1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Remix OS: Desktop-Android mit…

Wuerde dies auch auf einem 50EUR Wintron 7.0" Windows Tablet laufen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wuerde dies auch auf einem 50EUR Wintron 7.0" Windows Tablet laufen?

    Autor: guidol 02.03.16 - 14:12

    Diese Tablets haben ja das "Problem" mit dem (glaube 32Bit) UEFI und 64Bit Betriebssystemen...so dass es den passenden UEFI-Loader benoetigt.....

    Auf dem QuadCore ATOM mit 1GB Ram, sollte doch was zu machen sein?

  2. Re: Wuerde dies auch auf einem 50EUR Wintron 7.0" Windows Tablet laufen?

    Autor: Pjörn 02.03.16 - 14:35

    Das Ergebnis wäre dann aufjedenfall ein Windroid oder ein Antron. Klingt als könnte das wie bei Dr. Frankenstein illegal sein. Lass dich aufjedenfall nicht dabei erwischen und achte darauf,dass du immer genügend Panzerband da hast ;-)

    Ave Arvato!

  3. Re: Wuerde dies auch auf einem 50EUR Wintron 7.0" Windows Tablet laufen?

    Autor: anonymer.root 02.03.16 - 14:37

    Haha, genau damit habe ich mich am Wochenende bei meinem 10-Zoll Wintron befasst. Als alternative zu dem gammeligen Windows steht aktuell Debian bereit, was seit Jessie 32-BIT UEFI in den Installations-Images (Nicht Live!) unterstützt. Es hapert aber an WLAN und der Bildschirm flackert alle 30 Sek. ca., im Log erscheint eine Fehlermeldung von mmc0 (Der SD-Kartenleser). Oder da ein Zusammenhang besteht?

    Android x86, was laut eigener Angabe mit Remix OS zusammen arbeitet, habe ich nicht zum Laufen bekommen. Das muss nicht Zwangsläufig was heissen, aber ich denke, bis wir auf den Tabs etwas sinnvolles nutzen können, dauert es noch ein wenig.

  4. Re: Wuerde dies auch auf einem 50EUR Wintron 7.0" Windows Tablet laufen?

    Autor: ElTentakel 03.03.16 - 07:03

    Der eMMC Bug ist seit ewigkeiten bekannt, und keiner macht was dagegen. Er liegt im Linux kernel begraben, da die zwar teile der Stromsparmechanismen des Bay Trails endlich unterstuezt werden, nur hat offensichtlich keiner daran gedacht, dass man die Perepherie dafuer auch anpassen muss. Kein Linux Kernel Entwickler scheint ein Baytrail System zu haben, was schade ist. Es gibt gerade mal zwei Grund-Plattformen die eine sehr grosse Verbeitung haben.

  5. Re: Wuerde dies auch auf einem 50EUR Wintron 7.0" Windows Tablet laufen?

    Autor: ve2000 03.03.16 - 08:18

    Bei meinem Baytrail Gerät (Medion p2214t) flackert nichts.
    Liegts vielleicht am 32 Bit Kernel?
    Der 64 Bit Kernel ist nun 4.4.x (Vorgänger 4.0.9) und funktioniert richtig gut bei mir.

  6. Re: Wuerde dies auch auf einem 50EUR Wintron 7.0" Windows Tablet laufen?

    Autor: caddy77 07.03.16 - 14:07

    Warum bietet der Hersteller kein 32bit EFI Image an sondern für 32bit nur Legacy Support? Ich wollte die Beta auf meinem ODYS WINPAD V10 installieren (Baytrail), aber es scheitert am BIOS.

    Kann man in das Installationsimage irgendwie die 32bit EFI Dateien "hinein patchen"? Eventuell aus der Debian Distribution?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. MKL Ingenieurgesellschaft mbH, München
  3. Hochschule Albstadt-Sigmaringen, Albstadt
  4. dSPACE GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 239€ (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. DeepCool RF120 3er-Pack für 24,99€ + Versand)
  3. (u. a. Borderlands 3 - Epic Games Store Key für 32,99€ und PSN PLUS Card 365 Tage [DE] für 48...
  4. 48,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Macbook Pro 16 Zoll im Test: Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn
Macbook Pro 16 Zoll im Test
Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn

Keine Butterfly-Tastatur mehr, eine physische Escape-Taste, dünnere Displayränder: Es scheint, als habe Apple beim Macbook Pro 16 doch auf das Feedback der Nutzer gehört und ist einen Schritt zurückgegangen. Golem.de hat sich angeschaut, ob sich die Änderungen auch lohnen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Audioprobleme Knackgeräusche beim neuen Macbook Pro 16 Zoll
  2. iFixit Kleber und Nieten im neuen Macbook Pro 16 Zoll
  3. Macbook Pro Apple gibt fehlerhafte Butterfly-Tastatur auf

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    1. Messenger: Blackberry gewinnt Patentstreit gegen Facebook
      Messenger
      Blackberry gewinnt Patentstreit gegen Facebook

      Theoretisch könnte Blackberry dafür sorgen, dass die Apps von Whatsapp, Facebook und Instagram in Deutschland vom Markt genommen werden, weil sie gegen gültige Patente verstoßen. Facebook hat bereits Updates vorbereitet.

    2. Glasfaserausbau in Region Stuttgart: 20.000 Haushalte bekommen FTTH
      Glasfaserausbau in Region Stuttgart
      20.000 Haushalte bekommen FTTH

      Innerhalb von sechs Monaten ist in der Region Stuttgart viel passiert beim FTTH-Ausbau. Am Freitag wurden in Stuttgart erste Ergebnisse präsentiert.

    3. Disney+: Deutsche wollen maximal 23 Euro für Streaming ausgeben
      Disney+
      Deutsche wollen maximal 23 Euro für Streaming ausgeben

      Die Konkurrenz bei den Streaming-Anbietern wird zunehmen und die Kaufkraft der Nutzer ist begrenzt. Laut einer Umfrage gibt es für viele Kunden eine Obergrenze.


    1. 22:22

    2. 18:19

    3. 16:34

    4. 15:53

    5. 15:29

    6. 14:38

    7. 14:06

    8. 13:39