1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Programmierer als Künstler: Von…

Sauber aufgetrennter, lesbarer, fehlerfreier Code ist eine Kunst für sich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sauber aufgetrennter, lesbarer, fehlerfreier Code ist eine Kunst für sich

    Autor: divStar 28.07.20 - 19:22

    Als Softwarearchitekt, der einige Jahre als Softwareentwickler gearbeitet hat (und es stellenweise auch immer noch tut - bei Proof-of-Concept Implementierungen z.B.), kann ich sagen, dass Programmieren - sofern man damit nur das aufeinander folgende Absetzen von Befehlen meint - keine große / hohe Kunst ist. Viel spannender und künstlerischer wird es wenn es um Polymorphie, Clean Code usw. geht, denn darunter versteht jeder etwas anderes und sich scheinbar widersprechende Meinungen haben auch gleichzeitig ihre Daseinsberechtigung. Es geht dann ums abwiegen dessen was wichtiger ist - und da beginnt die persönliche Note.

    Ab da wird es definitiv Kunst. Und da ist auch jeder Programmierer eigen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. INFODAS, Nordrhein-Westfalen
  2. Bundesanzeiger Verlag GmbH, Köln
  3. Rentschler Biopharma SE, Laupheim
  4. Bad Homburger Inkasso GmbH, Bad Vilbel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seagate BarraCuda Compute 8 TB für 158,90€ + 6,79€ Versand und Edifier Studio 1280T...
  2. 60,99€ (Vergleichspreis 77,81€)
  3. (u. a. MX500 1 TB für 93,10€ mit Gutschein: NBBCRUCIALDAYS)
  4. (u. a. ASUS TUF Gaming VG32VQ1B WQHD/165 Hz für 330,45€ statt 389€ im Vergleich und Tastaturen...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Smartphone: Google stellt das Pixel 4 ein
    Smartphone
    Google stellt das Pixel 4 ein

    Nach nicht mal einem Jahr beendet Google die Produktion des Pixel 4 und Pixel 4 XL. Noch im Herbst soll aber der Nachfolger erscheinen.

  2. Corona: Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
    Corona
    Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet

    In vielen Bundesländern beginnt die Schule wieder, die zuständige Gewerkschaft erwartet ein Jahr mit "viel Improvisation". Grund sei die schlechte digitale Ausstattung.

  3. Nach Microsoft: Auch Twitter soll an Tiktok interessiert sein
    Nach Microsoft
    Auch Twitter soll an Tiktok interessiert sein

    Neben Microsoft soll auch Twitter überlegen, die chinesische Social-Media-App zu übernehmen - mehr finanzielle Ressourcen dürfte aber Microsoft haben.


  1. 14:11

  2. 13:37

  3. 12:56

  4. 12:01

  5. 14:06

  6. 13:41

  7. 12:48

  8. 11:51