Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Office 2010 - schnell, selbst…

schrottet word eigentlich immer noch dokumente?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. schrottet word eigentlich immer noch dokumente?

    Autor: d.düsentrieb 29.07.09 - 22:21

    ernstgemeinte frage, nutze seit openoffice eben nur noch selbiges da ich von word die schn... voll hatte. die mit ms office arbeiten müssen tun mir echt leid...

  2. Re: schrottet word eigentlich immer noch dokumente?

    Autor: priorität 29.07.09 - 22:23

    und was machst du die ganze zeit, die ms office schneller startet? ;)

  3. Re: schrottet word eigentlich immer noch dokumente?

    Autor: Wartender 29.07.09 - 22:27

    Zum Schrotten komm ich bei OOO nichtmal. Ich würd auch gerne das aktuelle Openoffice nutzen, aber es lässt sich nichtmal starten, weder nach Neustart, Neuinstallation, Reparatur, sonstwas und bringt das komplette System durcheinander. Das Problem scheinen so einige zu haben, wenn ich mich im Internet umschaue. Daher musste ich mir erst wieder ne ältere Version beschaffen, mit der ich arbeiten kann. Da müssen sich die coolen freien Programmierer nochmal hinsetzen und besser programmieren lernen, wenns mit der 3.2 klappen soll.

  4. Wie komste denn zu diesem Problem? Das mit OOO (&Java) hatte Ich noch nie Probleme.

    Autor: surfenohneende 24.04.10 - 12:28

    Allerdings bei Office 95 bis 2000 jede Menge Probleme
    (teilweise auch "dank" MS Internet Explorer -> soviel zum Koppeln)
    (incl. "normal.dot" nerverei).
    Und dotnetfx (.NET Framework z.B. http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=0856eacb-4362-4b0d-8edd-aab15c5e04f5) ist manchmal ganz schlimm
    (Nicht möglich zu: deinstallieren, installieren, überschreiben,
    updaten, ... auch nach manuellem [temp, Profil, Reg, ...]
    Nacharbeiten nicht), da half nur ne WINDOWS-Neuinstallation.
    Bei OOO & Java einfach überschreiben und läuft
    (Optional: Alte Rückstände entfernen um Platz zu sparen)

    Seit Dem nutze Ich nur noch OOO (und bin viel entspannter dabei).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
  3. BSI Systeme GmbH, Mönchengladbach
  4. S&G Automobil AG, Karlsruhe-Knielingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

  1. Beatbox: Das Pappmischpult zum Selberbauen
    Beatbox
    Das Pappmischpult zum Selberbauen

    Kickstarter ist auch eine Plattform für sonderbare Produkte. Die Beatbox ist beispielsweise ein programmierbares MIDI-Mischpult, das von Nutzern zusammengebaut wird. Das Chassis ist aus Pappe konstruiert. Die Buttons stammen von Arcade-Automaten.

  2. iPhone 11 Pro Max: Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku
    iPhone 11 Pro Max
    Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku

    Auch beim iPhone 11 Pro Max lässt sich iFixit eine komplette Demontage nicht entgehen: Das Gerät nutzt wohl tatsächlich 4 GByte RAM. Außerdem waren die Bastler vom wesentlich größeren Akku und gleich zwei Ladekabeln überrascht.

  3. Fairtube: Google lädt die Youtuber-Gewerkschaft zu Gesprächen ein
    Fairtube
    Google lädt die Youtuber-Gewerkschaft zu Gesprächen ein

    Mehr Transparenz, mehr Entscheidungsrecht und eine Anlaufstelle: Fairtube fordert von Googles Videoplattform Youtube bessere Arbeitsbedingungen für Inhalteersteller. Die Parteien werden im Oktober miteinander sprechen. Beide Seiten sind in ihren Ansichten recht weit voneinander entfernt.


  1. 13:29

  2. 13:01

  3. 12:08

  4. 11:06

  5. 08:01

  6. 12:30

  7. 11:51

  8. 11:21