?


    Es geht wohl um den Gedanken, dass Facebook jetzt Massenmails als kostenlose Werbung unterbindet um dann eine kostenpflichtige Option anbieten zu können.

  4. Re: Zum Schutze der Nutzer

    Autor: Milber 12.06.19 - 19:54

    Wieso verstehst Du so etwas?
    Magic!

  5. Re: Zum Schutze der Nutzer

    Autor: kazhar 12.06.19 - 20:14

    Grundlegendes Verständnis, wie ein Unternehmen funktioniert, das von Werbung und Nutzerdaten lebt?

  6. Re: Zum Schutze der Nutzer

    Autor: Milber 12.06.19 - 20:17

    Hab ich, wirst lachen. Aber das Geschreibsel von Frostwind ist sinnbefreit. Oder befreit von Satzbildung.

  7. Re: Zum Schutze der Nutzer

    Autor: kazhar 12.06.19 - 20:30

    Pfff...

    Grammatik ist so last century. ;-)

  8. Re: Zum Schutze der Nutzer

    Autor: User_x 12.06.19 - 21:11

    kazhar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pfff...
    >
    > Grammatik ist so last century. ;-)

    Naja, Sprache ist auch nur eine art Werkzeug. Und aus dem Werkzeug heraus gibt es auch die Möglichkeit, der Rückfrage, soweit man etwas nicht verstanden hat. Ein Verunglimpfen oder Interpretieren des falsch übermittelten Befehls ist dadurch nicht wirklich besser.

    Aber hey, ein Bauarbeiter oder Handwerker muss ja auch Grammatik und Rechtschreibung in Perfektion beherrschen. Ein Loch in eine Wand, auch in Stahlbeton zu bohren wird dabei aber umgekehrt nicht als "Selbstverständlich" angesehen. Warum eigentlich? Sind Schriftbegabte zu blöd dafür?

  9. Re: Zum Schutze der Nutzer

    Autor: das_mav 12.06.19 - 21:51

    Hä?

    Ich hab's verstanden. Es vermag unter Widrigkeit an eurem Thron, welcher euch nicht [mehr] gebietet Equivalente Inhalte eines solch' Bürgerhaften Sprechs intrinsectus zu widerfahren danebengeraten sein.

    Leute: Da ist ein Komma falsch. Echt jetzt?

    Dass das Dass mit das verwechselt wird, führt irgendwann dazu, dass das Dass das nicht mehr erträgt und dass das Dass das Das dann tötet.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, München
  2. Stadt Nürnberg, Nürnberg
  3. DIS AG, München
  4. TenneT TSO GmbH, Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 159,90€ + Versand (Bestpreis!)
  2. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)
  3. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (aktuell günstigste GTX 1070 Mini)
  4. 72,99€ (Release am 19. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  2. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS
  3. Indiegames Stardew Valley kommt auf Android

DIN 2137-T2-Layout ausprobiert: Die Tastatur mit dem großen ß
DIN 2137-T2-Layout ausprobiert
Die Tastatur mit dem großen ß

Das ẞ ist schon lange erlaubt, aber nur schwer zu finden. Europatastaturen sollen das erleichtern, sind aber ebenfalls nur schwer zu finden. Wir haben ein Modell von Cherry ausprobiert - und noch viele weitere Sonderzeichen entdeckt.
Von Andreas Sebayang und Tobias Költzsch

  1. Butterfly 3 Apple entschuldigt sich für Problem-Tastatur
  2. Sicherheitslücke Funktastatur nimmt Befehle von Angreifern entgegen
  3. Azio Retro Classic im Test Außergewöhnlicher Tastatur-Koloss aus Kupfer und Leder

IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
IT-Forensikerin
Beweise sichern im Faradayschen Käfig

IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
Eine Reportage von Maja Hoock

  1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

  1. Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft (MIG): Bundeseigene Mastengesellschaft aufgestellt
    Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft (MIG)
    Bundeseigene Mastengesellschaft aufgestellt

    Eine Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft soll schnell Masten errichten, um Funklöcher zu schließen. Das haben die Fraktionsvorstände von SPD und CDU/CSU beschlossen. Der marktwirtschaftlich getriebene Ausbau habe einen Mobilfunk-Flickenteppich geschaffen.

  2. AVG: Antivirus-Software beschädigt Passwortspeicher im Firefox
    AVG
    Antivirus-Software beschädigt Passwortspeicher im Firefox

    Ein spezieller Passwortschutz der Antiviren-Software AVG hat den Passwortspeicher des Firefox-Browser beschädigt. Nutzer hatten deshalb zwischenzeitlich ihre Zugangsdaten verloren. Diese können aber wiederhergestellt werden.

  3. Gamestop: Nerd-Versandhandel Thinkgeek hört auf
    Gamestop
    Nerd-Versandhandel Thinkgeek hört auf

    Der vor allem für seine teils obskuren Produkte bekannte Online-Versandhandel Thinkgeek stellt seinen Betrieb ein. Eine kleine Auswahl der Produkte soll weiter bei der Muttergesellschaft Gamestop erhältlich sein.


  1. 14:32

  2. 12:00

  3. 11:30

  4. 11:00

  5. 10:20

  6. 18:21

  7. 16:20

  8. 15:50