Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ransomware: Opfer von Gandcrab…

und warum nicht für v2 und v3? (kwT)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und warum nicht für v2 und v3? (kwT)

    Autor: tearcatcher 20.02.19 - 16:25

    kT

  2. Re: und warum nicht für v2 und v3? (kwT)

    Autor: mifritscher 20.02.19 - 16:57

    Vermutlich weil da die Erpresser "nachgebessert" haben und es deswegen technisch nicht mehr so einfach möglich bzw. unmöglich ist?

  3. Re: und warum nicht für v2 und v3? (kwT)

    Autor: KOTRET 21.02.19 - 09:29

    könnte Taktik sein: vielleicht waren diese Versionen technisch etwas anders gestrickt, man konnte aber trotzdem den Schlüssel extrahieren. Eventuell waren aber so wenige Nutzer betroffen, dass kein Tool herausgegeben wird, um zu verschleiern dass man an den Key kommt. Vielleicht schwenkt der Ransomeware-Entwickler dann auf die alte Technik um und man hat damit wieder in kürzester Zeit einen Tool dagegen und kann gleichzeitig auch eines für die älteren Versionen veröffentlichen.

  4. Re: und warum nicht für v2 und v3? (kwT)

    Autor: tearcatcher 21.02.19 - 12:13

    ich kenne jemanden der hatte im Umfeld mit v3 zu tun ... hatten aber auch gezahlt und sind tatsächlich wieder an die Daten gekommen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. JDM Innovation GmbH, Murr
  4. PKS Software GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,19€
  2. (-72%) 16,99€
  3. 137,70€
  4. (-79%) 12,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
    Manipulierte Zustimmung
    Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

    Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
    2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
    3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

    1. Elektromobilität: Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
      Elektromobilität
      Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen

      Verkehrsminister Scheuer will günstige Elektroautos stärker fördern, Vizekanzler Olaf Scholz fordert "so was wie ein Eine-Million-Ladesäulen-Programm". Doch die Stromversorger warnen vor einer "überdimensionierten Ladeinfrastruktur".

    2. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
      Saudi-Arabien
      Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

      Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

    3. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
      Biografie erscheint
      Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

      US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.


    1. 14:21

    2. 12:41

    3. 11:39

    4. 15:47

    5. 15:11

    6. 14:49

    7. 13:52

    8. 13:25