1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Play Store: Entwickler können…

Play Store: Entwickler können Apps für gerootete Geräte sperren

Google hat eine neue Funktion im Play Store aktiviert. Damit können Entwickler ihre Apps ausblenden, wenn Kunden ein gerootetes Gerät haben. Auch offene Bootloader und Custom-ROMs werden blockiert. Netflix hat diese Woche den Anfang gemacht.

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ich verstehe die Aufregung nicht 20

    Holla | 19.05.17 15:50 22.05.17 17:35

  2. Was ist mit den Gerootet ab Werk Smartphones? (Seiten: 1 2 ) 28

    Tiles | 20.05.17 08:41 22.05.17 11:33

  3. Verzapft Google jetzt nur noch Müll 9

    eeg | 19.05.17 17:26 22.05.17 09:55

  4. In Android haben Apps mehr Rechte als der Benutzer 12

    mhstar | 20.05.17 10:13 22.05.17 08:17

  5. Yalp Store tut? 3

    FreiGeistler | 21.05.17 01:25 22.05.17 08:00

  6. Gerootet mit Magisk dennoch Probleme mit Netflix 6

    dehein | 20.05.17 14:40 21.05.17 22:02

  7. Und Kunden können Abos stornieren 1

    Karo.Seven | 21.05.17 11:49 21.05.17 11:49

  8. Warum ist Rooting Böse? (Seiten: 1 2 ) 32

    gultimore | 19.05.17 13:03 21.05.17 01:36

  9. ABSOLUT KORREKT! 11

    TorstenReise | 19.05.17 15:08 20.05.17 23:09

  10. Ihr habt kein Recht darauf irgend eine App zu verwenden 20

    Apfelbrot | 19.05.17 22:16 20.05.17 20:38

  11. TCPA wir kommen 1

    Schrödinger's Katze | 20.05.17 18:58 20.05.17 18:58

  12. Egal... 1

    alf0815 | 20.05.17 14:41 20.05.17 14:41

  13. Wem gehört Android? 1

    merlinhst123 | 20.05.17 13:45 20.05.17 13:45

  14. Ineffektiv und nervig -kwt- 1

    kabbalah | 20.05.17 12:48 20.05.17 12:48

  15. Re: Ich verstehe die Aufregung nicht

    superdachs | 20.05.17 13:34 Das Thema wurde verschoben.

  16. Und hiermit sind die Spiele eröffnet 2

    Proctrap | 19.05.17 11:45 20.05.17 11:31

  17. Tja - Android und Open Source 8

    Tuxgamer12 | 19.05.17 11:33 20.05.17 09:32

  18. Re: Also wird der umwelt- und sicherheitsbewusste Kunde von Google in den Allerwertesten getreten!

    MrSpok | 20.05.17 10:57 Das Thema wurde verschoben.

  19. Gerootet, ja okay - Aber bitte nicht Custom ROMs 2

    mofarocker33 | 20.05.17 08:20 20.05.17 08:39

  20. unwissende 1

    ChrisTall | 20.05.17 02:56 20.05.17 02:56

  21. Don't be evil 19

    Anonymer Nutzer | 19.05.17 11:20 20.05.17 01:13

  22. Unsinnige Maßnahme 7

    Lord Gamma | 19.05.17 11:32 20.05.17 01:02

  23. Also wird der umwelt- und sicherheitsbewusste Kunde von Google in den Allerwertesten getreten! 6

    MrSpok | 19.05.17 13:30 19.05.17 22:37

  24. Nix neues 2

    NeffeZ | 19.05.17 22:10 19.05.17 22:13

  25. Wenn das überhand nimmt wird sich schon eine Lösung finden 1

    HiddenX | 19.05.17 21:35 19.05.17 21:35

  26. Schöne neue Welt... 1

    derdiedas | 19.05.17 19:07 19.05.17 19:07

  27. Perfekt für Schadsoftware 1

    KlugKacka | 19.05.17 18:21 19.05.17 18:21

  28. Nicht die ganze Wahrheit 3

    Zensurfeind | 19.05.17 17:32 19.05.17 17:45

  29. Sehr sinnvoll 3

    Friedhelm | 19.05.17 16:44 19.05.17 17:06

  30. Schuld liegt bei Google 15

    effectPet | 19.05.17 11:29 19.05.17 14:53

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. TEMPTON Verwaltungs GmbH, Essen
  2. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, München, Nürnberg
  3. Hays AG, München
  4. Landkreis Potsdam-Mittelmark, Teltow

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-91%) 1,20€
  2. (-5%) 9,49€
  3. 29,32€ (PS4), 29,99€ (Xbox One)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de