Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Playerunknown's Battlegrounds…

Playerunknown's Battlegrounds: Mikrotransaktionen führen zu Aufruhr bei Fans

Kostenlose Kisten müssen für 2,50 Dollar geöffnet werden: Zur Gamescom gibt es spezielle Outfits für Playerunknown's Battlegrounds nur gegen Geld. Dabei ist das Spiel noch immer im Early Access. Das regt die Community auf.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Und ich Depp hat den Scheiß gekauft 7

    drdoolittle | 27.07.17 18:29 28.07.17 15:36

  2. Nach ArcheAge fasse ich F2P-Zeugs nicht mehr an... 4

    divStar | 27.07.17 20:21 28.07.17 13:11

  3. man MUSS Skins kaufen... 5

    dEEkAy | 27.07.17 12:58 28.07.17 09:30

  4. Sie machen alles richtig. 3

    Sharra | 28.07.17 08:43 28.07.17 09:27

  5. 31.08.2017: Playerunknown's Battleground generiert 50 Mio $ Umsatz durch Mikrotransaktionen 5

    countzero | 27.07.17 12:07 28.07.17 09:21

  6. Dem Hersteller ist aufgefallen das Server Geld Kosten ;D 7

    Kaosmatic | 27.07.17 16:45 28.07.17 08:30

  7. Nutzer werden gezwungen? 17

    Conos | 27.07.17 12:00 28.07.17 00:51

  8. Immer diese Abzock-Microtransactions 14

    HiddenX | 27.07.17 12:24 27.07.17 19:40

  9. Ist doch gut so! 10

    buuii | 27.07.17 12:13 27.07.17 16:20

  10. Das nennt sich austesten der... 4

    zenker_bln | 27.07.17 12:00 27.07.17 15:59

  11. Vergleich mit Overwatch 1

    Dwalinn | 27.07.17 15:42 27.07.17 15:42

  12. Der Autor hat hier nur den Mainstream Shitstorm kopiert und hier eingefügt... 2

    Jhomas5 | 27.07.17 13:09 27.07.17 14:03

  13. Das ist in Ordnung so 2

    b1n0ry | 27.07.17 13:15 27.07.17 13:20

  14. Man könnte auch einfach... 6

    DeathMD | 27.07.17 12:01 27.07.17 13:09

  15. Wer es mit sich machen läßt 2

    Bash76 | 27.07.17 12:12 27.07.17 12:31

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. LaVita GmbH, Kumhausen
  2. Ecologic Institut gemeinnützige GmbH, Berlin
  3. 4brands Reply, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München
  4. Winkelmann Group GmbH + Co. KG, Ahlen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 11,00€
  2. (-10%) 26,99€
  3. 16,99€
  4. 39,99€ (Release am 3. Dezember)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

Pixel 4 XL im Test: Da geht noch mehr
Pixel 4 XL im Test
Da geht noch mehr

Mit dem Pixel 4 XL adaptiert Google als einer der letzten Hersteller eine Dualkamera, die Bilder des neuen Smartphones profitieren weiterhin auch von guten Algorithmen. Aushängeschild des neuen Pixel-Gerätes bleibt generell die Software, Googles Hardware-Entscheidungen finden wir zum Teil aber nicht sinnvoll.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 4 Google will Gesichtsentsperrung sicher machen
  2. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  3. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein

  1. Quartalsbericht: Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig
    Quartalsbericht
    Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig

    Microsoft hat wie erwartet starkes Wachstum bei Umsatz und Gewinn verzeichnet. Der Softwarekonzern erreichte eine Marktkapitalisierung von 1,056 Billionen US-Dollar. Das Cloudgeschäft legt wieder massiv zu.

  2. Kongress-Anhörung: Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten
    Kongress-Anhörung
    Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten

    Mark Zuckerberg muss den US-Abgeordneten Rede und Antwort zur Digitalwährung Libra stehen. Der Facebook-Chef warnt vor einem Bedeutungsverlust der US-Finanzwirtschaft bei einer Blockade des Projekts.

  3. Mikrowellen: Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten
    Mikrowellen
    Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten

    Verizon kündigt sein 5G Ultra Wideband für Stadien an. Doch nur ein Teil der Besucher kann das Netz auch nutzen, da der Betreiber ein Problem mit der Ausleuchtung hat.


  1. 22:46

  2. 19:16

  3. 19:01

  4. 17:59

  5. 17:45

  6. 17:20

  7. 16:55

  8. 16:10