Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Office 2010 - schnell, selbst…

LOL, schneller könnte mans auch richtig machen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. LOL, schneller könnte mans auch richtig machen

    Autor: Muster Maxmann 30.07.09 - 09:47

    Könnten Programmierer heute noch richtig programmieren, dann wären alle Programme auf aktueller Hardware pfeilschell.

    Assembler hat gegenüber .NET Geschwindigkeitsvorteile die sich whol am besten in Zehnerpotenzen ausdrücken lassen.

    Ein Office komplett in Assembler geschrieben, das wäre mal eine Innovation.

  2. Re: LOL, schneller könnte mans auch richtig machen

    Autor: asd 30.07.09 - 09:58

    Da gab es doch auch mal dieses russische DOS in Assembler mit dem man auch alle damaligen Konkurrenzprodukte nass machen konnte.

    Aber heute sollte man es vielleicht einfach auf einer SSD installieren anstatt son aufwand mit Assempler zu tun.

  3. Re: LOL, schneller könnte mans auch richtig machen

    Autor: hat mal mit Assembler rumgespielt... 30.07.09 - 10:10

    Muster Maxmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Könnten Programmierer heute noch richtig
    > programmieren, dann wären alle Programme auf
    > aktueller Hardware pfeilschell.
    >
    > Assembler hat gegenüber .NET
    > Geschwindigkeitsvorteile die sich whol am besten
    > in Zehnerpotenzen ausdrücken lassen.
    >
    > Ein Office komplett in Assembler geschrieben, das
    > wäre mal eine Innovation.

    Naja, also so wie ich das kannen gelernt habe ist Assembler sehr sehr nah an der CPU-Architektur. Heutzutage unterscheiden sich ja selbst die CPUs eines Herstellers nennenswert in der Architektur, weswegen in Assembler OPTIMAL geschriebener Code vermutlich große Protablilitäts-Probleme hat.
    Man bräuchte also entweder ein speziell für diese CPU geschriebenes Betriebssystem oder man könnte nur den kleinsten gemeinsamen Nenner der CPU-Architektur nutzen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  2. Cluno GmbH, München
  3. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Dresden
  4. Sparkassenverband Bayern, Bayern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59€ (Vergleichspreis 70,98€)
  2. 49€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 64,98€)
  3. 59,99€ (Vergleichspreis ca. 90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Orientierungshilfe: Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht
Orientierungshilfe
Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht

Für viele Anbieter dürfte es schwierig werden, ihre Nutzer wie bisher zu tracken. In monatelangen Beratungen haben die deutschen Datenschützer eine 25-seitige Orientierungshilfe zum DSGVO-konformen Tracking ausgearbeitet.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Cookie-Banner Deutsche Datenschützer spielen bei Nutzertracking auf Zeit
  2. Fossa EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software
  3. EU-Zertifizierung Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
Echo Wall Clock im Test
Ach du liebe Zeit, Amazon!

Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
  2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
  3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

  1. Guillaume Faury: Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger
    Guillaume Faury
    Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger

    Der Klimaschutz ist ihm wichtig: Guillaume Faury ist seit knapp zwei Wochen Chef von Airbus. In einem Zeitungsinterview hat er angekündigt, dass der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern größere Flugzeuge mit Elektroantrieb bauen werde. Ein kommerzieller Einsatz sei Ende des kommenden Jahrzehnts denkbar.

  2. CIA-Vorwürfe: Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
    CIA-Vorwürfe
    Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden

    Die US-Regierung legt im Handelsstreit mit China nach: Der US-Geheimdienst CIA wirft dem Netzausrüster Huawei vor, Finanzhilfen von der chinesischen Armee und dem Geheimdienst erhalten zu haben.

  3. SpaceX: Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
    SpaceX
    Dragon-Raumschiff bei Test explodiert

    Bei einem Triebwerkstest ist ein SpaceX-Raumschiff auf dem Teststand explodiert. Das Raumschiff wurde dabei vollständig zerstört.


  1. 12:55

  2. 11:14

  3. 10:58

  4. 16:00

  5. 15:18

  6. 13:42

  7. 15:00

  8. 14:30