Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PGP: Hochsicher, kaum genutzt…

Das wundert mich gar nicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das wundert mich gar nicht

    Autor: Bob Darwin 24.06.15 - 12:31

    Habe auch schon mehrmals Versuche unternommen PGP mit TheBat zu benutzen. Leider erfolglos. Mein Mail-Gegenüber (ein Spezialist aus einem IT-Systemhaus) konnte meine Mails nicht lesen. Wenn so eine Technik so kompliziert ist, dass man dafür ein Studium ablegen muss, habe ich kein Interesse mehr daran. Aber vermutlich ist das ja sogar so gewollt. Sonst könnte ja jeder seine Mails verschlüsseln.

  2. Re: Das wundert mich gar nicht

    Autor: AllAgainstAds 24.06.15 - 12:35

    Ich hab da smit S/MIME gemacht, und das hat von Anfang an funktioniert … leider musste auch ich Zwang anwenden, um zumindest in der Familie sowas durchzusetzen … Traurig Traurig.

  3. Re: Das wundert mich gar nicht

    Autor: Jolla 24.06.15 - 12:56

    Wenn du mal einen Link hast, wo das mit TheBat und K9 Mail erklärt wird, wäre ich sehr dankbar.

  4. Re: Das wundert mich gar nicht

    Autor: AllAgainstAds 24.06.15 - 13:22

    Jolla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du mal einen Link hast, wo das mit TheBat und K9 Mail erklärt wird,
    > wäre ich sehr dankbar.


    Also im Grunde genommen musst Du erst einmal heraus finden, ob dein Mailer S/MIME unterstützt. K9 kann das, so weit ich das heraus gefunden habe.
    Dann brauchst Du einfach nur das Zertifikat … ich hab meines bei Swisssign [https://www.swisssign.com/de] geholt. 5 Jahre = 99¤

    Und dieses Zertifikat muss man dann nur noch ins SmartPhone einbauen. Auf dem iPhone geht das einfach, sich selbst zusenden, antippen, installieren (mit Passwort), fertig … auf den Android … keine Ahnung, ich hab alles aus dem Hause Cupertino und TheBat … das kenne ich nicht mal …

  5. Re: Das wundert mich gar nicht

    Autor: zilti 25.06.15 - 15:45

    Thunderbird mit Enigmail. Problem gelöst.

  6. TheBat!

    Autor: derKlaus 26.06.15 - 15:23

    https://www.ritlabs.com/de/products/thebat/

    Sehr leitsuntsfähiger Mailclient, mit unterstützung von PGP, und S/Mime integriert.
    ich hatte den in der Version 1.x sehr gerne genutzt, vor allem wegen dem internen HTML-Viewer und der wirklich schön ungesetzten Möglichkeit, Mails vor dem Download Direkt auf dem Mailserver zu löschen. Das war noch zu ISDN-Zeiten, da wollte man nicht jeden Mist runterladen.

    Was ich leider mangels zeit nie wirklich verstanden habe, waren die Regeln über Regular Expressions, damit war das Teil ziemlich mächtig.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Dortmund
  2. Stadt Norderney, Norderney
  3. BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland, Essen
  4. Wirtschaftsrat der CDU e.V., Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  2. 80,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Testlabor-Leiter 5G bringt durch "mehr Antennen weniger Strahlung"
  2. Sindelfingen Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
  3. iPhone-Modem Apple will Intels deutsches 5G-Team übernehmen

Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
Dark Mode
Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
Von Mike Wobker

  1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
  2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
  3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

  1. Pokémon Go mit Harry Potter: Wir machen Handy-Jagd auf Dementoren in Wizards Unite
    Pokémon Go mit Harry Potter
    Wir machen Handy-Jagd auf Dementoren in Wizards Unite

    Expelliarmus! Mit Smartphone statt Zauberstab kämpfen wir Muggel in der Welt des Harry Potter. Golem.de hat Wizards Unite, hinter dem die Entwickler von Pokémon Go stecken, ausführlich ausprobiert und zeigt echtes Gameplay im Video.

  2. Thüringen: Mehr unangekündigte Datenschutzkontrollen in Unternehmen
    Thüringen
    Mehr unangekündigte Datenschutzkontrollen in Unternehmen

    Bei der Vorstellung seines Tätigkeitsberichtes kündigte der Datenschutzbeauftragte aus Thüringen an, Unternehmen stärker zu kontrollieren - auch unangekündigt. Zur Not werde er sich mit Hilfe der Polizei Zugang verschaffen.

  3. Entwicklungsplattform: Gitlab 12 setzt auf Security
    Entwicklungsplattform
    Gitlab 12 setzt auf Security

    Mit der aktuellen Version 12 der Entwicklungsplattform Gitlab wollen die Entwickler "Sicherheit zu einem automatisierten Teil des Release-Zyklus" machen. Dazu gibt es Funktionen, die den Umgang mit Sicherheitslücken und Patches vereinfachen soll.


  1. 15:08

  2. 15:01

  3. 15:00

  4. 13:50

  5. 12:45

  6. 12:20

  7. 11:49

  8. 11:37