Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ReFS: Microsofts neues…

Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: linuxuser1 17.01.12 - 12:08

    Sollte das nicht schon mit Vista kommen?

  2. Re: Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: tunnelblick 17.01.12 - 12:10

    iirc sogar noch früer - war das nicht mit einem datenbankansatz? egal - habe ich ich beim lesen auch gefragt.

  3. Re: Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: natasha 17.01.12 - 12:14

    linuxuser1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sollte das nicht schon mit Vista kommen?

    Es wurde vor 6 Jahren eingestellt:
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Microsoft-beerdigt-WinFS-135835.html

    Außerdem war es kein Dateisystem, sondern ein semantischer Datenbankaufsatz für NTFS. Das "FS" in WinFS stand für "Future Storage".

  4. Re: Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: Dragos 17.01.12 - 12:16

    linuxuser1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sollte das nicht schon mit Vista kommen?


    Man kann sagen das ReFS das WINFS ist.

    Ja es war mal geplannt ein WINFS mit Windows Vista einzuführen.

    aber es war wohl nicht gut genug.

    ReFs hört sich interessant an, offentlich ist es in der Beta von WIN8 dabei.

    unt natürlich möchte ich ein Update für Win7 haben, damit auch dort ReFs unterstützt wird

  5. Re: Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: natasha 17.01.12 - 12:17

    Dragos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > linuxuser1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sollte das nicht schon mit Vista kommen?
    >
    > Man kann sagen das ReFS das WINFS ist.

    Nein: ReFS ist ein Dateisystem, WinFS war keines.

  6. Re: Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: Dragos 17.01.12 - 12:27

    natasha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dragos schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > linuxuser1 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Sollte das nicht schon mit Vista kommen?
    > >
    > >
    > > Man kann sagen das ReFS das WINFS ist.
    >
    > Nein: ReFS ist ein Dateisystem, WinFS war keines.

    Wenn golem.de auch nur ein wenig kompetent sein sollte, dann ist es ein Dateisystem.

    https://www.golem.de/0508/40112.html

  7. Re: Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: Altruistischer Misanthrop 17.01.12 - 12:37

    Dragos schrieb:

    > Wenn golem.de auch nur ein wenig kompetent sein sollte, dann ist es ein
    > Dateisystem.
    >
    > www.golem.de

    Golem vs. Wikipedia.

    "Aufgrund des Kürzels „FS” im Namen wird oft fälschlicherweise angenommen, es handle sich um ein eigenständiges Dateisystem (file system)." Quelle Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/WinFS

  8. Re: Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: Dragos 17.01.12 - 12:44

    Altruistischer Misanthrop schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dragos schrieb:
    >
    > > Wenn golem.de auch nur ein wenig kompetent sein sollte, dann ist es ein
    > > Dateisystem.
    > >
    > > www.golem.de
    >
    > Golem vs. Wikipedia.
    >
    > "Aufgrund des Kürzels „FS” im Namen wird oft fälschlicherweise
    > angenommen, es handle sich um ein eigenständiges Dateisystem (file
    > system)." Quelle Wikipedia: de.wikipedia.org
    Quelle: http://msdn.microsoft.com/de-de/library/aa480687.aspx
    What Is WinFS?

    To prepare for this perfect storm of technologies, Microsoft has invested heavily in building the next generation of the Windows file system, code-named WinFS. The WinFS product team follows three core tenets in reinventing the Windows file system: Enable people to Find, Relate, and Act on their information. Let's take a look at what each of these principles means and then we can drill into some detail on the technologies that allow WinFS to meet these goals.


    Microsoft sollte wissen was es mal werden sollte

  9. Re: Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: Altruistischer Misanthrop 17.01.12 - 12:46

    Dragos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Altruistischer Misanthrop schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dragos schrieb:
    > >
    > > > Wenn golem.de auch nur ein wenig kompetent sein sollte, dann ist es
    > ein
    > > > Dateisystem.
    > > >
    > > > www.golem.de
    > >
    > > Golem vs. Wikipedia.
    > >
    > > "Aufgrund des Kürzels „FS” im Namen wird oft
    > fälschlicherweise
    > > angenommen, es handle sich um ein eigenständiges Dateisystem (file
    > > system)." Quelle Wikipedia: de.wikipedia.org
    > Quelle: msdn.microsoft.com
    > What Is WinFS?
    >
    > To prepare for this perfect storm of technologies, Microsoft has invested
    > heavily in building the next generation of the Windows file system,
    > code-named WinFS. The WinFS product team follows three core tenets in
    > reinventing the Windows file system: Enable people to Find, Relate, and Act
    > on their information. Let's take a look at what each of these principles
    > means and then we can drill into some detail on the technologies that allow
    > WinFS to meet these goals.
    >
    > Microsoft sollte wissen was es mal werden sollte

    Oder der Plan hat sich geändert.

  10. Microsoft beerdigt WinFS

    Autor: Eurit 17.01.12 - 12:52

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/74688

    Der Logik verpflichtet :)

  11. Re: Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: IScream 17.01.12 - 12:52

    Halbwissen kann manchmal nerven...

    Soweit ich weiß, wurde es im großen und ganzen verworfen, weil es nicht den enstprechenden Benefit gebracht hat (Geschwindigkeit u. a.).

  12. Re: Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: Dragos 17.01.12 - 12:55

    IScream schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Halbwissen kann manchmal nerven...
    >
    > Soweit ich weiß, wurde es im großen und ganzen verworfen, weil es nicht den
    > enstprechenden Benefit gebracht hat (Geschwindigkeit u. a.).


    das weiß ich, kann man ja überlall nachlesen

    hier geht es auch darum was es sein sollte. FS oder Datenbankaufsatz

  13. Re: Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: irata 17.01.12 - 13:13

    Altruistischer Misanthrop schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Aufgrund des Kürzels „FS” im Namen wird oft fälschlicherweise
    > angenommen, es handle sich um ein eigenständiges Dateisystem (file
    > system)." Quelle Wikipedia: de.wikipedia.org

    Deutsche Wikipedia gegen den Rest der Welt (golem, englische Wiki, Microsoft usw.)?

    Man gewinnt oftmals den Eindruck, dass die deutsche Wikipedia vor allem im technischen und IT-Bereich in einer anderen Welt lebt.
    Hab nicht mehr mitgezählt, wie oft die deutsche Wiki der englischen oder auch sich selbst widerspricht.

  14. Re: Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: zZz 17.01.12 - 13:29

    irata schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Altruistischer Misanthrop schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > "Aufgrund des Kürzels „FS” im Namen wird oft
    > fälschlicherweise
    > > angenommen, es handle sich um ein eigenständiges Dateisystem (file
    > > system)." Quelle Wikipedia: de.wikipedia.org
    >
    > Deutsche Wikipedia gegen den Rest der Welt (golem, englische Wiki,
    > Microsoft usw.)?
    >
    > Man gewinnt oftmals den Eindruck, dass die deutsche Wikipedia vor allem im
    > technischen und IT-Bereich in einer anderen Welt lebt.
    > Hab nicht mehr mitgezählt, wie oft die deutsche Wiki der englischen oder
    > auch sich selbst widerspricht.

    die deutschen wikipedia-admins löschen doch eh alles, was nicht von ihnen selbst kommt ;)

  15. Re: Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: syntax error 17.01.12 - 15:22

    linuxuser1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sollte das nicht schon mit Vista kommen?

    Bist du einer von denen, die immer noch glauben dass WinFS ein Filesystem ist/werden sollte? ;)

  16. Re: Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: Dragos 17.01.12 - 15:40

    syntax error schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > linuxuser1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sollte das nicht schon mit Vista kommen?
    >
    > Bist du einer von denen, die immer noch glauben dass WinFS ein Filesystem
    > ist/werden sollte? ;)


    Quelle: http://msdn.microsoft.com/de-de/library/aa480687.aspx
    What Is WinFS?

    To prepare for this perfect storm of technologies, Microsoft has invested heavily in building the next generation of the Windows file system, code-named WinFS. The WinFS product team follows three core tenets in reinventing the Windows file system: Enable people to Find, Relate, and Act on their information. Let's take a look at what each of these principles means and then we can drill into some detail on the technologies that allow WinFS to meet these goals.


    Microsoft sollte wissen was es mal werden sollte

  17. Re: Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: Tantalus 17.01.12 - 15:43

    Dragos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Microsoft sollte wissen was es mal werden sollte

    Laut Microsoft hätte Windows ME auch ein Betriebssystem werden sollen. ;-)
    SCNR

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  18. Re: Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: HierIch 17.01.12 - 15:46

    Das sitzt da drüben. --->

  19. Re: Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: Altruistischer Misanthrop 17.01.12 - 16:27

    Win ME... ui, das Betriebssystem hat mir Jahrelang gut gedient. Alle anderen hatten damit Probleme, bei mir lief alles ohne ein einziges mal Murren :)

  20. Re: Was ist eigentlich aus WinFS geworden?

    Autor: Jakelandiar 23.01.12 - 12:19

    Altruistischer Misanthrop schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Win ME... ui, das Betriebssystem hat mir Jahrelang gut gedient. Alle
    > anderen hatten damit Probleme, bei mir lief alles ohne ein einziges mal
    > Murren :)

    Hast du es auch mal angemacht? Nicht immer nur die alternative Windows/Linux Partition starten :-)

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. UDG United Digital Group, Karlsruhe, Mainz
  2. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg
  3. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn
  4. AKDB, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  2. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  3. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    1. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
      US-Boykott
      Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

      Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.

    2. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
      Apple
      Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

      Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

    3. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
      Project Xcloud
      Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

      Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.


    1. 13:20

    2. 12:11

    3. 11:40

    4. 11:11

    5. 17:50

    6. 17:30

    7. 17:09

    8. 16:50