Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pip: Mobiler Raspberry Pi zum…

...einfach nur abgedreht der Preis

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ...einfach nur abgedreht der Preis

    Autor: guidol 14.11.17 - 14:36

    Ich glaube, so viel Raspberry "Verrueckte" finden sich bei dem Preis nicht...
    Nur weil es Zubhoer fuer den Raspberry ist, muss es nicht teuer sein.
    Fuer den Preis bekommt man ein ausgewachsenes Tablet :(
    Ist genau wie der Pi-Top viel zu teuer, waehrend man das Pinebook fuer $100 bekam inkl. Gehaeuse, Display und Rechner drin...
    Schon traurig...

  2. Re: ...einfach nur abgedreht der Preis

    Autor: kayozz 14.11.17 - 15:23

    guidol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube, so viel Raspberry "Verrueckte" finden sich bei dem Preis
    > nicht...
    > Nur weil es Zubhoer fuer den Raspberry ist, muss es nicht teuer sein.
    > Fuer den Preis bekommt man ein ausgewachsenes Tablet :(
    > Ist genau wie der Pi-Top viel zu teuer, waehrend man das Pinebook fuer $100
    > bekam inkl. Gehaeuse, Display und Rechner drin...
    > Schon traurig...

    Sehe ich nicht so (zumindest die Baker Preise) sind angemessen. Wenn das schon jetzt verfügbar wäre und hält, was er verspricht, wäre das ein tolles Weihnachtsgeschenk für meinen Neffen.

    Und die Zielgruppe sind eher Jugendliche, die noch keinen Raspberry besitzen und auch nicht die Zeit/Lust/Know-How haben, sich einen Raspberry plus Gehäuse plus Touch plus Kamera plus Akku selbst zusammen zu bauen, sondern ein Gerät zum loslegen suchen, das auch mal hinfallen darf.

    Aber du hast Recht, die Zielgruppe wird recht klein sein, daher der Preis.

  3. Re: ...einfach nur abgedreht der Preis

    Autor: Askaaron 14.11.17 - 15:39

    kayozz schrieb:

    > Und die Zielgruppe sind eher Jugendliche, die noch keinen Raspberry
    > besitzen und auch nicht die Zeit/Lust/Know-How haben, sich einen Raspberry
    > plus Gehäuse plus Touch plus Kamera plus Akku selbst zusammen zu bauen,
    > sondern ein Gerät zum loslegen suchen, das auch mal hinfallen darf.

    Mal sehen..

    Raspberry Pi 3 - 33 EUR
    Offizielles Raspi 7" Touch-Display - 74 EUR
    SmartiPi Touch, wo man alles stabil einbauen kann und auch noch Lego-kompatible Befestigungsoptionen hat - 26 EUR

    Macht in der Summe 133 EUR.

    Dazu noch eine Powerbank mit 10000 mAh für die Stromversorgung für etwa 30 EUR, dann ist es immer noch günstiger und mit großem Touchscreen kann man damit auch mehr machen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.11.17 15:42 durch Askaaron.

  4. Re: ...einfach nur abgedreht der Preis

    Autor: gadthrawn 14.11.17 - 16:38

    Askaaron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kayozz schrieb:
    >
    > > Und die Zielgruppe sind eher Jugendliche, die noch keinen Raspberry
    > > besitzen und auch nicht die Zeit/Lust/Know-How haben, sich einen
    > Raspberry
    > > plus Gehäuse plus Touch plus Kamera plus Akku selbst zusammen zu bauen,
    > > sondern ein Gerät zum loslegen suchen, das auch mal hinfallen darf.
    >
    > Mal sehen..
    >
    > Raspberry Pi 3 - 33 EUR
    > Offizielles Raspi 7" Touch-Display - 74 EUR
    > SmartiPi Touch, wo man alles stabil einbauen kann und auch noch
    > Lego-kompatible Befestigungsoptionen hat - 26 EUR
    >
    > Macht in der Summe 133 EUR.
    >
    > Dazu noch eine Powerbank mit 10000 mAh für die Stromversorgung für etwa 30
    > EUR, dann ist es immer noch günstiger und mit großem Touchscreen kann man
    > damit auch mehr machen.

    PI Compute Modul 3 (da es ja tragbar sein soll und nicht ein Klotz wie du ihn da vorstellst) 33 - 42 ¤.
    Offizieler Preis der normalen EA Platine sind 138¤. Hier wird sicherlich eine andere verwendet.
    Beschleunigungssensor, Mikrofon, Lautsprecher - sind bei dir nicht dabei.
    Analoge Signale? auch nicht.
    Kontroller? auch nicht
    Gehäuse? SmartiPi macht das Ding fett. /" wäre eh keine leicht in der Jackentasche tragbare Konsole mehr.
    Camera? wäre nicht integriebar, sondern liegt beim SmartiPi offen rum.
    Billiger Akkupack - irgendwas externes mit extra Kabel? Nicht Jackentaschenfreundlich.
    Billige um 10000 mA = 227 Gramm. Damit bist du allein beim Akku fast beim Gewicht einer PSP oder schwerer wie eine 3DS.

    Merkst du was? du hast zwar was billiges gebaut, was einige Punkte gar nicht hat, andere mit anderen Vor-und Nachteilen verbindet.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Deutsche Hypothekenbank (Actien-Gesellschaft), Hannover
  2. Power Service GmbH, Heilbronn
  3. Consors Finanz, München
  4. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Echo Dot für 34,99€ statt 59,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Firefox Nightly Build 58 Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks
  2. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Bayern: Eltern wollen Lockerungen beim Handyverbot an Schulen
    Bayern
    Eltern wollen Lockerungen beim Handyverbot an Schulen

    Der Elternverband fordert das Kultusministerium auf, die Regelungen zum Smartphone-Verbot an bayerischen Schulen zu lockern. Das Ministerium will an den bestehenden Regelungen festhalten.

  2. Baden Württemberg: Streit über "Cyberwehr" im Landtag
    Baden Württemberg
    Streit über "Cyberwehr" im Landtag

    Die Landesregierung von Baden-Württemberg will mit einer neu eingerichteten "Cyberwehr" der Wirtschaft helfen. Die Opposition hat zu dem Projekt aber noch viele Fragen. Unklar ist vor allem, wie die Kooperation mit privaten Sicherheitsfirmen laufen soll.

  3. Die Woche im Video: Zweiräder heben ab und ein Luftschiff kommt runter
    Die Woche im Video
    Zweiräder heben ab und ein Luftschiff kommt runter

    Golem.de-Wochenrückblick Eine verkehrsreiche Woche: BMW zeigt Pläne für die Straßen der Zukunft, wir besuchen die Tesla-Montage in Tilburg - und ein Zeppelin hat wenig Glück. Sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.


  1. 11:49

  2. 11:04

  3. 09:00

  4. 17:56

  5. 15:50

  6. 15:32

  7. 14:52

  8. 14:43