Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Opera: WebM und mehr HTML5…

@Golem: Noch keine Beta!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem: Noch keine Beta!

    Autor: Cyril 15.06.10 - 18:55

    Hallo Golem,
    die Beta von 10.60 ist noch nicht raus, sondern nur ein Release Candidate, der sich hier findet: http://my.opera.com/desktopteam/blog/2010/06/15/10-60-beta-rc (ein neuerer Build als der im Golem-Artikel verlinkte).
    Die offizielle Beta wird dann auch auf der Opera-Startseite erscheinen, nicht im Entwicklerblog.

  2. Re: @Golem: Noch keine Beta!

    Autor: leider einholen 15.06.10 - 19:05

    alpha -> Beta -> RC/ReleaseCandidate -> Release

    Hmmmmm. Opera buggt in letzter Zeit mehr als früher :-( wie toyota... . Die haben vermutlich einen SecurityChecker in Pension geschickt und jetzt holt VW sie leider ein :-(

  3. Re: @Golem: Noch keine Beta!

    Autor: Uschi12 15.06.10 - 19:18

    leider einholen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > alpha -> Beta -> RC/ReleaseCandidate -> Release
    >
    > Hmmmmm. Opera buggt in letzter Zeit mehr als früher :-( wie toyota... . Die
    > haben vermutlich einen SecurityChecker in Pension geschickt und jetzt holt
    > VW sie leider ein :-(

    Es ist aber ein RC der Beta, also noch vor dem Betastatus.

  4. Re: @Golem: Noch keine Beta!

    Autor: wissender 15.06.10 - 19:20

    leider einholen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > alpha -> Beta -> RC/ReleaseCandidate -> Release
    >
    > Hmmmmm. Opera buggt in letzter Zeit mehr als früher :-( wie toyota... . Die
    > haben vermutlich einen SecurityChecker in Pension geschickt und jetzt holt
    > VW sie leider ein :-(

    Wie auch immer. Cyril hat recht und die Sorgfalt von Golem bei der Vernachlässigung der seriösen Recherche ist mittlerweile genauso Nachlässig geworden bei den Entwicklern von Opera:

    1. War die Meldung schon bei Veröffentlichung überholt und
    2. ist werde die von Opera genannte, noczh die nachfolgende und derzeit aktuelle Build eine offizielle Beta-Version.

    De facto ist die News eine vollständige Falschmeldung der jegliche Berechtigungsgrundlage fehlt. Golem ist manchmal echt beschäment...

  5. korrektur

    Autor: wissender 15.06.10 - 19:23

    wissender schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie auch immer. Cyril hat recht und die Sorgfalt von Golem bei der
    > Vernachlässigung
    der seriösen Recherche

  6. korrektur2

    Autor: wissender 15.06.10 - 19:29

    Dieses mal etwas lesbarer und langsamer getippt: ;)

    wissender schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie auch immer. Cyril hat recht und die Sorgfalt von Golem bei
    > der seriösen Recherche ist mittlerweile genauso nachlässig
    > geworden wie bei den Entwicklern von Opera:
    >
    > 1. War die Meldung schon bei Veröffentlichung überholt und
    > 2. ist weder die von Opera genannte, noch die nachfolgende und derzeit
    > aktuelle Build eine offizielle Beta-Version.
    >
    > De facto ist die News eine vollständige Falschmeldung der jegliche
    > Berechtigungsgrundlage fehlt. Golem ist manchmal echt beschäment...

  7. @Golem

    Autor: Ferrum 15.06.10 - 19:43

    wissender schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dieses mal etwas lesbarer und langsamer getippt: ;)
    >
    > wissender schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie auch immer. Cyril hat recht und die Sorgfalt von Golem bei
    > > der seriösen Recherche ist mittlerweile genauso nachlässig
    > > geworden wie bei den Entwicklern von Opera:
    > >
    > > 1. War die Meldung schon bei Veröffentlichung überholt und
    > > 2. ist weder die von Opera genannte, noch die nachfolgende und derzeit
    > > aktuelle Build eine offizielle Beta-Version.
    > >
    > > De facto ist die News eine vollständige Falschmeldung der jegliche
    > > Berechtigungsgrundlage fehlt. Golem ist manchmal echt beschäment...

    Ich hab den Betreff mal wieder geändert, in der Hoffnung, dass ein Golem-Redakteur dadurch darauf aufmerksam wird und den Artikel überarbeitet oder besser komplett löscht.

  8. Re: @Golem

    Autor: Kiba 15.06.10 - 20:25

    Über Opera
    Versionsinformation
    Version
    10.60 Beta

    Build
    3419


    ___
    heißt für mich das ist eine Beta.

  9. Re: @Golem

    Autor: Ferrum 15.06.10 - 20:43

    Kiba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Über Opera
    > Versionsinformation
    > Version
    > 10.60 Beta
    >
    > Build
    > 3419
    >
    > ___
    > heißt für mich das ist eine Beta.

    Nur steht das wohl offenbar ausschließlich nur in der Windows-Version und widerspricht zudem sämtlichen Blog-Informationen von Opera. Eine offizielle Beta ist das daher jedenfalls nicht. Möglicherweise war da einer zu voreilig bei den Eintragungen der Versionsinfos.

  10. Re: @Golem

    Autor: f.zweig 15.06.10 - 20:52

    Da es der Veröffentlichungskandidat einer Beta ist, steht natürlich auch Beta in den Versionsinformationen. Macht Mozilla genauso, ist auch sinnvoll wenn die Beta genau so veröffentlicht wird

  11. Re: @Golem

    Autor: Ferrum 15.06.10 - 23:26

    f.zweig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da es der Veröffentlichungskandidat einer Beta ist, steht natürlich auch
    > Beta in den Versionsinformationen. Macht Mozilla genauso, ist auch sinnvoll
    > wenn die Beta genau so veröffentlicht wird

    Opera handhabt das wohl nicht plattformübergreifend einheitlich, da in der Linux-Variante dieser Hinweis nicht zu finden ist. Ändert dennoch nichts daran, dass bis dato noch keine Beta-Version zur Verfügung steht und Golem wieder mal Unsinn schreibt.

  12. Re: @Golem

    Autor: Multilindmikrosilber 15.06.10 - 23:34

    vielleicht ist es ja eine Gamma-Version.

  13. Re: @Golem

    Autor: Ferrum 15.06.10 - 23:40

    Multilindmikrosilber schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vielleicht ist es ja eine Gamma-Version.

    Wenn Golem weiterhin konsequent unseriös bleiben will, müssen sie den RC dann aber als Final verkaufen oder aber sie verlieren als Ausgleich beim Erscheinen der Beta kein Wort zur Veröffentlichung.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.06.10 23:40 durch Ferrum.

  14. Re: @Golem

    Autor: Noch ein Wissender 15.06.10 - 23:59

    Wenn Golem schreibt, dass es eine Beta ist, dann wird Golem das wohl auch so meinen.

    Und wenn ihr alles besser zu wissen meint, dann seit ihr da wohl auch so ziemlich alleine.

    Also schlaft mal 'ne Nacht darüber und überlegt, woher die Meldung über die Beta wohl gekommen ist. ;)

  15. Re: @Golem: Noch keine Beta!

    Autor: leider einholen 16.06.10 - 00:29

    Zumindest Opera-User sollten sich die Unsitte des Unfug-Aneinander-Vorbeilaberns verkneifen. Das ist für BloatFoxer-Fan/Haitebois und InternetExploder-Fan/Haitebois.

    Es ist also nicht
    > alpha -> Beta -> RC/ReleaseCandidate -> Release
    sondern
    > alpha -> beta -> RC-Alpha -> RC-Beta -> RC -> Release

    Statt RC-Alpha RC-beta kann man natürlich auch RCC also Release-Candidate-Candidate schreiben... SCNR.

    So Schlampigkeiten gabs früher bei Linux auch schon. Da hat man die static-link-Version heruntergeladen und das blöde .deb(?)-Config-File wollte trotzdem unbedingt irgendeine (! beta testing was-auchimmer) qt-Lib (oder was auch immer) haben... und musste man mit der Hand patchen. "na danke" für die frickelei.

    Und unter linux haben die betas (vom RC oder von was auch immer) mir das $HOME/.opera auf die neue Version konvertiert so das man 9 nicht mehr oder nur teilweise nutzen konnte oder sollte (RSS-Feeds sind gemeint weil die wie emails gehalten werden). Bei Windows ging zumindest Parallelinstallation OHNE gegenseitige Beeinflussung.
    Normalerweise (FireFox,...) ist das anders rum. Aber Opera war schon immer anders. SCNR.
    Es ist immer noch mein bevorzugter browser. Aber so manche Sachen müssten nicht sein und sind problemlos vermeidbare Schlampigkeiten.

  16. Re: @Golem: Noch keine Beta!

    Autor: Opera 10.60 Build 3422 Beta 1 16.06.10 - 01:06

    Vor 3 Stunden kam die Beta raus (Opera 10.60 Build 3422 Beta 1). Nix RC oder so.

  17. Re: @Golem

    Autor: klugscheisser 16.06.10 - 07:16

    Noch ein Wissender schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn Golem schreibt, dass es eine Beta ist, dann wird Golem das wohl auch
    > so meinen.

    Hauptsache du weißt alles besser. Wie schön dass es immer irgendwelche Leute gibt, die alles blind glauben und unhinterfragt den Scheiß essen, den man ihnen vorsetzt. Wirst du von Golem bezahlt für diese "Golem ist göttlich und hat immer recht"-Aussage?

  18. Re: @Golem

    Autor: Der wirklich Wissende 16.06.10 - 08:21

    Da also noch niemand von euch Nicht-Klugschei... auf dem FTP-Server von Opera nachgesehen hat, werdet ihr auch nicht feststellen können, dass da die Opera-Version 1060b1 seit gestern Abend vorliegt.
    Opera Software wird dieses bestimmt auch im Laufe des Vormittags auch auf den Webseiten ankündigen.
    Also darf das Thema dann wieder auf "Opera 10.60 Beta" oder "Opera 10.60 Beta1" oder "Die erste Opera 10.60 Betaversion" geändert werden.

    Das dazu.

  19. Re: @Golem

    Autor: klugscheisser 16.06.10 - 08:34

    Der wirklich Wissende schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da also noch niemand von euch Nicht-Klugschei... auf dem FTP-Server von
    > Opera nachgesehen hat, werdet ihr auch nicht feststellen können, dass da
    > die Opera-Version 1060b1 seit gestern Abend vorliegt.
    > Opera Software wird dieses bestimmt auch im Laufe des Vormittags auch auf
    > den Webseiten ankündigen.

    Wohl kaum, denn dabei handelt es sich um genau die Version, die im Opera-Blog als Release-Candidate der Beta bezeichnet wird:

    http://my.opera.com/desktopteam/blog/2010/06/15/10-60-beta-rc

    Und es ist genau die Version, die schon bei Veröffentlichung dieser News zur Verfügung stand, weswegen diese News schon bei der Veröffentlichung a) überholt und b) inhaltlich falsch war.

    Und du willst wissend sein? Peinlich wäre wohl das treffendere Adjektiv.

  20. Re: @Golem

    Autor: Der wirklich Lesende 16.06.10 - 08:53

    Siehe auch: http://my.opera.com/desktopteam/blog/2010/06/15/10-60-beta-rc
    //--
    Now we'd like to give even more people the opportunity to test-drive the next Opera release, and like other betas, this one will be made available to a wider audience through www.opera.com. We really appreciate your help in getting this beta out there!
    --//

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  2. Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Karlsruhe
  3. Hochschule für Technik Stuttgart University of Applied Sciences, Stuttgart
  4. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€ (zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

  1. Marvel's Spider-Man: Wie sich Entwickler in ihrem Spiel verewigen
    Marvel's Spider-Man
    Wie sich Entwickler in ihrem Spiel verewigen

    Gamescom 2019 Fotos von Freunden und der Familie, Anspielungen auf Hobbys und teaminterne Scherze: Jason Hickey von Insomniac Games hat erzählt, wie er und sein Team in Marvel's Spider-Man persönliche und politische Inhalte versteckt hätten.

  2. Erneuerbare Energien: Solarstraße in Frankreich ist ein Flop
    Erneuerbare Energien
    Solarstraße in Frankreich ist ein Flop

    Die erste Straße Frankreichs, die Strom aus Sonnenlicht gewinnen sollte, hat die Erwartungen nicht erfüllt. Sie hat nicht nur viel weniger Strom als erwartet erzeugt, sie fällt auch auseinander.

  3. Smartwatch: Apple Watch Series 5 soll Titan- und Keramikgehäuse erhalten
    Smartwatch
    Apple Watch Series 5 soll Titan- und Keramikgehäuse erhalten

    Einige in der Beta 6 von WatchOS 5 aufgetauchte Animationen verraten etwas über die Apple Watch Series 5. Die noch für dieses Jahr erwartete Smartwatch könnte mit einem Titan- und einem Keramikgehäuse auf den Markt kommen.


  1. 07:50

  2. 07:31

  3. 07:14

  4. 14:34

  5. 13:28

  6. 12:27

  7. 11:33

  8. 09:01