1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Office 2010 kommt im Juni - ab…

Die Beta strozt nur so vor Bugs...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Beta strozt nur so vor Bugs...

    Autor: Tom12312123234234123 01.03.10 - 17:39

    ...Hoffentlich werden die bis dahin noch gefixt.

    Ich hab gestern das erste Mal richtig mit Office 2010 Beta gearbeitet. Beim Anwenden von Formatvorlagen werden diese oftmals nicht auf den markierten Text angewendet, sondern auf einen kompletten Absatz darüber oder darunter.

    Zwischendurch erscheinen auch manchmal komische Dinge aus dem Quellcode der XML-Datei beim Anwenden der Formatvorlage (z.B. "MeineÜberschrift GUID=123456...")

    Einen Herzstillstand habe ich fast bekommen, als ich gespeichert habe und wieder öffnen wollte. Da kam nur eine Fehlermeldung, dass die document.xml kaputt ist. Zuerst dachte ich, dass ein ganzer Tag arbeit futsch wäre. Hab dann nachgeschaut und festgestellt, dass ein schließendes Tag in der document.xml gefehlt hat. Nachdem ich es eingefügt hatte, ließ sich die Datei dann wieder öffnen.

    Ok, da es eine Beta ist, muss ich natürlich mit solchen Sachen rechnen. Aber bei einem Programm was >100 Euro kostet ist es für mich eine selbstverständlichkeit, dass diese Bugs in der finalen Version gefixt sind. Hoffentlich ist das nicht zu viel erwartet!

    Ich warne aber davor, die Beta für wichtige Dokumente zu verwenden!

  2. Re: Die Beta strozt nur so vor Bugs...

    Autor: Bullet No. 1 01.03.10 - 17:45

    > Ich warne aber davor, die Beta für wichtige
    > Dokumente zu verwenden!

    Versteht sich das nicht von selbst?
    Ich meine nicht nur bei Office, sondern auch bei anderen Betas.

  3. Re: Die Beta strozt nur so vor Bugs...

    Autor: Gamma 01.03.10 - 23:16

    Gerade als Word user solle man sich doch gewohnt sein in kurzen Abständen zu speichern.
    (am besten mit aufsteigender Nummerierung damit man die vorherigen Versionen wieder hervorholen kann)

    Auch sonnst macht es durchaus Sinn. Ein kurzer Stromausfall kann sonnst doch recht verehrende Folgen haben.

  4. Re: Die Beta strozt nur so vor Bugs...

    Autor: NochEinAnderer 01.03.10 - 23:24

    Keine Sorge die Retail kann die Dokumente beim nächsten Start wieder herstellen. Ist nur etwas lästig, wenn du den Rechner ausschaltest, ohne Word zu beenden, dann stellt der dir ein schon gespeichertes Dokument wieder her. Aber es gibt schlimmeres. ;-)
    Ein Backup schadet aber nie, Windows legt übrigens selber verschiedene Backups an, wenn du einen Wiederherstellungspunkt setzt. Dann kannst du über Eigenschaften->Vorherige Version einen Zustand wiederherstellen. Geht aber nur ab Business bei Vista, bzw Pro bei 7.

  5. Re: Die Beta strozt nur so vor Bugs...

    Autor: QDOS 02.03.10 - 00:11

    hmm im Backstage gäbe es ja sogar eine Funktion für vorhergegangene Versionen...

  6. Beta läuft absolut Problemlos

    Autor: ichaadsadsadsads 02.03.10 - 00:56

    Die Beta käuft auf 20 PCs absolut stabil ohne das es JEMALS (!) zu einem absturz oder ähnlichem gekommen wäre.

  7. Re: Beta läuft absolut Problemlos

    Autor: SchwachMat 02.03.10 - 01:40

    ichaadsadsadsads schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Beta käuft auf 20 PCs absolut stabil ohne das es JEMALS (!) zu einem
    > absturz oder ähnlichem gekommen wäre.

    Wer ist so d**f und installiert eine Beta auf 20! Rechnern?

  8. Re: Beta läuft absolut Problemlos

    Autor: flasherle 03.03.10 - 11:08

    Wieso net? die beta läuft top, und ich hab sie auch auf meinen 12 rechner daheim installiert, wieso auch nicht?

  9. Re: Beta läuft absolut Problemlos

    Autor: Blubsi 04.03.10 - 08:35

    SchwachMat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer ist so d**f und installiert eine Beta auf 20! Rechnern?


    Wieso doof? Vielleicht betreut er dass IT Environment einer mittelständischen Firma und probiert vor dem Deployment aus ob das Paket noch mit allen Makros/Formatvorlagen usw. noch funktioniert?


    Gruß,
    Blubsi

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, München
  2. SySS GmbH, Tübingen
  3. Deloitte, Leipzig
  4. Hessisches Landeskriminalamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer
  2. Männer und Frauen in der IT Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
  3. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

  1. Made in USA: Glasexperte Corning und Qualcomm bieten 5G Small Cells
    Made in USA
    Glasexperte Corning und Qualcomm bieten 5G Small Cells

    Mit Corning und Qualcomm sind zwei US-Unternehmen im Bereich RAN aktiv, wie Trump es sich wünscht. Doch die 5G Small Cells arbeiten nur im Millimeterwellenbereich.

  2. 5G SA: Ausbau auf echte 5G-Leistung erfolgt mit Softwareupdate
    5G SA
    Ausbau auf echte 5G-Leistung erfolgt mit Softwareupdate

    Das bisherige 5G-Netz hängt noch stark von LTE ab. Wie sich das ändern lässt, wollten wir von den Ausrüstern genau wissen, weil 5G SA bereits eingesetzt wird.

  3. Youtube: Influencer mögen "Clickbait" nicht
    Youtube
    Influencer mögen "Clickbait" nicht

    Bekannte Influencer wie Unge, Dagi und Bibi nutzen laut einem Medienbericht die Filterfunktion von Youtube, um problematische Kommentare zu blockieren. Besonders unbeliebt sind Wörter wie "Clickbait" und "Fake".


  1. 19:41

  2. 17:39

  3. 16:32

  4. 15:57

  5. 14:35

  6. 14:11

  7. 13:46

  8. 13:23