Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Office 2013: Optische…

Und M$ stellt den Download unbegrenzt zur Verfügung?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und M$ stellt den Download unbegrenzt zur Verfügung?

    Autor: Baron Münchhausen. 30.01.13 - 15:50

    Natürlich nicht! Und darum geht es. Zum Kauf neuer Versionen zwingen.

  2. Re: Und M$ stellt den Download unbegrenzt zur Verfügung?

    Autor: blubby666 30.01.13 - 16:50

    man könnte die software ja nicht auf einen datenträger packen :o
    sind ja viel zu teuer heut zu tage!

  3. Re: Und M$ stellt den Download unbegrenzt zur Verfügung?

    Autor: Feron 30.01.13 - 17:10

    Definiere unbegrenzt ;-)
    In diesem Fall wohl so lange wie es OS und Hardware gibt, die die gekaufte Software ausführen können oder MS pleite geht (soll ja bald soweit sein habe ich gehört :p)

    Übrigens habe ich getreu dem Motto "Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser" vor kurzer Zeit das selber einmal ausprobiert. Testsubjekt war Office 2007 in der Home und Student Version. Hatte damals die Box inkl. Datenträger gekauft. Dann bin ich auf die Office-Seite, habe nach meiner Version gesucht und konnte, nachdem ich den Key eingegeben und mich eingeloggt hatte, die Version vollkommen problemlos runterladen, installieren und aktivieren.

    Und das mit einer Software, die über fünfeinhalb Jahre alt ist und eigentlich (soweit ich weiß) nicht für den Online-Vertrieb ausgelegt war. Da war ich schon ziemlich beeindruckt. Fünf Jahre sind in der IT ja schon eine kleine Ewigkeit. Da war ich doch positiv überrascht von Microsoft...

  4. Re: Und M$ stellt den Download unbegrenzt zur Verfügung?

    Autor: BLi8819 30.01.13 - 19:06

    Toll, und bei Office 2010 Home and Student kommt nur: Ihr Key ist nicht für den Download geeignet... oder iwie sowas... die DVD lag leider 600km entfernt in ein anderen Teil Deutschlands. Dann musste ich halt mit Libre Office arbeiten ^^

  5. Re: Und M$ stellt den Download unbegrenzt zur Verfügung?

    Autor: narfomat 31.01.13 - 00:11

    richtig ist: wenn ich im bsp MSO 2010 HAB für 150euro nur eine PKC erwerbe dann erwarte ich das ich beim hersteller innerhalb einer minute eine downloadseite mit einem direkten link vorfinde - ohne registrierungsgängelei oder sonstigem unsinn, ohne wenn und aber!

    und das ist bei vielen herstellern inkl. macrosuck leider nicht der fall!

    ich glaube nicht das auf der verpackung steht, das ich, bevor ich die software, die ich grade gekauft habe, überhaupt downloaded "DARF", erst mal irgendwo eine zwangsregistrierung (msdn technet etc) durchführen muss.

    da sollte mal ein klares urteil von einem zust. EU gericht gefällt werden!

    wenn ich eine PKC erwerbe muss ich in der lage sein ohne weitere einschränkungen diese software auch bei hersteller downloaden zu können, ausser es steht anders auf der verpackung (" zum download der software ist dies oder jenes nötig")



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 31.01.13 00:15 durch narfomat.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Net at Work GmbH, Paderborn
  2. T-Systems International GmbH, Berlin, Darmstadt
  3. adesso AG, verschiedene Standorte in Deutschland, Istanbul (Türkei)
  4. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn, Taucha bei Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...
  2. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)
  3. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. Potus Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto
  2. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  3. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Die Woche im Video B/ow the Wh:st/e!
  2. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Mi Mix im Test: Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
Mi Mix im Test
Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
  1. Smartphone-Hersteller Hugo Barra verlässt Xiaomi
  2. Xiaomi Mi Note 2 im Test Ein Smartphone mit Ecken ohne Kanten

  1. Apple: iOS 10.3 sucht nach verlorenen Airpods
    Apple
    iOS 10.3 sucht nach verlorenen Airpods

    Apple hat die Beta 1 von iOS 10.3 veröffentlicht. Das neue Betriebssystem kann helfen, verlorene Airpods wiederzufinden, wenn diese noch Verbindung zu einen iOS-Gerät besitzen.

  2. Beta 1: MacOS Sierra 10.12.4 mit Blaulichtfilter als Nachtmodus
    Beta 1
    MacOS Sierra 10.12.4 mit Blaulichtfilter als Nachtmodus

    Apple hat die erste Beta von MacOS Sierra 10.12.4 veröffentlicht. Betriebssystem soll künftig nachts einen Blaulichtfilter aktivieren. Das kann iOS schon viel länger.

  3. Spielebranche: Goodgame Studios entlässt weitere 200 Mitarbeiter
    Spielebranche
    Goodgame Studios entlässt weitere 200 Mitarbeiter

    Der Stellenabbau beim Hamburger Entwicklerstudio Goodgame geht weiter: Rund 200 Mitarbeiter verlieren offenbar ihren Job. Das erst kürzlich abgetretene Management kehrt zurück an die Spitze.


  1. 22:59

  2. 22:16

  3. 18:21

  4. 18:16

  5. 17:44

  6. 17:29

  7. 16:57

  8. 16:53