Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Office 2016: POP3-Bug mit…

Micosoft nur noch mit Beta-Software?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Micosoft nur noch mit Beta-Software?

    Autor: kvoram 08.03.16 - 18:33

    Geht es nur mir so oder veröffentlicht Microsoft seit einer Weile deutliochj mehr fehlerhbehaftete Softwarew aus als früher? Auch was Updates betrifft. Bugs sind eine Sache, aber gefühlt hat MS sich über die letzten 12-24 Monate viel zu viele grobe Schnitzer geleistet.

    Ich halte mich ja sowieso von neuen MS-Produkten fern. Allein schon wegen dem Datenschutz-Desaster aufgrund der neuen Datenschutz-Bestimmungen von MS. Dazu gehört noch die gezwungene Aufgabe der Kontrolle über das Betriebssystem bei Windows 10.

    Und jetzt auch noch die scheinbar immer wieder auftretenden heftigen Programmfehler.

    Hat MS bei den Nokia-Massenentlassungen versehentlich nen Haufen kompetenter Programmierer mit entlassen???

  2. Re: Micosoft nur noch mit Beta-Software?

    Autor: petergriffin 08.03.16 - 19:46

    Ich mag Windows wirklich sehr und nutze es gerne (wesentlich lieber als OSx, linux ist für mich nicht geeignet), aber die Zusatzdienste sind tatsächlich das allerletzte.

    Das schlimmste ist, dass sich Microsoft nicht entscheiden kann, es gibt beispielsweise den Mediaplayer und die Musik App, zudem noch Zune was ja mittlerweile abgesägt wurde. Alle drei Programme haben ihre Vorzüge, aber auch erhebliche Schwächen, beschnittene Funktionalität, umständliche Bedienung und und und...

    Selbiges gilt für Mail oder den Kalender, alles Programme die im Ansatz ok sind aber entweder zu Umständlich sind oder nicht genug Funktionalität bieten.

    Ich kann das echt nicht nachvollziehen, manchmal habe ich das Gefühl dass man bei Microsoft große Probleme hat Prioritäten zu setzen und Projekte zu ende zu führen.

  3. Re: Micosoft nur noch mit Beta-Software?

    Autor: mikehak 09.03.16 - 09:44

    also ich weiss ja nicht ganz. es gibt immer mal wieder Themen, aber wenn ich andere Hersteller anschaue (welche als ach so perfekt angeschaut werden) liegt es noch weit im rahmen (Respektive darunter). Apple vergeigt mehr als regelmässig etwas (Bei IOS und OSX) und das System wird ja als so perfekt angeschaut.

    Klar hat die Qualität abgenommen. Das ist definitiv unschön und unbestritten (wobei ich in den letzten 3 jahren glaub einmal betroffen war, und das als early adopter).

    Wer setzt den heute überhaupt noch auf POP3? Gerade wenn man heute Smartphones und Tablett einsetzt ist ja POP3 die schlechteste Wahl für den Emailverkehr.

  4. Re: Micosoft nur noch mit Beta-Software?

    Autor: Hugo 09.03.16 - 13:39

    mikehak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer setzt den heute überhaupt noch auf POP3? Gerade wenn man heute
    > Smartphones und Tablett einsetzt ist ja POP3 die schlechteste Wahl für den
    > Emailverkehr.

    Ich kenne noch 2 Personen die sich jeweils eine aufwändige Ordnerstruktur aufgebaut haben und einerseits zu faul sind die auf IMAP zu übertragen und andererseits sagen, sie wollen auf Smartphone und Tablet keine Ordner, weil Ordner da so unpraktisch sind. Wobei ich ehrlich gesagt im Moment gar nicht weiß, wie die Programme auf iOS und Android mit Unterordnern vom Posteingang umgehen.
    Wahrscheinlich läuft das aber auf Faulheit hinaus.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. telent GmbH, Teltow, deutschlandweit
  2. Flughafen Düsseldorf GmbH, Düsseldorf
  3. WAREMA Renkhoff SE, Marktheidenfeld (Großraum Würzburg)
  4. Automotive Lighting Reutlingen GmbH, Reutlingen bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,49€
  2. 32,99€
  3. (-8%) 54,99€
  4. 49,86€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
Flugzeugabsturz
Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

  1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
  2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
  3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
  3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

Operation 13: Anonymous wird wieder aktiv
Operation 13
Anonymous wird wieder aktiv

Mehrere Jahre wirkte es, als sei das dezentrale Kollektiv Anonymous in Deutschland eingeschlafen. Doch es bewegt sich etwas, die Aktivisten machen gegen Artikel 13 mobil - auf der Straße wie im Internet.
Von Anna Biselli


    1. NUC8 (Crimson Canyon) im Test: AMD rettet Intels 10-nm-Minirechner
      NUC8 (Crimson Canyon) im Test
      AMD rettet Intels 10-nm-Minirechner

      Der NUC8 alias Crimson Canyon ist ein technisch interessanter Mini-PC: Abseits der Radeon-Grafikeinheit enttäuscht aber Intels Cannon-Lake-Chip samt verlötetem Speicher, und die vorinstallierte Festplatte macht das System nervig träge. Mit SSD wird es besser - und noch teurer.

    2. Android: Google fragt Nutzer künftig nach bevorzugtem Browser
      Android
      Google fragt Nutzer künftig nach bevorzugtem Browser

      Die Strafen der EU-Kommission wirken sich weiter auf Googles Android-Geschäft aus: Künftig will das Unternehmen seine europäischen Nutzer fragen, welchen Browser und welche Suchmaschine sie auf ihrem Android-Smartphone verwenden wollen.

    3. Textworld: Microsofts Text-RPG trainiert KI-Software
      Textworld
      Microsofts Text-RPG trainiert KI-Software

      Microsofts Textworld ist ein textbasiertes Rollenspiel, das KI-Systeme trainieren soll. Darüber lassen sich viele zufallsgenerierte Szenarien erstellen. Die können die Entwickler auch selbst einmal ausprobieren.


    1. 12:06

    2. 11:52

    3. 11:42

    4. 11:32

    5. 11:22

    6. 11:09

    7. 10:59

    8. 10:44