Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Opera 10.50 für Windows: Fertige…

Was noch fehlt: Ein vernünftige Möglichkeit Werbung zu filern und StartCom SSL

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was noch fehlt: Ein vernünftige Möglichkeit Werbung zu filern und StartCom SSL

    Autor: pandr 02.03.10 - 12:37

    Opera ist toll, ich habe den Browser jahrelang benutzt bevor ich auf Firefox umgestellt habe. Jetzt würde ich gerne wieder wechseln, aber es fehlen mir 2 Dinge:

    1. Ein vernünftiger Adblocker. Ich kenne diese Seiten mit vorgefertigten urlfilter.ini Dateien, aber das ist kein Vergleich zu AdBlockPlus im Firefox.

    2. Opera soll endlich das StartCom SSL Zertifikat integrieren. Alle anderen wichtigen Browser (Firefox, Chrome, Safari und sogar der Internet Explorer) haben das bereits seit längerem. Man kann das StartSSL Zertifikat natürlich manuell importieren, aber das ist wenig praktikabel. Opera ist somit das letzte Hindernis um kostenlose SSL Zertifikate einsetzen zu können.

  2. Re: Was noch fehlt: Ein vernünftige Möglichkeit Werbung zu filern und StartCom SSL

    Autor: Sebmaster 02.03.10 - 12:49

    Also meine URL File ist schon älter und ich weiß gar nicht mehr was Werbung ist. Ich weiß ja nicht auf was für Seiten du rumsurfst aber ich weiß gar nicht mehr was Werbung ist?

    Außerdem ist die manuelle Blockung viel einfacher und komfortabler, als bei Adblock. Das schaffen sogar unerfahrene Nutzer.

  3. Re: Was noch fehlt: Ein vernünftige Möglichkeit Werbung zu filern und StartCom SSL

    Autor: Sebmaster 02.03.10 - 12:49

    Also meine URL File ist schon älter und ich weiß gar nicht mehr was Werbung ist. Ich weiß ja nicht auf was für Seiten du rumsurfst aber ich habe keine Werbung mehr.

    Außerdem ist die manuelle Blockung viel einfacher und komfortabler, als bei Adblock. Das schaffen sogar unerfahrene Nutzer.

  4. Re: Was noch fehlt: Ein vernünftige Möglichkeit Werbung zu filern und StartCom SSL

    Autor: Sebmaster 02.03.10 - 12:49

    Also meine URL File ist schon älter und ich weiß gar nicht mehr was Werbung ist. Ich weiß ja nicht auf was für Seiten du rumsurfst aber ich habe keine Werbung mehr.

    Außerdem ist die manuelle Blockung viel einfacher und komfortabler, als bei Adblock. Das schaffen sogar unerfahrene Nutzer.

  5. Re: Was noch fehlt: Ein vernünftige Möglichkeit Werbung zu filern und StartCom SSL

    Autor: nix_mit_ssl 02.03.10 - 12:54

    pandr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man kann das StartSSL Zertifikat natürlich
    > manuell importieren, aber das ist wenig praktikabel. Opera ist somit das
    > letzte Hindernis um kostenlose SSL Zertifikate einsetzen zu können.

    Würde sogar soweit gehen dass die gesamte SSL Verwaltung bei Opera rückständig ist - siehe Client Zertifikate und der Zwang zum Master Password bei Verwendung - dafür aber keinen ordentlichen Auswahldialog bieten können.

    Dafür scheint man zu glauben dass Dinge wie IRC / Mail / Torrent / Opera Unite usw. usw. wichtiger sind als solch elementare Funktionen - naja

  6. Re: Was noch fehlt: Ein vernünftige Möglichkeit Werbung zu filern und StartCom SSL

    Autor: tabstop 02.03.10 - 13:40

    Für diejenigen die mal wieder ne gute URL Liste brauchen:


    http://pgl.yoyo.org/as/



    Anleitung + weitere Linkliste:

    http://www.fanboy.co.nz/adblock/opera/

  7. Re: Was noch fehlt: Ein vernünftige Möglichkeit Werbung zu filern und StartCom SSL

    Autor: fogel 02.03.10 - 14:58

    Sebmaster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Außerdem ist die manuelle Blockung viel einfacher und komfortabler, als bei
    > Adblock. Das schaffen sogar unerfahrene Nutzer.

    Noch einfacher als Rechtsklick->Grafik blockieren?

    Was mich noch stört, trotz urlfilter.ini werden Layerads eingeblendet und ich weiss nicht, wie ich die blocken kann.

  8. Re: Was noch fehlt: Ein vernünftige Möglichkeit Werbung zu filern und StartCom SSL

    Autor: unfogel 02.03.10 - 15:22

    > Was mich noch stört, trotz urlfilter.ini werden Layerads eingeblendet und ich weiss nicht, wie ich die blocken kann.

    JavaScript deaktivieren?

  9. Re: Was noch fehlt: Ein vernünftige Möglichkeit Werbung zu filern und StartCom SSL

    Autor: DragonHunter 02.03.10 - 15:41

    pandr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Opera ist toll, ich habe den Browser jahrelang benutzt bevor ich auf
    > Firefox umgestellt habe. Jetzt würde ich gerne wieder wechseln, aber es
    > fehlen mir 2 Dinge:
    >
    > 1. Ein vernünftiger Adblocker. Ich kenne diese Seiten mit vorgefertigten
    > urlfilter.ini Dateien, aber das ist kein Vergleich zu AdBlockPlus im
    > Firefox.
    >
    > 2. Opera soll endlich das StartCom SSL Zertifikat integrieren. Alle anderen
    > wichtigen Browser (Firefox, Chrome, Safari und sogar der Internet Explorer)
    > haben das bereits seit längerem. Man kann das StartSSL Zertifikat natürlich
    > manuell importieren, aber das ist wenig praktikabel. Opera ist somit das
    > letzte Hindernis um kostenlose SSL Zertifikate einsetzen zu können.

    Immer dasselbe Gebashe gegen den "nicht vorhadenen" oder "unzureichenden" Filter.
    der Filter in Opera ist vollkommen ausreichend, wenn man nicht zu faul ist, mal ein paar Zeilen zu schreiben (was auch nciht notwendig ist, wenn man weiß dass es im KontextMenü den Punkt "Grafik blockieren" gibt)

    Die fehlenden SSl-Zertifikate, störn mich soweit eigentlich nicht, es geht auch so sehr gut...okay ein paar Klicks mehr, aber, wer sogar zu faul ist seine Maus zu bewegen, der sollte besser noch 10 Jahre warten, damit der PC seine Befehle von den Augen ablesen kann...;-)

  10. Re: Was noch fehlt: Support von WYSIWYG-Web-Editoren

    Autor: JenZzzz 02.03.10 - 17:25

    Leider funzt der Opera bei den mir bekannten WYSIWYG-Web-Editoren nicht korrekt.

  11. Re: Was noch fehlt: Ein vernünftige Möglichkeit Werbung zu filern und StartCom SSL

    Autor: hirni 02.03.10 - 17:59

    unfogel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Was mich noch stört, trotz urlfilter.ini werden Layerads eingeblendet und
    > ich weiss nicht, wie ich die blocken kann.
    >
    > JavaScript deaktivieren?


    Damit auch sämtliche Webseiten nichtmehr funktionieren? Klasse Lösung.

  12. Re: Was noch fehlt: Ein vernünftige Möglichkeit Werbung zu filern und StartCom SSL

    Autor: rotuA 02.03.10 - 18:34

    GPG bei Mails fänd ich noch klasse.

  13. Re: Was noch fehlt: Ein vernünftige Möglichkeit Werbung zu filern und StartCom SSL

    Autor: andreas344 02.03.10 - 18:46

    Hallo ,
    ich nutze den ad-flitzer ist eine kleine wie ich finde sehr gut urlfilter.ini die auch layerads blockt aber trotzdem nicht größer als 15. kb ist probiers doch einfach selber mal aus wenn die werbung die du mienst nicht geblockt wird schreibe denn von ad-flitzer habe mir auch schon mal geholfen sind wirklich kompetent.

    gruß andreas

    einfach bei google: ad-flitzer

  14. Re: Was noch fehlt: Ein vernünftige Möglichkeit Werbung zu filern und StartCom SSL

    Autor: W 02.03.10 - 19:02

    Was das Blocken von Layerads angeht:
    Normalerweise bekommt man die los, indem man sich links in den Panels (wo auch die Bookmarks, Widgets, History usw. sind) das Info-Panel anzeigen läßt, dort gibt es auch eine Sektion "Scripts", die die Skripte der angezeigten Webseite auflistet.
    Dort findet man gewöhnlich recht einfach verdächtige URLS, die man dann entsprechend mit dem Content-Blocker ausblenden kann. Dazu eben mit Rechtsklick auf dei Seite den Content-Blocker aktivieren, "Details" klicken und die Skript-URL mit Wildcard hinzufügen.

  15. Re: Was noch fehlt: Ein vernünftige Möglichkeit Werbung zu filern und StartCom SSL

    Autor: unfogel 02.03.10 - 19:18

    > > JavaScript deaktivieren?
    > Damit auch sämtliche Webseiten nichtmehr funktionieren? Klasse Lösung.

    Es funktionieren maximal die Webseiten nicht, die J/S zwingend erfordern.

    Für FF/Mozilla gibt's NoScript, mit dem man gezielt Domains freigeben kann. Ist auch sehr lehrreich, wenn man sieht, was auf zahlreichen Seiten im Hintergrund so passiert, was nicht dem Anwender dient.

  16. Re: Was noch fehlt: Ein vernünftige Möglichkeit Werbung zu filern und StartCom SSL

    Autor: jauser 02.03.10 - 19:27

    > Immer dasselbe Gebashe gegen den "nicht vorhadenen" oder "unzureichenden"
    > Filter.
    > der Filter in Opera ist vollkommen ausreichend, wenn man nicht zu faul ist,
    > mal ein paar Zeilen zu schreiben (was auch nciht notwendig ist, wenn man
    > weiß dass es im KontextMenü den Punkt "Grafik blockieren" gibt)
    >
    Wenn ich das arrogante Gesülze schon höre. Wieso zu faul zum Schreiben? Was denn schreiben? Bin ich Informatiker oder will ich ein bequemes Surferlebnis haben?
    Andere Browser haben dies bei weitem einfacher gelöst und leicht zu händelnde Werbeblocker sind ein enorm wichtiges Kriterium. Andere Browser haben es doch auch hinbekommen. Wieso soll ich hier irgendwelche Listen irgendwo runterladen und irgendwohin kopieren? Oder noch besser: alle Ads selber blocken.
    Nix gegen Opera. Ist nen guter Browser. Aber Leute wie du, die keine Kritik akzeptieren, nicht die Meinung anderer vieler anhören und irgendwelche Wurschtellösungen noch als Feature verkaufen wollen haben noch nie zur Verbesserung eines Produktes beigetragen.

  17. Re: Was noch fehlt: Ein vernünftige Möglichkeit Werbung zu filern und StartCom SSL

    Autor: error 02.03.10 - 19:56

    unfogel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > > JavaScript deaktivieren?
    > > Damit auch sämtliche Webseiten nichtmehr funktionieren? Klasse Lösung.
    >
    > Es funktionieren maximal die Webseiten nicht, die J/S zwingend erfordern.


    Was aber heutzutage nicht gerade wenig sind. Also unbrauchbar die Lösung.

  18. Re: Was noch fehlt: Ein vernünftige Möglichkeit Werbung zu filern und StartCom SSL

    Autor: trollvernichter 3.0 02.03.10 - 21:17

    jauser schrieb:

    > Andere Browser haben dies bei weitem einfacher gelöst und leicht zu
    > händelnde Werbeblocker sind ein enorm wichtiges Kriterium.

    Ich sehe da echt kein großen Unterschied, erst auf Add-Ons gehen, dann irgendwie nach etwas suchen (wer kommt da ohne fremde Hilfe schon auf AdBlock....) dann installieren und noch von den 10 Listen die richtige auswählen.

    Ist wie ich finde keineswegs einfacher als die urlfilter.ini zu installieren (entweder manuell oder mit einem fertigen Installer).

    Einfach nur ANDERS aber für den DAU wohl genau so schwer/leicht.

  19. Re: Was noch fehlt: Support von WYSIWYG-Web-Editoren

    Autor: trollvernichter 3.0 02.03.10 - 21:18

    JenZzzz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider funzt der Opera bei den mir bekannten WYSIWYG-Web-Editoren nicht
    > korrekt.

    Die Frage ist nur ob das an den Editoren oder an Opera liegt.
    Ein typisches "if (browser == 'Firefox') doCrap()" findet man ja nunmal ziemlich oft......

  20. Re: Was noch fehlt: Ein vernünftige Möglichkeit Werbung zu filern und StartCom SSL

    Autor: Rapmaster 3000 02.03.10 - 22:24

    trollvernichter 3.0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich sehe da echt kein großen Unterschied, erst auf Add-Ons gehen, dann
    > irgendwie nach etwas suchen (wer kommt da ohne fremde Hilfe schon auf
    > AdBlock....) dann installieren und noch von den 10 Listen die richtige
    > auswählen.


    Und dann gehts weiter mit der Bedienung.
    Bei Adblock seh ich ne Liste mit allem was geblockt werden kann, Bilder, Flash, Skripte, Stylesheets, etc. und ich bekomme Statistiken, Typenbezeichnung und Name von treffenden Filtern aufgelistet.

    Bei Opera seh ich gar nix, da wird nichts aufgelistet, ich kann höchstens Bilder anklicken. Ganz toll.

    Adblock kann ich per Mausklick deaktivieren, wenn ich will. Bei ne urlfilter.ini geht das schlecht.

    Ich kann per Mausklick einfach ne Seite Werbung erlauben. Bei der urlfilter.ini muss ich erst wieder per Hand rumfrickeln.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. GEOMAGIC GmbH, Leipzig
  3. H&D - An HCL Technologies Company, Gifhorn
  4. 3Tec automation GmbH u. Co. KG, Herford, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 239,00€
  3. 449€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Telefónica Deutschland Samsung will in Deutschland 5G-Netze aufbauen
  2. Landtag Niedersachsen beschließt Ausstieg aus DAB+
  3. Vodafone 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    1. BVG: Berlins neue E-Busse sind teuer
      BVG
      Berlins neue E-Busse sind teuer

      Einem Medienbericht zufolge gibt das Land Berlin rund 18 Millionen Euro für die Beschaffung neuer Busse mit Elektroantrieb aus, die von zwei Herstellern kommen. Die Kosten sind damit noch immer sehr hoch. Kritisiert wird zudem die Umweltbilanz.

    2. Elektrische Nutzfahrzeuge: Nicht mehr vom Müllwagen geweckt werden
      Elektrische Nutzfahrzeuge
      Nicht mehr vom Müllwagen geweckt werden

      Keine lokalen CO2-Emissionen und weniger Lärm: Stadtbewohner hätten lieber heute als morgen leise Müllwagen, Bagger und andere elektrische Nutzfahrzeuge. Viele sind schon im Testbetrieb - und einige sogar schon im regulären Einsatz.

    3. Datenschutzbeauftragte: Ermittlungen gegen Marit Hansen eingestellt
      Datenschutzbeauftragte
      Ermittlungen gegen Marit Hansen eingestellt

      Mehr als drei Jahre ermittelte die Staatsanwaltschaft wegen eines angeblichen Abrechnungsbetrugs bei den schleswig-holsteinischen Datenschützern. "Pleiten und Pannen" hätten die Aufklärung verzögert, kritisiert die betroffene Marit Hansen.


    1. 12:22

    2. 12:00

    3. 11:50

    4. 11:41

    5. 11:34

    6. 11:25

    7. 11:08

    8. 10:54