1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › RSS-Reader: Feedly sperrt seine…

Warum nicht einfach direkt anmelden?

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum nicht einfach direkt anmelden?

    Autor: pandarino 08.11.13 - 16:43

    Wäre doch der einfachste Weg...

  2. Re: Warum nicht einfach direkt anmelden?

    Autor: chrulri 08.11.13 - 16:48

    Weil man sich dann mit der ganzen Passwort-Sicherheits-BlahBlah Geschichte herumschlagen muss, mit welcher man eigentlich gar nichts zu tun haben will und dank OAuth-Diensten wie Google, Twitter, etc. auch nicht muss.

    Dass man dabei nur auf einen OAuth-Dienst setzt finde ich hingegen dämlich, auch wenn es für mich persönlich keine Rolle spielt da ich Feedly mit meinem Google(+) Account nutze.

  3. Re: Warum nicht einfach direkt anmelden?

    Autor: __max__ 08.11.13 - 16:49

    Ja, das wäre einfacher. Aber manche Anbieter haben einfach kein Bock, dass sie schuld sind, wenn die Login Datenbank geklaut wird. So liegt alles bei Google, Twitter oder Facebook. Und man hat ein Problem weniger.

  4. Re: Warum nicht einfach direkt anmelden?

    Autor: Destroyer2442 08.11.13 - 16:53

    und die Nutzer dafür drei mehr, schöne bescheerung :/

  5. Re: Warum nicht einfach direkt anmelden?

    Autor: AlexanderSchäfer 08.11.13 - 17:08

    __max__ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, das wäre einfacher. Aber manche Anbieter haben einfach kein Bock, dass
    > sie schuld sind, wenn die Login Datenbank geklaut wird. So liegt alles bei
    > Google, Twitter oder Facebook. Und man hat ein Problem weniger.

    Ich weiß nicht wie das bei Feedly ist, aber bei manchen Anbietern scheint es mir so, dass die auch noch gleich weitergehende Rechte (z.B.: Schreibzugriffe) abgreifen möchten um später damit werben zu können. Ein Login System zu programmieren dürfte mit aktuellen Frameworks eigentlich kein so großes Problem darstellen bzw. extrem aufwendig sein.

  6. Re: Warum nicht einfach direkt anmelden?

    Autor: chrulri 08.11.13 - 17:14

    Für wen ist es eifacher? Für den Benutzer nicht, der muss sich ein weiteres Login (falls nicht Email) und Passwort ausdenken und merken. Natürlich darf er das Passwort sonst nicht wiederverwenden weil unsicher.
    Für den Anbieter ist es auch nicht einfacher. OAuth zu integrieren ist wesentlich einfacher als die Passwörter sicher zu hashen/salten und sein System gegen Hacker abzusichern.

    OAuth: Win-Win für Benutzer* und Anbieter

    *: Sofern der Anbieter genügend OAuth-Dienste unterstützt, wie z.B. Golem.de das sehr vorbildlich mit ihrem Kommentarsystem macht.

  7. Re: Warum nicht einfach direkt anmelden?

    Autor: Gaius Baltar 09.11.13 - 13:39

    Oder schlicht und einfach mit OpenID. Warum muss es denn immer über diese Kommerzfirmen (Google, Facebook, Twitter) gehen? Die verwenden im Prinzip auch nichts anderes.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. akf bank GmbH & Co KG, Wuppertal
  2. Schwarz IT KG, Neckarsulm
  3. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-91%) 2,20€
  2. (-47%) 21,00€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

IT-Fachkräftemangel: Es müssen nicht immer Informatiker sein
IT-Fachkräftemangel
Es müssen nicht immer Informatiker sein

Die Corona-Pandemie scheint der Digitalisierung tatsächlich einen Schub zu geben. Aber woher sollen die dafür nötigen ITler kommen?
Ein Interview von Peter Ilg

  1. Jobporträt IT-Produktmanager Der Alleversteher
  2. Headhunter "Wegen der Krise verlassen mehr IT-Profis ihre Komfortzone"
  3. IT-Ausbildungsberufe Endlich "supermodern"

Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
Horror-Thriller Unsubscribe
Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
Von Peter Osteried

  1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
  2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?