1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Outlook RT: Windows RT bekommt…

Windows RT - Preiserosion bei Hardware beobachtet

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Windows RT - Preiserosion bei Hardware beobachtet

    Autor: motzerator 05.04.13 - 11:17

    Zumindest in den USA scheint Hardware mit Windows RT bereits deutlich im Preis zu fallen, während Tablets wie das iPad im Preis stabil bleiben.

    Artikel auf Computerworld.ch

    Woran das wohl liegt? Also ich reduziere Ware immer dann, wenn ich mit dem Abverkauf nicht zufrieden bin.

  2. Re: Windows RT - Preiserosion bei Hardware beobachtet

    Autor: koflor 05.04.13 - 11:51

    Die Dinger waren bisher auch viel zu teuer. Die bisherige Preisgestaltung kann man nur mit Kopfschütteln beobachten.

  3. Re: Windows RT - Preiserosion bei Hardware beobachtet

    Autor: mikehak 05.04.13 - 11:58

    Yep. der Preis ist am oberen Limit. Hab mir zwar schlussendlich ein Surface zugelegt. Aber die RT Version finde ich doch überteuert im Vergleich zu einem Atom. Mir hat einfach die Konstruktion besser gefallen.

  4. Windows RT - neue Hardware im Kommen

    Autor: Anonymer Nutzer 05.04.13 - 12:07

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > Woran das wohl liegt?
    > Also ich reduziere Ware immer dann, wenn ich mit dem
    > Abverkauf nicht zufrieden bin.

    Oder wenn Nachfolge-Produkte in der Pipeline sind ...

    Bei den W8 Tablets mit oder ohne RT ist es wie mit einer neuen Windows-Version:
    Am besten warten auf "SP1" :-)
    Mit dieser Strategie hat man den wenigsten Aufwand,
    weil sich dann diverse Probleme/Problemchen sortiert haben
    und es diverse Erfahrungswerte im Markt gibt.

    _________________________________________

    Aus der Praxis:
    Eine Freundin von mir (Freiberuflerin) hat einen Surface RT im Produktiv-Einsatz.

    Summa summarum kann man sagen,
    dass der Surface RT für sie wesentlich besser geeignet ist als ein iPad.
    Und das Ding ist tatsächlich auch noch schick.

    Nachteile des derzeitigen Surface RT derzeit:
    - kein Outlook
    - keine Unterstützung für 3G/UMTS Modem,
    weder integriert, noch über USB-Stick (keine Treiber .... !!)

    Sobald Outlook in dem Surface RT Office Paket inkludiert ist,
    kann man es durchaus empfehlen.


    Ich persönlich habe eine Präferenz für x86.

    In ein oder zwei Jahren sind wir vielleicht/wahrscheinlich schon soweit
    dass Windows RT gar keinen Sinn mehr macht
    weil x86 Atom SoCs von der Power Consumption her wesentlich besser geworden sind.


    Wie auch immer,
    wem der Surface gefällt, der macht keinen Fehler.
    Wer Zeit hat zu warten, dem empfiehlt sich auf die kommende Hardware-Inkarnation zu warten.

  5. Re: Windows RT - Preiserosion bei Hardware beobachtet

    Autor: Feron 05.04.13 - 12:08

    Dem kann ich mich anschließen. Habe mich nach einiger Zeit auch für ein Surface entschieden (weil mir das Gerät an sich einfach sehr gut gefiel), aber die Preise im Allgemeinen sind noch zu hoch (besonders für den üblichen Plastik-Kram).

    RT muss sich gegen iOS und Android positionieren und das geht nur über niedrigere Preise. Insofern ist eine Preissenkung nur zu begrüßen. Aber unverständlich weshalb das so lange gedauert hat.

  6. Re: Windows RT - von Samsung kommt schon mal garnix mehr

    Autor: motzerator 05.04.13 - 12:10

    cicero schrieb:
    ---------------------
    >> Also ich reduziere Ware immer dann, wenn ich mit dem
    >> Abverkauf nicht zufrieden bin.
    > Oder wenn Nachfolge-Produkte in der Pipeline sind ...

    Ach ja, und Samsung hat das Ativ eingestampft, weil sie an
    einem Nachfolger arbeiten?

    Ach nee, die bringen gar keineDinger mehr mit Windows RT
    auf den Markt... *ggg*

  7. Re: Windows RT - von Samsung kommt schon mal garnix mehr

    Autor: mikehak 05.04.13 - 12:22

    @Motzerator

    Das RT zu einem gescheiteren Preis und es würde besser verkauft. Verstecken hinter IPAD und Co muss sich das RT nicht. Einzig ein paar APPS fehlen noch.

  8. Re: Windows RT - von Samsung kommt schon mal garnix mehr

    Autor: Anonymer Nutzer 05.04.13 - 12:25

    motzerator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > cicero schrieb:
    > ---------------------
    > >> Also ich reduziere Ware immer dann, wenn ich mit dem
    > >> Abverkauf nicht zufrieden bin.
    > > Oder wenn Nachfolge-Produkte in der Pipeline sind ...
    >
    > Ach ja, und Samsung hat das Ativ eingestampft, weil sie an
    > einem Nachfolger arbeiten?
    >
    > Ach nee, die bringen gar keine Dinger mehr mit Windows RT
    > auf den Markt... *ggg*

    Na ja, Samsung hat ja diverse Motivationen ...

    Ansonsten ist ein Surface mit x86 (Atom) die bessere Wahl, denke ich.

    RT ist ansonsten gar nicht mal so übel.
    Surfen geht erstaunlicherweise besser und schneller als mit meinem iPad 2.

  9. Re: Windows RT - von Samsung kommt schon mal garnix mehr

    Autor: mikehak 05.04.13 - 12:30

    @cicero

    hätte es ein Surface mit x86 Atom gegeben, hät ich mich für das Atom entschieden. Mit dem Nachteil, dass ich Office noch kaufen müsste. Das ist im Preis vom Surface RT schon drinn.

  10. Re: Windows RT - neue Hardware im Kommen

    Autor: virtual 05.04.13 - 13:30

    cicero schrieb:

    > In ein oder zwei Jahren sind wir vielleicht/wahrscheinlich schon soweit
    > dass Windows RT gar keinen Sinn mehr macht
    > weil x86 Atom SoCs von der Power Consumption her wesentlich besser geworden
    > sind.

    Yepp, ich habe auch das Gefühl, dass Windows RT praktisch in eine Sackgasse hinein geboren wurde.

    Als MS ca. 2009 begann, "Windows on ARM" zu entwickeln ( woraus dann RT wurde ), hat wohl niemand für möglich gehalten, dass auch die x86-Architektur ein zur ARM-Architektur vergleichbares Verhältnis von TDP zu Leistung erreichen könnte.

    Im Angesicht der Markterfolge der ARM-Prozessoren hat dann Intel aber richtig Gas gegeben und ein noch nie dagewesenes Ramp-Up des F&E-Efforts gestartet.
    Der gegenwärtig meist anzutreffende Cloverview-Atom Z2760 liefert mit gerade mal 2 Watt TDP ja bereits jetzt rund 25-30% der Leistung eines Ultrabook-i3.

    Und das ist ja nur ein Zwischenschritt. Die nachfolgende BayTrail-Plattform in 22 nm-Technologie soll bei gleicher TDP bereits fast die doppelte Leistung erreichen.
    Und in den Labors von Intel laufen bereits 14 nm-Prozessoren.

    Für den Consumer entscheidend ist am Ende ja die "whole day through"- Akkulaufzeit auch bei nahezu durchgehender Nutzung. Und wenn man das mit einem x86-System haben kann, bleibt für RT-Tablets am Ende kaum noch ein Argument übrig.

    Und vieles von dem, was Intel bei dem "TDP-Tuning" bei Atom lernt, fliesst ja auch in die Core-Entwicklung ein.
    Rezensenten des Surface Pro von Käufern auf bestbuy ist regelmässig zu entnehmen, dass viele von der Laufzeit doch eher positiv überrascht sind. Mit "seriösem" Arbeiten bei InDoor-angepasster Screenhelligkeit scheinen diese i5-ULV-Dinger doch bis zu 6 Stunden durchzuhalten. Und auch hier will Intel bereits mit der Haswell-Generation nochmal 20-30% drauflegen.

    Ich halte inzwischen nichts mehr für unmöglich. Z.B. dass man am Ende diese Jahrzehnts auch ein Smartphone mit "vollständigem" Windows in der Tasche haben kann, an dem man einen Mini-Beamer anschliesst, der den Desktop auf ein Stück Karton projiziert, und der Screen des Smartphones als Tastatur bzw. Touchpad dient.

  11. Re: Windows RT - neue Hardware im Kommen

    Autor: mikehak 05.04.13 - 14:55

    @Virtual
    das Denk ich mir auch. Im Moment passt es noch nicht, aber schon sehr sehr bald, wird es passen.

    Hoffe die Hersteller checken das auch. Vor allem das MS dann ein Surface mit Atom bringt und vielleicht mit Docking Anschluss.

  12. Re: Windows RT - Preiserosion bei Hardware beobachtet

    Autor: redmord 05.04.13 - 15:03

    Jopp. Das Yoga 11 von Lenovo wurde für 800 ¤ eingeführt. Mittlerweile hat es einen realistischen Preis von 500 ¤ erreicht inkl. Tastatur und lange Akkulaufzeit.
    Damit ist dieses Convertible momentan wohl das günstigste RT-Bundle, wenn einem die Hardware-Tastatur wichtig ist.

  13. Re: Windows RT - neue Hardware im Kommen

    Autor: redmord 05.04.13 - 15:09

    cicero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In ein oder zwei Jahren sind wir vielleicht/wahrscheinlich schon soweit
    > dass Windows RT gar keinen Sinn mehr macht
    > weil x86 Atom SoCs von der Power Consumption her wesentlich besser geworden
    > sind.

    Ich glaube eher, dass RT im Heimbereich x86 in einigen Jahren ordentlich konkurrenz machen wird.

  14. Re: Windows RT - Preiserosion bei Hardware beobachtet

    Autor: volkerswelt 05.04.13 - 16:23

    koflor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Dinger waren bisher auch viel zu teuer. Die bisherige Preisgestaltung
    > kann man nur mit Kopfschütteln beobachten.

    findest du? In Hardware vglb zu iPad und im Preis darunter! OK Natürlich das Retinadisplay von iPad, aber sonst? Einigen fehlt GSM, ich brauch es nicht, die wenige Male wo ich kein WLAN habe, versorge ich mein Surface mit dem Lumia. Aber natürlich hätte eine GSM-Version auch einen Vetrieb bei Telekom & Co. ermöglicht.

    Und es gibt kein Temple Run auf dem Surface RT ... vielleicht kommt das ja noch nach!

    Lediglich die Tastaturen, die super sind, sind 'etwas' teuer. Da ich aber (bis jetzt) keine brauche, komme ich auch ohne gut zurecht. Weil, es ein Tablet ist! :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Maciag GmbH, Leipzig
  2. CARL BECHEM GMBH, Hagen
  3. Stadt Fürstenfeldbruck, Fürstenfeldbruck
  4. KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,99€ (Release 10. Juni)
  2. 26,99€
  3. 19,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de