Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oreo: Google veröffentlicht…

Jay! Bekommen Samsung Nutzer dann Januar 2019 :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Jay! Bekommen Samsung Nutzer dann Januar 2019 :D

    Autor: loktron 06.12.17 - 10:55

    k.T.

  2. Re: Jay! Bekommen Samsung Nutzer dann Januar 2019 :D

    Autor: Stereo 06.12.17 - 11:55

    Die meisten Samsung-Nutzern ist es egal, auf welcher Android-Version ihre Geräte laufen.

  3. Re: Jay! Bekommen Samsung Nutzer dann Januar 2019 :D

    Autor: trapperjohn 06.12.17 - 11:58

    Das betrifft doch nicht nur Samsung ... mein LG G4 hat trotz vielen vielen Ankündigungen noch nicht mal 7 bekommen.

  4. Re: Jay! Bekommen Samsung Nutzer dann Januar 2019 :D

    Autor: MarkusSx 06.12.17 - 12:05

    Witzig wie du 2020 schreibst :D

  5. Re: Jay! Bekommen Samsung Nutzer dann Januar 2019 :D

    Autor: budwyzer 06.12.17 - 13:29

    Schreibt man "nie" jetzt so: "2020" ?

  6. Re: Jay! Bekommen Samsung Nutzer dann Januar 2019 :D

    Autor: metal1ty 06.12.17 - 13:59

    trapperjohn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das betrifft doch nicht nur Samsung ... mein LG G4 hat trotz vielen vielen
    > Ankündigungen noch nicht mal 7 bekommen.


    Tja, solche Probleme habe ich mit meinem Pixel 2 nicht. Übrigens auch keine Display Probleme ;)

  7. Re: Jay! Bekommen Samsung Nutzer dann Januar 2019 :D

    Autor: 1st1 06.12.17 - 14:33

    Mein Samsung Galaxy S4 hat auch schon Android 7.1 :P

    (LineageOS)

  8. Re: Jay! Bekommen Samsung Nutzer dann Januar 2019 :D

    Autor: Niaxa 06.12.17 - 14:38

    Solange ihre Sicherheitsupdates auf aktuellem Stand sind, juckt das Samsunguser zumeist gar nicht, ob das OS jetzt 7 oder 8 heist.

  9. Re: Jay! Bekommen Samsung Nutzer dann Januar 2019 :D

    Autor: Quantium40 06.12.17 - 14:43

    metal1ty schrieb:
    > Tja, solche Probleme habe ich mit meinem Pixel 2 nicht. Übrigens auch keine
    > Display Probleme ;)

    Abwarten - ein Blick auf die Google Nexus Geräteserie zeigt, dass selbst Google es nicht schafft, nur 3 Jahre alte Geräte auf die aktuellste Android-Version zu bringen.
    5 Jahre alte Modelle dümpeln sogar noch auf Android 5.1.1 ohne Hoffnung auf Besserung herum.

  10. Re: Jay! Bekommen Samsung Nutzer dann Januar 2019 :D

    Autor: Quantium40 06.12.17 - 14:59

    Niaxa schrieb:
    > Solange ihre Sicherheitsupdates auf aktuellem Stand sind, juckt das
    > Samsunguser zumeist gar nicht, ob das OS jetzt 7 oder 8 heist.

    Sicherheitsupdates gibt es bei Samsung auch nicht wirklich, sobald die Geräte länger als 1-2 Jahre auf dem Markt sind. Das einzige was da wirklich laufend upgedatet wird, sind die nervigen, nicht deinstallierbaren Dreingabeapps, während auf sicherheitsrelevante Patches des Kernsystems freundlicherweise verzichtet wird.

  11. Re: Jay! Bekommen Samsung Nutzer dann Januar 2019 :D

    Autor: Tranquil 06.12.17 - 20:01

    Kann ich nicht bestätigen. Ich habe immer noch einschon etwas älteres Galaxy S6 Edge und die Sicherheitsupdates kommen regelmäßig.

    SamMobile zeigt bei den Samsung-Modellen sehr schön, wie der Update-Verlauf so aussieht:

    https://www.sammobile.com/firmwares/galaxy-s6-edge/SM-G925F/

    Ich bin zufrieden obwohl das Gerät in absehbarer Zeit in sein 3. Jahr geht. Und es läuft noch 1a wie am ersten Tag.

  12. Re: Jay! Bekommen Samsung Nutzer dann Januar 2019 :D

    Autor: RedRose 07.12.17 - 02:10

    Aber der fest verbaute Akku zeigt doch bestimmt schon Alters Schwächen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Hamburg, Hamburg
  2. Universität Passau, Passau
  3. Stadt Heidelberg, Heidelberg
  4. Hays AG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-90%) 5,99€
  2. 2,80€
  3. (-81%) 0,75€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    1. Fire TV, Echo und Kindle: Amazon soll Eigenmarken in Suchergebnissen bevorzugen
      Fire TV, Echo und Kindle
      Amazon soll Eigenmarken in Suchergebnissen bevorzugen

      Profitabilität vor Relevanz - nach diesem Muster soll Amazon seine Suchergebnisse dem Kunden präsentiert haben. Dabei soll es darum gegangen sein, die eigenen Marken zu bevorzugen. Amazon bestreitet das.

    2. iOS 13: Apple Arcade für Betatester nutzbar
      iOS 13
      Apple Arcade für Betatester nutzbar

      Wer iOS 13.1 und iOS 13 als Betatester nutzt, kann auf seinen Geräten bereits Apples Spieleabodienst Apple Arcade ausprobieren. Zum Start sind 100 Spiele von Herstellern wie Capcom und Konami dabei.

    3. Elektroauto: BMW baut keinen Nachfolger für den i3
      Elektroauto
      BMW baut keinen Nachfolger für den i3

      Der i3 von BMW ist das erste rein elektrisch betriebene Fahrzeug des Herstellers. Es ist bisher 150.000 Mal verkauft worden und wird auch im Carsharing-Betrieb erfolgreich eingesetzt. Einen Nachfolger wird es jedoch nicht geben.


    1. 08:37

    2. 07:43

    3. 07:16

    4. 19:09

    5. 17:40

    6. 16:08

    7. 15:27

    8. 13:40