Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ommwriter - eine meditative…

[OT] Warum sabbern MS Fanbois immer sobald sie Apple lesen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. [OT] Warum sabbern MS Fanbois immer sobald sie Apple lesen?

    Autor: Anwender 24.11.09 - 14:08

    In dem Falle hat irgendeine Firma irgendein Schreibprogramm rausgebracht: schon gehen die konditionierten MS Fanboi / GNU Fanboi Reflexe ab. Es werden immer wieder die selben langweiligen Unterstellungen gemacht. Es wird verallgemeinert was das Zeug hält. Als wenn jeder Mac User "Zu blöde für richtige Software" ist, ein eingebildeter Snob und sowieso Steve Jobs hörig... Und damit gieße ich Öl ins Feuer ;)

    Mac OS X ist seit x86 nicht mehr wirklich an Applehardware gebunden, seit einiger Zeit kann sich auch der normale IT interessierte Anwender von nebenan an den Segnungen eines für den professionellen Desktop und Multimediaanwender designten Unix erfreuen; Multimedia Gestaltung kann man zwar auch mit Windows, aber nicht mit Linux, denn die OpenSource Community ist nicht in der Lage, auch nur einen App zu schreiben der die Stabilität und die Features eines iMovies oder Garageband, geschweige den solch vollständige Multimedia Apps wie Final Cut, Logic Studio oder Ableton Live enthält.

    Für mich ist OS X nach Jahren des Windowsterrors eine wahre Segnung und Balsam für meine Absturz - zerrüttenden Nerven. Das Wissen, wie man ein Retail OSX "Snow Leopard" auf seinen Schweine PC hievt ist aber der openSource Community zu verdanken (PureDarwin) und erfordert erweiterte IT Kenntnisse.

  2. Re: [OT] Warum sabbern MS Fanbois immer sobald sie Apple lesen?

    Autor: dEEkAy 24.11.09 - 14:34

    Ich sehe schon die Gallonen ins Feuer fließen, allein bei deinen Schlagworten:
    Segnung, Balsam, Snob, eingebildet

    Aber du hast Recht ^^

  3. Re: [OT] Warum sabbern MS Fanbois immer sobald sie Apple lesen?

    Autor: werauchimmer 24.11.09 - 14:43

    Anwender schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [OT] Warum sabbern MS Fanbois immer sobald sie Apple lesen?

    Aus genau dem selben Grund, aus dem Apple-Fanboys sabbern sobald sie Windows/Linux lesen. Aber diesen Grund kennt niemand...

  4. Der Grund

    Autor: Chippi 24.11.09 - 14:50

    Der Grund ist ganz einfach: Es ist einfach zu leicht die Apple Jünger zu bashen. Immer springen sie an, immer greift der Beissreflex, immer wird gejammert, gezertert, gebetet und beschworen. Damit stehen sie nur knapp hinter den Tuxern.

    Wären die Apple Jünger wirklich von ihren Produkten überzeugt, würden sie nur milde lächeln und sich alle Kommentare sparen. Tun sie aber nicht.

    Die Microsoft haben so weiterhin ihren Spaß während die Apple Jünger ein weiteres Mal wütend in die Tischkante beißen.

  5. Re: Der Grund

    Autor: derbösewolf 25.11.09 - 10:31

    He chippi, du schuldest mir noch nen link. lol

    https://forum.golem.de/read.php?23631,1242909,1243309#msg-1243309

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Consors Finanz, München
  2. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  3. Conergos, München
  4. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Conan Exiles 12,99€, PSN Card 25 Euro für 21,99€)
  2. 229,99€
  3. 5,55€
  4. (u. a. GRAND THEFT AUTO V: PREMIUM ONLINE EDITION 13,99€, Shadows: Awakening 12,50€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Testlabor-Leiter 5G bringt durch "mehr Antennen weniger Strahlung"
  2. Sindelfingen Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
  3. iPhone-Modem Apple will Intels deutsches 5G-Team übernehmen

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
Vernetztes Fahren
Wer hat uns verraten? Autodaten

An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften