1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Opera 10.60: Browser mit…

Opera 10.5x vergisst, RSS-Feeds zu laden ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Opera 10.5x vergisst, RSS-Feeds zu laden ?

    Autor: ope ra 02.07.10 - 20:10

    10.54 habe ich letzte Woche installiert.

    Aber es ist nicht besser geworden obwohl es mein bevorzugter Browser ist.
    Was ist nicht besser geworden:

    Das er unter MacOS X Feeds nicht lädt und öfters mal vergisst. Mit Ctrl-R geht es. Bei mehr als 10 Feeds ist das aber nervig. Auch weil es im Gegensatz zur Erwartung nicht nachholt, wenn er länger läuft. Besonders blöd ist es, wenn man nur gelegentlich online ist. Früher ging das besser: Online gehen, opera starten, er holt die veralteten Feeds. Tja. Jetzt gehts nicht mehr so ganz richtig bzw. nur manche Feeds.

    Und das er keine zentrale Verwaltung dafür hat, wo man einen oder mehrere Buttons hat, wo man Feeds markieren oder "update all old feeds" anklicken kann, ist auch doof.

    Momentan hat Opera Desktop+MiniPhone leider Qualitätsprobleme :-(
    Hoffentlich verbessert sich das und es endet nicht in der Crap-Hölle von M$-Software.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. ECKware GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. Apple iPad Air 10,9 Zoll Wi-Fi 64GB für 632,60€, Apple iPad Air 10,9 Zoll Cellular 64GB für 769...
  2. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond