Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PC Building Simulator im Test…

Wow, das hat ja fast den gleichen Spielspass wie

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wow, das hat ja fast den gleichen Spielspass wie

    Autor: Niveauacreme 30.03.18 - 12:56

    sich bei Alternate Online einen Rechner zusammenzustoppeln, da bekommt man auch Hinweise was fehlt und was nicht zusammenpasst.

    Vielleicht sollte Alternate & Co. einfach 9,99¤ für den Konfigurator verlangen und er wäre auf Steam ein Hit.

    20 Euro für ein Werbespiel, dass noch nicht mal "free to play" sein Geld wert wäre ist ein Wort, vor allem wenn 500k Leute das gekauft haben. Das war dann praktisch eine Million for nothing and the Affilliate-Geld from Intel & Co. for free.

    Es ist keine Idee zu doof um nicht als Simulator umgesetzt zu werden. Ich dachte der Landwirtschafts- oder Linienbus-Simulator hätte hier für immer die Krone, aber nein, es geht immer noch eins drauf.

    So, und jetzt muss ich wieder weiterarbeiten an meinem ultimativen "Rock Simulator", den ich für 29,99 vergünstigt als Alpha rausbringen will. Vielleicht nehm ich noch ein bischen Kickstarterkohle mit, die finanzieren auch alles. "Kalkstein" gibt es free to play (mit Katzenstreu- und Zement-Werbung), Granit, Sandstein und Schiefer gibt es im Paket, und Marmor nur Premium mit in-game Lootboxen wie polieren, und Erosion in Echtzeit (man darf den Computer nicht ausschalten dafür - nicht wegen der Erosion, aber im Hintergrund lasse ich noch Coinhive auf dem Kundenrechner laufen).

    Man kann niemand wirklich übers Ohr hauen, der offensichtlich ohnehin nicht bis drei zählen kann und einfach *alles* mit sich machen lässt oder gar selbst aktiv macht.

  2. Re: Wow, das hat ja fast den gleichen Spielspass wie

    Autor: FreiGeistler 30.03.18 - 22:19

    Den Rock Simulator 2014 hast du verpasst? ;-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.03.18 22:19 durch FreiGeistler.

  3. Re: Wow, das hat ja fast den gleichen Spielspass wie

    Autor: das_mav 01.04.18 - 02:28

    500k*20=1 Million?

    Vielleicht gilft ja ein Taschenrechnersimulator ;)

    Dass das Dass mit das verwechselt wird, führt irgendwann dazu, dass das Dass das nicht mehr erträgt und dass das Dass das Das dann tötet.

  4. Re: Wow, das hat ja fast den gleichen Spielspass wie

    Autor: Dwalinn 03.04.18 - 12:10

    Alternate will dir dann aber auch gerne ein 750 Watt Netzteil verpassen wo 550Watt reichen.
    Zudem wird dir das ganze nicht so hübsch präsentiert.

    Bezahlen würde ich jetzt auch nicht dafür aber die Idee finde ich toll und würde das ganze auch durchaus mal testen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. JDM Innovation GmbH, Murr bei Ludwigsburg
  2. Dataport, verschiedene Standorte
  3. BWI GmbH, Bonn, München
  4. Stadtwerke Heidelberg GmbH, Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,49€
  2. 51,95€
  3. 51,99€
  4. 4,31€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

Galaxy Fold im Hands on: Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet
Galaxy Fold im Hands on
Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet

Ifa 2019 Samsungs Überarbeitungen beim Galaxy Fold haben sich gelohnt: Das Gelenk wirkt stabil und dicht, die Schutzfolie ist gut in den Rahmen eingearbeitet. Im ersten Test von Golem.de haben wir trotz aller guten Eindrücke Bedenken hinsichtlich der Kratzempfindlichkeit des Displays.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orbi AX6000 Netgears Wi-Fi-6-Mesh-System ist teuer
  2. Motorola Tech 3 Bluetooth-Hörstöpsel sind auch mit Kabel nutzbar
  3. Wegen US-Sanktionen Huawei bringt Mate 30 ohne Play Store und Google Maps

MX Series im Hands on: Logitechs edle Eingabegeräte
MX Series im Hands on
Logitechs edle Eingabegeräte

Beleuchtet, tolles Tippgefühl und kabellos, dazu eine Maus mit magnetischem Schweizer Präzisionsrad: Logitech hat neue Eingabegeräte für seine Premium-Reihe veröffentlicht - beide unterstützen USB Typ C. Golem.de konnte MX Keys und MX Master 3 unter Windows und MacOS bereits ausprobieren.
Ein Hands on von Peter Steinlechner

  1. Unifying Sicherheitsupdate für Logitech-Tastaturen umgangen
  2. Gaming Logitech bringt mechanische Tastaturen mit flachen Schaltern
  3. Logitacker Kabellose Logitech-Tastaturen leicht zu hacken

  1. Elektromobilität: Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
    Elektromobilität
    Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen

    Verkehrsminister Scheuer will günstige Elektroautos stärker fördern, Vizekanzler Olaf Scholz fordert "so was wie ein Eine-Million-Ladesäulen-Programm". Doch die Stromversorger warnen vor einer "überdimensionierten Ladeinfrastruktur".

  2. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
    Saudi-Arabien
    Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

    Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

  3. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
    Biografie erscheint
    Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

    US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.


  1. 14:21

  2. 12:41

  3. 11:39

  4. 15:47

  5. 15:11

  6. 14:49

  7. 13:52

  8. 13:25