Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › OS X Yosemite 10.10.2: Backup…

Und was ist mit der Akkulaufzeit?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und was ist mit der Akkulaufzeit?

    Autor: paratio 27.01.15 - 08:42

    Ich hatte mit vor einiger Zeit Yosemite auf mein MacBookAir von 2014 installiert, danach war es
    - langsammer beim booten
    - Wlan Verbindungsabbrüche (5 Ghz Band)
    - Akku verbrauch war enorm gestiegen, man konnte förmlich zusehen wie die Prozentzahlen runterringen vom Akku

    Alle diese genannten Probleme hatte ich mit Mavericks nicht, ich habe nach langer Recherche herausgefunden wie man wieder auf Mavericks kommt ohne ein TimeMachine Backup :-)

    Seit dem läuft alles wieder ohne Probleme

  2. Re: Und was ist mit der Akkulaufzeit?

    Autor: franky273 27.01.15 - 09:08

    sicher, dass da nicht irgendwas schief gelaufen ist? Ich hab das MBA aus 2013, was ja fast dasselbe ist (nur halt nur 1,3 statt 1,4Ghz) ... und ich habe keine dieser Probleme.

    - Bootzeit wie zuvor, recht schnell
    - WLAN stabil (ebenfalls 5Ghz)
    - Akkuverbrauch kein Unterschied

    Außer dass ich Mavericks optisch um Welten "hübscher" fand, kann ich keine Verschlechterung erkennen ... hmm.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.01.15 09:09 durch franky273.

  3. Re: Und was ist mit der Akkulaufzeit?

    Autor: hachre 27.01.15 - 10:31

    Habe ein MBP 11,1 und die selben Probleme wie der OP.

    1. Boot Zeit ist deutlich länger... Früher ca 10 Sekunden, jetzt eher 45 Sekunden. Er erstellt den Kernel Boot Cache bei jedem Start neu undzwar auch wenn ich formatiere und neu installiere. Wird wohl je nach Hardware irgendwo in einem Treiber ein Wurm drin sein...

    2. Die selben WLAN Probleme, nach Aufwachen aus dem Standby geht es auch gerne mal gar nicht mehr und man muss es aus und wieder anmachen bevor es geht.

    3. schlechtere Akku Laufzeit, aber nicht so extrem: im "normalen" Gebrauch ~ 6 Stunden statt davor 10.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.01.15 10:32 durch hachre.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EDAG Engineering GmbH, Dortmund
  2. INTER CONTROL Hermann Köhler Elektrik GmbH & Co. KG, Nürnberg
  3. RICHARD WOLF GMBH, Knittlingen
  4. DATAGROUP Köln GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fire HD 8 für 69,99€, Fire 7 für 44,99€, Fire HD 10 für 104,99€)
  2. (aktuell u. a. X Rocker Shadow 2.0 Floor Rocker Gaming Stuhl in verschiedenen Farben je 64,90€)
  3. 337,00€
  4. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

  1. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.

  2. Flip 2: Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365
    Flip 2
    Samsungs digitales Flipchart wird größer und kann Office 365

    Das Samsung Flip 2 ist im Kern wieder ein Flipchart, an welchem Teams ihre Ideen zu digitalem Papier bringen können. Ein Unterschied: Es wird auch eine 65-Zoll-Version geben. Außerdem kann es in Verbindung mit Office 365 genutzt werden.

  3. Star Wars Jedi Fallen Order angespielt: Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele
    Star Wars Jedi Fallen Order angespielt
    Die Rückkehr der Sternenkriegersolospiele

    Seit dem 2003 veröffentlichten Jedi Academy warten Star-Wars-Fans auf ein mächtig gutes neues Actionspiel auf Basis von Star Wars. Demnächst könnte es wieder soweit sein: Beim Anspielen hat Jedi Fallen Order jedenfalls viel Spaß gemacht - trotz oder wegen Anleihen bei Tomb Raider.


  1. 19:25

  2. 17:18

  3. 17:01

  4. 16:51

  5. 15:27

  6. 14:37

  7. 14:07

  8. 13:24