Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Play Store: Entwickler können…

Unsinnige Maßnahme

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unsinnige Maßnahme

    Autor: Lord Gamma 19.05.17 - 11:32

    Das ist ungefähr so sinnvoll wie einen Browser von einer Seite auszuschließen. Die Custom ROM Images werden nun wahrscheinlich Spoofing-Funktionalität an Bord nehmen, so wie man im Browser den User-Agent-String spoofen kann und sich dieser dann als anderer Browser ausgibt.

  2. Re: Unsinnige Maßnahme

    Autor: azel 19.05.17 - 12:09

    > Die Custom ROM Images werden nun wahrscheinlich Spoofing-Funktionalität an Bord nehmen

    das ist nicht so einfach. du brauchst ein passendes cts profil und einen kernel der einen offenen bootloader nicht berichtet. das können diverse "einzelteile" schon, aber das vollpaket ist immer noch frickelarbeit. su verstecken kann übrigens magisk, da braucht es kein spezielles rom für.

  3. Re: Unsinnige Maßnahme

    Autor: My1 19.05.17 - 12:51

    könnte nicht ne app mit root oder eben die ROM sich in die calls für safetynet einhängen und im prinzip sagen: "ja alles ist okay"?

    Asperger inside(tm)

  4. Re: Unsinnige Maßnahme

    Autor: dit 19.05.17 - 17:03

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist ungefähr so sinnvoll wie einen Browser von einer Seite
    > auszuschließen. Die Custom ROM Images werden nun wahrscheinlich
    > Spoofing-Funktionalität an Bord nehmen, so wie man im Browser den
    > User-Agent-String spoofen kann und sich dieser dann als anderer Browser
    > ausgibt.

    Es ist keine Maßnahme. Es ist bloß eine Möglichkeit. Jeder Entwickler muss es für sich entscheiden, ob er diesen Filter aktiviert oder nicht.

    Finde ich gut so.

  5. Re: Unsinnige Maßnahme

    Autor: Lord Gamma 19.05.17 - 21:42

    dit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist keine Maßnahme. Es ist bloß eine Möglichkeit. Jeder Entwickler muss
    > es für sich entscheiden, ob er diesen Filter aktiviert oder nicht.
    >
    > Finde ich gut so.

    Es ist keine Möglichkeit. Es ist bloß eine Maßnahme, auf die man sich als Entwickler nicht verlassen kann.

  6. Re: Unsinnige Maßnahme

    Autor: crazypsycho 19.05.17 - 22:14

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dit schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es ist keine Maßnahme. Es ist bloß eine Möglichkeit. Jeder Entwickler
    > muss
    > > es für sich entscheiden, ob er diesen Filter aktiviert oder nicht.
    > >
    > > Finde ich gut so.
    >
    > Es ist keine Möglichkeit. Es ist bloß eine Maßnahme, auf die man sich als
    > Entwickler nicht verlassen kann.

    Nicht mal das. Es ist lediglich eine sinnlose Gängelung die für niemanden einen Nutzen hat.

  7. Re: Unsinnige Maßnahme

    Autor: DerSkeptiker 20.05.17 - 01:02

    Wieso so umständlich?

    https://forum.golem.de/kommentare/applikationen/play-store-entwickler-koennen-apps-fuer-gerootete-geraete-sperren/loesung/109457,4812371,4812371,read.html#msg-4812371

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, München
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Kamen
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,99€
  2. 89,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 140€)
  3. und Destiny 2 gratis erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Smartphones: Huawei installiert ungefragt Zusatz-App
    Smartphones
    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

    Huawei hat ungefragt eine Zusatz-App auf eine Reihe von Smartphones installiert. Mit dabei waren verschiedene Huawei-Smartphones, aber auch einige Honor-Modelle. Die App-Installation soll auf einen internen Fehler bei Huawei zurückzuführen sein.

  2. Android 8.0: Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da
    Android 8.0
    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

    Oneplus hat Android 8.0 alias Oreo für das Three und das 3T veröffentlicht. Damit ist Oneplus ganz vorn mit dabei, wenn es um Updates auf Oreo geht. Weitere Oneplus-Smartphones sollen das Update im nächsten Jahr bekommen.

  3. Musikstreaming: Amazon Music für Android unterstützt Google Cast
    Musikstreaming
    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

    Google und Amazon nähern sich weiter an. Die Amazon-Music-App für Android unterstützt offiziell Googles Cast-Technik, um Musik vom Smartphone oder Tablet etwa auf einen Chromecast zu übertragen - allerdings nicht uneingeschränkt.


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02