Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PC Building Simulator im Test…

"Seit wann nutzen Grafikkarten PCI?"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Seit wann nutzen Grafikkarten PCI?"

    Autor: carp 29.03.18 - 12:13

    Im Schrank habe ich noch einige PCI-Grafikkarten liegen. Als damals der (oft einzige) AGP-Slot für Grafikkarten Stand der Dinge war, konnte man mit einer PCI-Grafikkarte weitere Monitore anschließen. Falsch ist das also nicht, wenngleich schon seit langem nicht mehr relevant.

  2. Re: "Seit wann nutzen Grafikkarten PCI?"

    Autor: Tantalus 29.03.18 - 12:19

    carp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als damals der (oft einzige) AGP-Slot für Grafikkarten Stand der Dinge war, konnte man
    > mit einer PCI-Grafikkarte weitere Monitore anschließen.

    Und bevor es den AGP-Slot gab, waren PCI-Grafikkarten völlig normal. Also die Frage "Seit wann nutzen Grafikkarten PCI?" lässt sich mit einem "so ab 1992" ganz einfach beantworten.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  3. Re: "Seit wann nutzen Grafikkarten PCI?"

    Autor: Keridalspidialose 29.03.18 - 12:49

    Zumal AGP und PCIe auf PCI basieren.

    Man kann auch heute noch PCI-Grafikkarten kaufen.

    ___________________________________________________________



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.03.18 12:51 durch Keridalspidialose.

  4. Re: "Seit wann nutzen Grafikkarten PCI?"

    Autor: Peace Ð 29.03.18 - 12:51

    Ich fand die Frage eher seltsam, weil ich "damals"™ noch nichts mit PCs zu tun hatte. Für mich ist auch der PCIe-Slot ein PCI-Slot, also sehe ich diese Frage eher als Spitze an.

  5. Re: "Seit wann nutzen Grafikkarten PCI?"

    Autor: carp 29.03.18 - 12:57

    Peace Ð schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für mich ist auch der PCIe-Slot ein PCI-Slot, also sehe
    > ich diese Frage eher als Spitze an.

    Beim PCI-Slot gibt es - wenn ich mich nicht irre - nur eine Bauform, bei PCIe mehrere. Abgesehen davon, dass PCI-Karten nicht in PCIe-Slots passen (und umgekehrt), ist die Technik bei beiden verschieden (PCI: Paralleler Bus, PCIe: Punkt-zu-Punkt-Verbindung). Außer der Namensähnlichkeit gibt es also so gut wie keine Übereinstimmungen.

  6. Re: "Seit wann nutzen Grafikkarten PCI?"

    Autor: Peace Ð 29.03.18 - 13:04

    carp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Peace Ð schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Für mich ist auch der PCIe-Slot ein PCI-Slot, also sehe
    > > ich diese Frage eher als Spitze an.
    >
    > Beim PCI-Slot gibt es - wenn ich mich nicht irre - nur eine Bauform, bei
    > PCIe mehrere. Abgesehen davon, dass PCI-Karten nicht in PCIe-Slots passen
    > (und umgekehrt), ist die Technik bei beiden verschieden (PCI: Paralleler
    > Bus, PCIe: Punkt-zu-Punkt-Verbindung). Außer der Namensähnlichkeit gibt es
    > also so gut wie keine Übereinstimmungen.

    Wie gesagt, mit AGP hatte ich schon nichts mehr am Hut und bin mit PCIe aufgewachsen ;)

  7. Re: "Seit wann nutzen Grafikkarten PCI?"

    Autor: Psy2063 29.03.18 - 13:09

    carp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beim PCI-Slot gibt es - wenn ich mich nicht irre - nur eine Bauform

    es gibt sogar 4 verschiedene, den "normalen" 32bit PCI und den 64Bit PCI-X, jeweils noch mal unterschieden in 3,3V und 5V Bauform die das kurze Anschlussstück links bzw mittig haben.

  8. Re: "Seit wann nutzen Grafikkarten PCI?"

    Autor: on(Golem.de) 29.03.18 - 13:19

    Hallo Carp,

    du hast absolut recht, ich habe die Frage unter dem Bild abgeändert. Danke für den Tipp und den messerscharfen Verstand. :) Und vielen Dank, dass du gleich die grundlegenden Unterschiede in der Technik erläuterst.

    frohe Ostern!

    Viele Grüße

    Oliver Nickel
    Golem.de

  9. You're welcome!

    Autor: carp 29.03.18 - 13:43

    Danke! Generell lese ich Eure technischen Artikel und Tests gerne, die haben immer Hand und Fuß.

  10. Re: "Seit wann nutzen Grafikkarten PCI?"

    Autor: RaZZE 29.03.18 - 13:44

    Peace Ð schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > carp schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Peace Ð schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Für mich ist auch der PCIe-Slot ein PCI-Slot, also sehe
    > > > ich diese Frage eher als Spitze an.
    > >
    > > Beim PCI-Slot gibt es - wenn ich mich nicht irre - nur eine Bauform, bei
    > > PCIe mehrere. Abgesehen davon, dass PCI-Karten nicht in PCIe-Slots
    > passen
    > > (und umgekehrt), ist die Technik bei beiden verschieden (PCI: Paralleler
    > > Bus, PCIe: Punkt-zu-Punkt-Verbindung). Außer der Namensähnlichkeit gibt
    > es
    > > also so gut wie keine Übereinstimmungen.
    >
    > Wie gesagt, mit AGP hatte ich schon nichts mehr am Hut und bin mit PCIe
    > aufgewachsen ;)

    Und ich bin noch mit ISA aufgewachsen. Das war eine schöne Zeit :)

  11. Re: "Seit wann nutzen Grafikkarten PCI?"

    Autor: carp 29.03.18 - 13:47

    RaZZE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und ich bin noch mit ISA aufgewachsen. Das war eine schöne Zeit :)

    Ich sag mal: ST506-Schnittstelle.

  12. Re: "Seit wann nutzen Grafikkarten PCI?"

    Autor: SanderK 30.03.18 - 10:39

    RaZZE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Peace Ð schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > carp schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Peace Ð schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Für mich ist auch der PCIe-Slot ein PCI-Slot, also sehe
    > > > > ich diese Frage eher als Spitze an.
    > > >
    > > > Beim PCI-Slot gibt es - wenn ich mich nicht irre - nur eine Bauform,
    > bei
    > > > PCIe mehrere. Abgesehen davon, dass PCI-Karten nicht in PCIe-Slots
    > > passen
    > > > (und umgekehrt), ist die Technik bei beiden verschieden (PCI:
    > Paralleler
    > > > Bus, PCIe: Punkt-zu-Punkt-Verbindung). Außer der Namensähnlichkeit
    > gibt
    > > es
    > > > also so gut wie keine Übereinstimmungen.
    > >
    > > Wie gesagt, mit AGP hatte ich schon nichts mehr am Hut und bin mit PCIe
    > > aufgewachsen ;)
    >
    > Und ich bin noch mit ISA aufgewachsen. Das war eine schöne Zeit :)

    Bin ich mal wieder zu Spät :-) wollte das auch schreiben, das waren Zeiten.

  13. Re: "Seit wann nutzen Grafikkarten PCI?"

    Autor: thorben 31.03.18 - 10:56

    Danke. Ich kam mir kurzfristig verdammt alt vor...
    PCIe.. Da war ich schon erwachsen...

  14. Re: "Seit wann nutzen Grafikkarten PCI?"

    Autor: SanderK 31.03.18 - 20:55

    thorben schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Danke. Ich kam mir kurzfristig verdammt alt vor...
    > PCIe.. Da war ich schon erwachsen...

    Dann bin ich auch alt :-) macht nix, weiß man mehr als die Jungen :-)

  15. Re: "Seit wann nutzen Grafikkarten PCI?"

    Autor: rubberduck09 03.04.18 - 12:25

    > Beim PCI-Slot gibt es - wenn ich mich nicht irre - nur eine Bauform, bei
    > PCIe mehrere.

    Da irrst du aber gewaltig.

    Es gibt beim normalen 32-Bit PCI schon 2 verschiedene Slot Bauformen (3,3V und 5V) und von den Karten somit 3 verschiedene: 5V, 3,3V und beides.

    Dann kommt da noch PCI-64 auch mit 3,3/5V Coding sowie PCI-X mit nur 3,3V Codierung. PCI-X ist mechanisch ein PCI-64 mit 3,3V Kodierung aber mit nochmal höheren Taktfrequenzen.

    Und jetzt kommen die geläufigeren Sonderformen wie miniPCI und Cardbus. PCI/104 ist für Normalmenschen idr. ausser Reichweite und könnten zumindest in so einem Spiel ignoriert werden.

    Bei PCIe gibts auch diverse Bauformen: x1, x4, x8 und x16 sind die geläufigsten. Es gibt aber von den kleineren auch noch die 'offenen' formen die größere Karten aufnehmen können wohl aber ein Problem mit der Stromversorgung kriegen können (Graka in offener x4 Buchse wird nicht so gut laufen). Dazu dann noch die Sonderformen: miniPCIe in kurz oder lang, mit oder ohne USB und SIM Signalen, Expresscard (auch mit oder ohne USB2.0) und m.2 mit nahezu unzähligen Sonderwürsten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
  2. Landesamt für Steuern Niedersachsen, Hannover
  3. itsc GmbH, Hannover
  4. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 29,99€
  2. (-78%) 11,00€
  3. 44,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

  1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
    Open Source
    NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

    Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

  2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
    Google
    Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

    Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

  3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
    Samsung
    Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

    Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


  1. 12:30

  2. 11:51

  3. 11:21

  4. 10:51

  5. 09:57

  6. 19:00

  7. 18:30

  8. 17:55