1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › OxygenOS von Oneplus: "Wir…

OxygenOS von Oneplus: "Wir wollen keine Funktionen entwickeln, die nerven"

Oneplus setzt bei der Entwicklung seines ersten eigenen Android-ROMs auf die wichtigsten Programmierer von Paranoid Android. Golem.de hat mit Helen Li, der Hauptverantwortlichen für die Entwicklung von OxygenOS, über das ROM und seine Entstehung gesprochen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. jaaa 1

    airstryke1337 | 08.03.15 20:08 08.03.15 20:08

  2. Selbstmord würd ich sagen 5

    Bosancero | 05.03.15 09:30 06.03.15 23:09

  3. OnePlus ist eine einzige Nervensäge 3

    Karl Napp | 06.03.15 11:20 06.03.15 23:08

  4. Mitte März 16

    SchmuseTigger | 04.03.15 08:33 06.03.15 13:47

  5. Ich traue Frauen nicht 5

    Adabi | 04.03.15 20:34 06.03.15 12:53

  6. Na Super 13

    karlheinz | 04.03.15 09:53 05.03.15 16:33

  7. Es reicht doch wenn Funktionen einfach nur funktionieren 1

    Mopsmelder500 | 05.03.15 12:12 05.03.15 12:12

  8. @golem postproduction 1

    vlad_tepesch | 04.03.15 08:45 04.03.15 08:45

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker / Informatiker (m/w/d)
    Dr. Hobein (Nachf.) GmbH, med. Hautpflege / EUBOS, Meckenheim bei Bonn
  2. Mitarbeiter für den IT-Support/DB-Analyst (m/w/d)
    DEUTSCHER GOLF VERBAND e.V., Wiesbaden
  3. Teamleitung IT-Koordination und Daten Management (m/w/d)
    WSW Energie & Wasser AG, Wuppertal
  4. (Senior) AI Engineer (m/f/x)
    UnternehmerTUM GmbH, Garching / München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499,99€
  3. 569,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de