1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Postbox 1.1 - E-Mail-Client…

Preis?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Preis?

    Autor: Preisrichter 02.12.09 - 13:20

    Was genau rechtfertigt den doch recht ordentlichen Preis?

    Wenn man jetzt mal von der Oberfläche absieht die vllt. ja ein paar Neuerungen bereithält, und zum Vergleich The Bat! heranzieht?

    Kosten beide das gleiche, aber ich vermute jetzt mal dass The Bat wesentlich mehr Funktionsumfang mitbringt.

  2. Re: Preis?

    Autor: Sgt. Pepper 02.12.09 - 14:20

    Preisrichter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was genau rechtfertigt den doch recht ordentlichen Preis?
    >
    > Wenn man jetzt mal von der Oberfläche absieht die vllt. ja ein paar
    > Neuerungen bereithält, und zum Vergleich The Bat! heranzieht?
    >
    > Kosten beide das gleiche, aber ich vermute jetzt mal dass The Bat
    > wesentlich mehr Funktionsumfang mitbringt.


    Mit vermutungen kommt aber net weiter als bis zur Trollbrücke...

  3. Re: Preis?

    Autor: alma 02.12.09 - 14:36

    the bat geht halt nur auf windows... aber ansonsten fand ich den auch schon immer recht schick!

    > Kosten beide das gleiche, aber ich vermute jetzt mal dass The Bat
    > wesentlich mehr Funktionsumfang mitbringt.

  4. Re: Preis?

    Autor: Q-Treiber 02.12.09 - 17:45

    TheBat! ist das einzige Programm, was ich seinerzeit beim Wechsel vom PC zum Mac vermisst habe. Und soweit ich das beim durchsehen der Features von Postbox gesehen habe, hatte TB schon vor drei Jahren Funktionen die da heute noch fehlen.

    Ich will TB! für'n Mac, so ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. windream, Bochum
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  3. NOVENTI HealthCare GmbH, München
  4. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-56%) 17,50€
  3. 3,61€
  4. 4,26€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazons Heimkino-Funktion Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
  2. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  3. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen

Power-to-X: Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser
Power-to-X
Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser

Die Energiewende ist ohne synthetische Treibstoffe nicht zu schaffen. In Karlsruhe ist eine Anlage in Betrieb gegangen, die das mithilfe von teilweise völlig neuen Techniken schafft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. The Ocean Cleanup Interceptor fischt Plastikmüll aus Flüssen
  2. The Ocean Cleanup Überarbeiteter Müllfänger sammelt Plastikteile im Pazifik

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

  1. Carl Icahn: Großaktionär für Übernahme von HP durch Xerox
    Carl Icahn
    Großaktionär für Übernahme von HP durch Xerox

    Der Investor Carl Icahn ist eine treibende Kraft hinter der etwas unwirklichen Übernahme von HP Inc durch Xerox. Doch Börsenexperten meinen, es wäre besser, wenn HP den kleineren Xerox-Konzern kaufen würde.

  2. Kabelnetz: Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch
    Kabelnetz
    Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch

    Das Gigabit im Koaxialkabel ist doch eher günstig zu haben, die nächsten Ausbaustufen kosten dann schon erheblich mehr Geld, berichtet der Vodafone Technikchef.

  3. GEREK: Europäische Regulierer offen für neuen Routerzwang
    GEREK
    Europäische Regulierer offen für neuen Routerzwang

    Noch bis zum 21. November läuft die Beratung über die Endgerätefreiheit in Europa. Doch die Europäischen Regulierungsstellen sind auch offen für die Interessen der Netzbetreiber, und die sind für Routerzwang.


  1. 17:46

  2. 17:10

  3. 16:58

  4. 15:55

  5. 15:39

  6. 15:01

  7. 15:00

  8. 14:45