1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ROM-Ecke: Slimkat - viele…

Erfahrung mit Galaxy S?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Erfahrung mit Galaxy S?

    Autor: Lapje 26.11.14 - 10:27

    Hat jemand zufällig Erfahrung wie performant das ganze auf einem Galaxy S läuft? Ich benutze mein altes immer noch als Medienplayer, leider habe ich sowohl mit CM10.2 als auch mit CM11 immer wieder kleine Dropouts, besonders wenn ich entweder den DSP-Manager oder Viper4Android nutze.

    Daher bin ich bereits seit längerem auf der Suche nach einem kleinen, schmalen System, was besonders schonend mit den Ressourcen umgeht...

  2. Re: Erfahrung mit Galaxy S?

    Autor: mazaboorm popo 26.11.14 - 11:43

    slimkat ehemals slimrom ist schon lange nicht mehr slim mit jeder Version kamen neue Funktionen dazu und buggs auf ein S9000 läuft diese rom schon seit v3 nicht so gut.
    Die besten roms für dieses Gerät waren meiner Meinung nach welche mit Android 4.2 bzw 4.1

  3. Re: Erfahrung mit Galaxy S?

    Autor: elhennig 26.11.14 - 12:31

    Macay ROM 4 auf BAsus von CM11 läuft deutlich besser auf dem iI9000 asl Slimkat, was sehr schade ist, den Slim Roms sind wirklich prima

  4. Re: Erfahrung mit Galaxy S?

    Autor: Heavens 28.11.14 - 20:18

    Hab noch kurz mal ein "nacktes" Slim (http://www.slimroms.net/index.php/downloads/dlsearch/viewdownload/463-i9000/2503-slim-i9000-3-1-0-official) auf mein Galaxy S gepackt und läuft so weit so gut.

    Das Problem könnten teilweise die Apps sein aber nur als Musikplayer dürfts eigentlich locker reichen.
    Die Leistungsprobleme mit älteren Geräten liegen meistens an den neuen Apps, wenn ich z.B. Facebook auf dem i9000 laufen lasse gehts fast komplett in die Knie weil Facebook nicht mehr wirklich optimiert ist um mit wenig Leistung zurechtzukommen.

    Edit:
    Hab grad die anderen Versionen gefunden (normalerweise such ichs via Downloads und nicht via Gerät), keine Ahnung wie die laufen :<



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.11.14 20:21 durch Heavens.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Entwicklungsingenieur Software/HMI (m/w/d)
    KHS GmbH, Dortmund
  2. IT-Systemelektroniker (w/m/d)
    Ascom Deutschland GmbH, deutschlandweit
  3. Application Support Specialist / Qualitätsmanager (m/w/d)
    Bayerische Versorgungskammer, München (Home-Office möglich)
  4. Laboringenieur:in (d/m/w) für die Fakultät Angewandte Informatik
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 34,99€
  2. 79,99€ (Release: 28.10.)
  3. (u. a. RDR 2, XCOM 2)
  4. ab 69,99€ (Release: 09.11.22)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Creative Commons, Pixabay, Unsplash: Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos
Creative Commons, Pixabay, Unsplash
Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos

Pixabay, Unsplash, CC ermöglichen eine gebührenfreie Nutzung kreativer Werke. Vorsicht ist dennoch geboten: vor Abmahnmaschen, falschen Quellenangaben, unklarer Rechtslage.
Eine Analyse von Florian Zandt


    Centaur CHA im Test: Der letzte x86-Prozessor seiner Art
    Centaur CHA im Test
    Der letzte x86-Prozessor seiner Art

    Weil Centaur von Intel übernommen wurde, ist der CHA-Chip nie erschienen. Ein achtkerniger Prototyp gewährt dennoch spannende Einblicke.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. CHA-Prozessor Benchmarks von Centaurs letzter CPU

    Ryzen 7950X/7700X im Test: Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära
    Ryzen 7950X/7700X im Test
    Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära

    Nie waren die Ryzen-CPUs besser: extrem schnell, DDR5-Speicher, PCIe Gen5, integrierte Grafik. Der (thermische) Preis dafür ist jedoch hoch.
    Ein Test von Marc Sauter und Martin Böckmann

    1. Threadripper Pro 5995WX im Test AMDs Oktopus ist zurück
    2. Mendocino Ryzen/Athlon-Chip vereint Zen2, RDNA2 und LPDDR5
    3. Notebooks AMD ändert das Namensschema für Mobilprozessoren