Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PGP: Hochsicher, kaum genutzt…

Darkmail

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Darkmail

    Autor: Benjamin_L 24.06.15 - 13:53

    Gibt doch schon ein Projekt das sich dem widmet:
    https://darkmail.info/

  2. Re: Darkmail

    Autor: Hinek 24.06.15 - 14:12

    Ich muss sagen, ich finde den Namen Darkmail unglücklich gewählt um (wenn das Projekt dann man soweit ist) eine hohe Verbreitung zu erreichen.

    "Darkmail" weckt bei mir sofort Assoziationen mit illegalen Geschäften, Betrügern, etc. und ich denke so wird es vielen gehen. Man muss endlich aus den Köpfen rausbekommen, dass nur wer etwas böses tut, seine E-Mails verschlüsseln will/sollte ...

  3. Re: Darkmail

    Autor: ikhaya 24.06.15 - 14:45

    Der Name ist vollkommen belanglos, kann auch für "geheim" stehen.
    Die Hauptsache ist es hilft und kommt so bald wie möglich.

  4. Re: Darkmail

    Autor: peter_pan 24.06.15 - 14:49

    Der Name ist eben nicht belanglos. Der DAU wird immer an illegale Sachen denken und nicht weiter nachforschen und es eben einfach nicht nutzen. Ziel verfehlt.

    Dennoch lässt es schon zu lange auf sich warten. Ein VÖ-Termin wurde nie genannt, oder?

  5. Re: Darkmail

    Autor: ikhaya 24.06.15 - 15:21

    So eine Spezifikation für einen Standard zu schreiben ist sehr umfangreich. Da wird es sicher noch eine Weile dauern bis der komplett ist und dann von den Experten im Gremium analysiert und kommentiert werden kann.
    Teile kann man ja auf darkmail.info schon nachlesen und im Forum besprechen.
    Fehlt halt noch was.

    https://darkmail.info/downloads/dark-internet-mail-environment-december-2014.pdf

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. TDM Systems GmbH, Tübingen
  3. Sonntag & Partner Partnerschaftsgesellschaft mbB, Augsburg
  4. Hitachi Automotive Systems Europe GmbH, Schwaig-Oberding (Raum München)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  3. 2,99€
  4. (-20%) 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
    Vernetztes Fahren
    Wer hat uns verraten? Autodaten

    An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
    3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

    Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
    Elektromobilität
    Wohin mit den vielen Akkus?

    Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
    2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
    3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

    1. Sindelfingen: Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
      Sindelfingen
      Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz

      In Sindelfingen wird 5G in der laufenden Produktion eingesetzt. Es geht um die Ortung von Produkten und die Verarbeitung großer Datenmengen (Data Shower).

    2. Load Balancer: HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud
      Load Balancer
      HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud

      In der neuen LTS-Version 2.0 liefern die Entwickler des Open-Source-Load-Balancers HAProxy unter anderem mit einem Kubernetes Ingress Controller und einer Data-Plane-API aus. Auch den Linux-Support hat das Team vereinheitlicht.

    3. Huawei: USA können uns "nicht totprügeln"
      Huawei
      USA können uns "nicht totprügeln"

      Huawei ist viel stärker von dem US-Boykott betroffen als erwartet, räumt der Gründer ein. Doch trotz hoher Umsatzeinbußen werde der Konzern in ein paar Jahren gestärkt aus den Angriffen hervorgehen.


    1. 16:53

    2. 15:35

    3. 14:23

    4. 12:30

    5. 12:04

    6. 11:34

    7. 11:22

    8. 11:10