Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ReFS: Microsofts neues…

Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: linuxuser1 17.01.12 - 12:08

    Sollte das nicht schon mit Vista kommen?

  2. Re: Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: tunnelblick 17.01.12 - 12:10

    iirc sogar noch früer - war das nicht mit einem datenbankansatz? egal - habe ich ich beim lesen auch gefragt.

  3. Re: Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: natasha 17.01.12 - 12:14

    linuxuser1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sollte das nicht schon mit Vista kommen?

    Es wurde vor 6 Jahren eingestellt:
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Microsoft-beerdigt-WinFS-135835.html

    Außerdem war es kein Dateisystem, sondern ein semantischer Datenbankaufsatz für NTFS. Das "FS" in WinFS stand für "Future Storage".

  4. Re: Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: Dragos 17.01.12 - 12:16

    linuxuser1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sollte das nicht schon mit Vista kommen?


    Man kann sagen das ReFS das WINFS ist.

    Ja es war mal geplannt ein WINFS mit Windows Vista einzuführen.

    aber es war wohl nicht gut genug.

    ReFs hört sich interessant an, offentlich ist es in der Beta von WIN8 dabei.

    unt natürlich möchte ich ein Update für Win7 haben, damit auch dort ReFs unterstützt wird

  5. Re: Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: natasha 17.01.12 - 12:17

    Dragos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > linuxuser1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sollte das nicht schon mit Vista kommen?
    >
    > Man kann sagen das ReFS das WINFS ist.

    Nein: ReFS ist ein Dateisystem, WinFS war keines.

  6. Re: Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: Dragos 17.01.12 - 12:27

    natasha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dragos schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > linuxuser1 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Sollte das nicht schon mit Vista kommen?
    > >
    > >
    > > Man kann sagen das ReFS das WINFS ist.
    >
    > Nein: ReFS ist ein Dateisystem, WinFS war keines.

    Wenn golem.de auch nur ein wenig kompetent sein sollte, dann ist es ein Dateisystem.

    https://www.golem.de/0508/40112.html

  7. Re: Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: Altruistischer Misanthrop 17.01.12 - 12:37

    Dragos schrieb:

    > Wenn golem.de auch nur ein wenig kompetent sein sollte, dann ist es ein
    > Dateisystem.
    >
    > www.golem.de

    Golem vs. Wikipedia.

    "Aufgrund des Kürzels „FS” im Namen wird oft fälschlicherweise angenommen, es handle sich um ein eigenständiges Dateisystem (file system)." Quelle Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/WinFS

  8. Re: Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: Dragos 17.01.12 - 12:44

    Altruistischer Misanthrop schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dragos schrieb:
    >
    > > Wenn golem.de auch nur ein wenig kompetent sein sollte, dann ist es ein
    > > Dateisystem.
    > >
    > > www.golem.de
    >
    > Golem vs. Wikipedia.
    >
    > "Aufgrund des Kürzels „FS” im Namen wird oft fälschlicherweise
    > angenommen, es handle sich um ein eigenständiges Dateisystem (file
    > system)." Quelle Wikipedia: de.wikipedia.org
    Quelle: http://msdn.microsoft.com/de-de/library/aa480687.aspx
    What Is WinFS?

    To prepare for this perfect storm of technologies, Microsoft has invested heavily in building the next generation of the Windows file system, code-named WinFS. The WinFS product team follows three core tenets in reinventing the Windows file system: Enable people to Find, Relate, and Act on their information. Let's take a look at what each of these principles means and then we can drill into some detail on the technologies that allow WinFS to meet these goals.


    Microsoft sollte wissen was es mal werden sollte

  9. Re: Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: Altruistischer Misanthrop 17.01.12 - 12:46

    Dragos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Altruistischer Misanthrop schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dragos schrieb:
    > >
    > > > Wenn golem.de auch nur ein wenig kompetent sein sollte, dann ist es
    > ein
    > > > Dateisystem.
    > > >
    > > > www.golem.de
    > >
    > > Golem vs. Wikipedia.
    > >
    > > "Aufgrund des Kürzels „FS” im Namen wird oft
    > fälschlicherweise
    > > angenommen, es handle sich um ein eigenständiges Dateisystem (file
    > > system)." Quelle Wikipedia: de.wikipedia.org
    > Quelle: msdn.microsoft.com
    > What Is WinFS?
    >
    > To prepare for this perfect storm of technologies, Microsoft has invested
    > heavily in building the next generation of the Windows file system,
    > code-named WinFS. The WinFS product team follows three core tenets in
    > reinventing the Windows file system: Enable people to Find, Relate, and Act
    > on their information. Let's take a look at what each of these principles
    > means and then we can drill into some detail on the technologies that allow
    > WinFS to meet these goals.
    >
    > Microsoft sollte wissen was es mal werden sollte

    Oder der Plan hat sich geändert.

  10. Microsoft beerdigt WinFS

    Autor: Eurit 17.01.12 - 12:52

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/74688

    Der Logik verpflichtet :)

  11. Re: Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: IScream 17.01.12 - 12:52

    Halbwissen kann manchmal nerven...

    Soweit ich weiß, wurde es im großen und ganzen verworfen, weil es nicht den enstprechenden Benefit gebracht hat (Geschwindigkeit u. a.).

  12. Re: Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: Dragos 17.01.12 - 12:55

    IScream schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Halbwissen kann manchmal nerven...
    >
    > Soweit ich weiß, wurde es im großen und ganzen verworfen, weil es nicht den
    > enstprechenden Benefit gebracht hat (Geschwindigkeit u. a.).


    das weiß ich, kann man ja überlall nachlesen

    hier geht es auch darum was es sein sollte. FS oder Datenbankaufsatz

  13. Re: Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: irata 17.01.12 - 13:13

    Altruistischer Misanthrop schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Aufgrund des Kürzels „FS” im Namen wird oft fälschlicherweise
    > angenommen, es handle sich um ein eigenständiges Dateisystem (file
    > system)." Quelle Wikipedia: de.wikipedia.org

    Deutsche Wikipedia gegen den Rest der Welt (golem, englische Wiki, Microsoft usw.)?

    Man gewinnt oftmals den Eindruck, dass die deutsche Wikipedia vor allem im technischen und IT-Bereich in einer anderen Welt lebt.
    Hab nicht mehr mitgezählt, wie oft die deutsche Wiki der englischen oder auch sich selbst widerspricht.

  14. Re: Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: zZz 17.01.12 - 13:29

    irata schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Altruistischer Misanthrop schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > "Aufgrund des Kürzels „FS” im Namen wird oft
    > fälschlicherweise
    > > angenommen, es handle sich um ein eigenständiges Dateisystem (file
    > > system)." Quelle Wikipedia: de.wikipedia.org
    >
    > Deutsche Wikipedia gegen den Rest der Welt (golem, englische Wiki,
    > Microsoft usw.)?
    >
    > Man gewinnt oftmals den Eindruck, dass die deutsche Wikipedia vor allem im
    > technischen und IT-Bereich in einer anderen Welt lebt.
    > Hab nicht mehr mitgezählt, wie oft die deutsche Wiki der englischen oder
    > auch sich selbst widerspricht.

    die deutschen wikipedia-admins löschen doch eh alles, was nicht von ihnen selbst kommt ;)

  15. Re: Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: syntax error 17.01.12 - 15:22

    linuxuser1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sollte das nicht schon mit Vista kommen?

    Bist du einer von denen, die immer noch glauben dass WinFS ein Filesystem ist/werden sollte? ;)

  16. Re: Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: Dragos 17.01.12 - 15:40

    syntax error schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > linuxuser1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sollte das nicht schon mit Vista kommen?
    >
    > Bist du einer von denen, die immer noch glauben dass WinFS ein Filesystem
    > ist/werden sollte? ;)


    Quelle: http://msdn.microsoft.com/de-de/library/aa480687.aspx
    What Is WinFS?

    To prepare for this perfect storm of technologies, Microsoft has invested heavily in building the next generation of the Windows file system, code-named WinFS. The WinFS product team follows three core tenets in reinventing the Windows file system: Enable people to Find, Relate, and Act on their information. Let's take a look at what each of these principles means and then we can drill into some detail on the technologies that allow WinFS to meet these goals.


    Microsoft sollte wissen was es mal werden sollte

  17. Re: Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: Tantalus 17.01.12 - 15:43

    Dragos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Microsoft sollte wissen was es mal werden sollte

    Laut Microsoft hätte Windows ME auch ein Betriebssystem werden sollen. ;-)
    SCNR

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  18. Re: Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: HierIch 17.01.12 - 15:46

    Das sitzt da drüben. --->

  19. Re: Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: Altruistischer Misanthrop 17.01.12 - 16:27

    Win ME... ui, das Betriebssystem hat mir Jahrelang gut gedient. Alle anderen hatten damit Probleme, bei mir lief alles ohne ein einziges mal Murren :)

  20. Re: Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: Jakelandiar 23.01.12 - 12:19

    Altruistischer Misanthrop schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Win ME... ui, das Betriebssystem hat mir Jahrelang gut gedient. Alle
    > anderen hatten damit Probleme, bei mir lief alles ohne ein einziges mal
    > Murren :)

    Hast du es auch mal angemacht? Nicht immer nur die alternative Windows/Linux Partition starten :-)

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, Regensburg
  2. Wirtgen GmbH, Windhagen
  3. Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Wasserburg am Inn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  2. 31,99€
  3. 4,99€
  4. 29,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
    Flugzeugabsturz
    Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

    Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

    1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
    2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
    3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

    Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
    Sailfish X im Test
    Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

    Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Android, Debian, Sailfish OS Gemini PDA bekommt Dreifach-Boot-Option

    1. FTTH: Telekom und EWE gründen Glasfaser NordWest
      FTTH
      Telekom und EWE gründen Glasfaser NordWest

      Das Gemeinschaftsunternehmen von Telekom und dem Versorger EWE wird konkret. Stimmt das Kartellamt zu, sollen 2020 die ersten FTTH-Haushalte versorgt sein. Ziel sind 1,5 Millionen Haushalte und Firmen.

    2. Nasa: SLS scheitert auf Raten
      Nasa
      SLS scheitert auf Raten

      Die neue Schwerlastrakete der Nasa muss per Gesetz gebaut werden. Aber Missionen sollen auf andere Raketen umgebucht und Geld für die Weiterentwicklung gestrichen werden. Es war ein lange absehbares Desaster, das die Schwächen der heutigen Raumfahrt und ihre Angst vor der Technik zeigt.

    3. Amazon Monatsabrechnung: Alle Bestellungen nur einmal pro Monat bezahlen
      Amazon Monatsabrechnung
      Alle Bestellungen nur einmal pro Monat bezahlen

      Kunden können ab sofort bei Amazon Einkäufe gebührenfrei per Sammelrechnung bezahlen. Kunden müssen dann nur einmal pro Monat Einkäufe bei Amazon begleichen und erhalten einen kurzfristigen zinslosen Kredit.


    1. 14:20

    2. 14:00

    3. 13:20

    4. 13:00

    5. 12:28

    6. 12:04

    7. 11:25

    8. 11:10