Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Rückschlag für Half-Life 3…

Halte das für weniger tragisch...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Halte das für weniger tragisch...

    Autor: GodsCode 10.01.16 - 13:20

    Erstens: Ist die story vllt schon längst fertig geschrieben worden, wer weiß ;)

    Zweitens: Ist die Story von half life nicht unbedingt so tiefgehend und komplex, dass man keinen Ersatzautor finden könnte.

    Wartet hier jemand noch auf hl3???

  2. Re: Halte das für weniger tragisch...

    Autor: surtic 10.01.16 - 13:32

    Jap ich warte und warte :) eventuell wirds ja was mit der VIVE :D

  3. Re: Halte das für weniger tragisch...

    Autor: cbotmk3 10.01.16 - 13:47

    Natürlich... genauso wie ich auf Duke Nukem Forever gewartet habe :)
    Wobei ein Vergleich zu Valve unfair wäre, die haben noch das Potential, etwas Grosses rauszubringen, was immer das auch sein mag.

    Und diese Geheimhaltung nervt zwar, aber bei Fallout 4 hat der Hype am Ende ja auch geklappt.

  4. Re: Halte das für weniger tragisch...

    Autor: The-FleX 10.01.16 - 13:47

    surtic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jap ich warte und warte :) eventuell wirds ja was mit der VIVE :D


    Auf Half Life 3 oder auf Half Vive 1 und 2? :D

  5. Re: Halte das für weniger tragisch...

    Autor: AllDayPiano 10.01.16 - 14:51

    The-FleX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > surtic schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Jap ich warte und warte :) eventuell wirds ja was mit der VIVE :D
    >
    > Auf Half Life 3 oder auf Half Vive 1 und 2? :D

    Kommt glaube ich in jedem Falle ziemlich fett! Valve hat noch keinen HL-Teil vergeigt.

    Ich vermisse nur etwas den Pioniergeist, der bei HL1 noch in jeder Szene zu spüren war. Hach - das waren noch Zeiten :)

  6. Re: Halte das für weniger tragisch...

    Autor: Tyler Durden 10.01.16 - 15:14

    GodsCode schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Erstens: Ist die story vllt schon längst fertig geschrieben worden, wer
    > weiß ;)
    >
    > Zweitens: Ist die Story von half life nicht unbedingt so tiefgehend und
    > komplex, dass man keinen Ersatzautor finden könnte.

    Allerdings. Vor allen Dingen verglichen mit den Storys, die mittlerweile in anderen Spielen erzählt werden.

    Drittens: Das sind Spiele!
    Niemand wird früher weniger Spaß beim Spielen von HL und HL2 gehabt haben, wenn deren Story jetzt nicht zu Ende erzählt wird.

    > Wartet hier jemand noch auf hl3???

    Ich warte immer noch auf ein Ende von Lost!
    (und nein: Die letzte Staffel zählt nicht!)
    Im Gegensatz zu Spielen erwarte ich von Filmen und TV-Serien nämlich schon, dass sie eine Story ganz erzählen!

    HL3 müsste wieder ein Meilenstein der Egoshooter-Geschichte werden, und womit will man glänzen? Noch bessere Grafik? Physikengine?

    Zeitgemäß wäre wohl Open-World und/oder Multiplayer. Aber beides klingt nicht nach HL.

    TD

  7. Re: Halte das für weniger tragisch...

    Autor: AllDayPiano 10.01.16 - 15:44

    Tyler Durden schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HL3 müsste wieder ein Meilenstein der Egoshooter-Geschichte werden, und
    > womit will man glänzen? Noch bessere Grafik? Physikengine?

    Mit Tiefgang. Alleine von der Story her ist HL1+2 besser als alles andere, was sonst so momentan als sog. Blockbuster läuft!

  8. Re: Halte das für weniger tragisch...

    Autor: opodeldox 10.01.16 - 17:29

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tyler Durden schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > HL3 müsste wieder ein Meilenstein der Egoshooter-Geschichte werden, und
    > > womit will man glänzen? Noch bessere Grafik? Physikengine?
    >
    > Mit Tiefgang. Alleine von der Story her ist HL1+2 besser als alles andere,
    > was sonst so momentan als sog. Blockbuster läuft!


    Aber auch nur weil sie Jahre lang in den Köpfen der Menschen gegärt ist.

  9. Re: Halte das für weniger tragisch...

    Autor: ConiKost 10.01.16 - 17:45

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tyler Durden schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > HL3 müsste wieder ein Meilenstein der Egoshooter-Geschichte werden, und
    > > womit will man glänzen? Noch bessere Grafik? Physikengine?
    >
    > Mit Tiefgang. Alleine von der Story her ist HL1+2 besser als alles andere,
    > was sonst so momentan als sog. Blockbuster läuft!

    Weiß nicht, technisch war zwar HL2 toll, aber irgendwie finde ich HL1 doch besser als HL2, vor allem wegen der Atmosphäre. Aber ich glaub, da bim ich eher in der Minderheit ;)

  10. Re: Halte das für weniger tragisch...

    Autor: Schnapsbrenner 10.01.16 - 18:21

    ConiKost schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weiß nicht, technisch war zwar HL2 toll, aber irgendwie finde ich HL1 doch
    > besser als HL2, vor allem wegen der Atmosphäre. Aber ich glaub, da bim ich
    > eher in der Minderheit ;)

    Joah, kann sein :D Ravenholm hat natürlich fett gepunktet was Atmosphäre angeht. Ich warte seit der letzten Spielminute von HL2 auf den dritten Teil. Und wenn der kommt wird gepre-ordered, sobald die Specs draußen sind wird ein Rechner (oder mittlerweile Brille) gekauft, Urlaub genommen und dann gibt's HL1 bis HL3, Pizza, Cola und Energy Drinks. :D

  11. Re: Halte das für weniger tragisch...

    Autor: Chrizzl 10.01.16 - 20:02

    Und bis dahin...einfach "Black Mesa" spielen :-)

  12. Re: Halte das für weniger tragisch...

    Autor: Fantasy Hero 10.01.16 - 21:18

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tyler Durden schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > HL3 müsste wieder ein Meilenstein der Egoshooter-Geschichte werden, und
    > > womit will man glänzen? Noch bessere Grafik? Physikengine?
    >
    > Mit Tiefgang. Alleine von der Story her ist HL1+2 besser als alles andere,
    > was sonst so momentan als sog. Blockbuster läuft!

    The Last of Us

    http://ogdb.eu/index.php?section=userdetails&userid=7516

  13. Re: Halte das für weniger tragisch...

    Autor: Lalande 11.01.16 - 06:59

    Eines ist doch eh klar:
    Wenn heute, in der Epoche der Gewinnoptimierung in Forms des unendlichen Hype und durch Mainstreaming und lieblosen Konsolenumsetzungen rein hypothetisch doch noch ein Halflife 3 kommen sollte - dann sollte man das lieber nicht spielen, um die Serie in guter Erinnerung zu behalten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.01.16 07:01 durch Lalande.

  14. Re: Halte das für weniger tragisch...

    Autor: foho 11.01.16 - 07:07

    > HL3 müsste wieder ein Meilenstein der Egoshooter-Geschichte werden, und womit will > man glänzen? Noch bessere Grafik? Physikengine?

    Genau das wird der grund sein warum eben KEIN HL3 kommt.
    2010 hätte es ein gutes spiel sein müssen um nicht der ungeliebte kleine bruder der ersten drei teile zu sein. Aber danach war der Zug schon abgefahren, bereits 2012 war der hype um ein mögliches HL3 so groß, die ernüchterung von "Duke Nukem Forever" so brutal, das man das lieber nicht riskieren wollte.

  15. Re: Halte das für weniger tragisch...

    Autor: HubertHans 11.01.16 - 08:42

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tyler Durden schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > HL3 müsste wieder ein Meilenstein der Egoshooter-Geschichte werden, und
    > > womit will man glänzen? Noch bessere Grafik? Physikengine?
    >
    > Mit Tiefgang. Alleine von der Story her ist HL1+2 besser als alles andere,
    > was sonst so momentan als sog. Blockbuster läuft!

    HL1? Story? Sry, aber so tiefgehend war das nicht. War ein solider Shooter, mehr nicht. Unreal hatte da schon mehr Niveau. Zumal man dort selbst entscheiden konnte, ob man sich die "Story" reinzieht oder einfach durchballert. (Neben der wesentlich besseren Musik/ Athmosphaere) HL2 dagegen macht eine gute Mischung aus Action/ neuer Technik und Storytelling. Aber auch hier ist die Story auch eher flach gehalten. Die Athmosphaere/ Immersion hats ausgemacht.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 11.01.16 08:44 durch HubertHans.

  16. Re: Halte das für weniger tragisch...

    Autor: Menplant 11.01.16 - 09:01

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kommt glaube ich in jedem Falle ziemlich fett! Valve hat noch keinen
    > HL-Teil vergeigt.
    >
    > Ich vermisse nur etwas den Pioniergeist, der bei HL1 noch in jeder Szene zu
    > spüren war. Hach - das waren noch Zeiten :)
    Das ist wahrscheinlich auch das Problem von Valve. Die Erwartungshaltung ist sehr hoch, da sie bisher noch kein Spiel wirklich vergeigt haben. Gerade technisch ist das ein Problem. Die Source 2 Engine hinkt aktuell noch etwas hinterher. Half Life war aber vor allem technisch seiner Zeit voraus, was Scriptsequenzen und so Sachen wie Physikspielereien geschuldet ist; Gerade Scriptsequenzen sind mittlerweile eher verpönt bzw. Standardkost und Physik ist jetzt auch nicht mehr unbedingt revolutionär.

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit Tiefgang. Alleine von der Story her ist HL1+2 besser als alles andere,
    > was sonst so momentan als sog. Blockbuster läuft!
    du übertreibst. Ich gebe den Leuten die sagen das Spiele generell storytechnisch Filmen hinterher sind sogar insoweit recht, weil bei Spielen A: Story selten das wichtigste ist B: Spiele komplexer und unberechenbarer sind (Story und Charaktere wird durch mehr als Videosequenzen erzählt) C: noch einige weitere Faktoren z.B.: Budget, Spielzeit etc. .
    die Story von HL ist gut aber nicht überragend.

  17. Re: Halte das für weniger tragisch...

    Autor: Kaiopa 11.01.16 - 10:11

    Immer dieses "ich will Story". Das endet dann damit, dass man im Spiel unendlich viele Bücher, Texte, Quests lesen muss um die Story zu verfolgen. Auf so etwas habe ich keine Lust. HL1 und 2 haben es richtig gemacht: Alles Ingame gelöst. Keine Videos, keine Dokumente. Alles Bestens.

    Die Meinung anderer interessiert mich nicht!

  18. Re: Halte das für weniger tragisch...

    Autor: Tyler Durden 11.01.16 - 11:00

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tyler Durden schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > HL3 müsste wieder ein Meilenstein der Egoshooter-Geschichte werden, und
    > > womit will man glänzen? Noch bessere Grafik? Physikengine?
    >
    > Mit Tiefgang.

    Den Tiefgang in HL1 musst du mir noch zeigen.

    > Alleine von der Story her ist HL1+2 besser als alles andere,
    > was sonst so momentan als sog. Blockbuster läuft!

    Ähm, also es gibt jede Menge Spiele mit besserer Story ...die vor allen Dingen auch ein Ende haben!
    Die Story hat HL2 zwar vorangetrieben, aber geklärt ist letztendlich gar nix.
    Das hängt ähnlich in der Luft wie Lost nach vier Staffeln:
    Klingt alles ganz spannend und interessant, aber ob das wirklich eine gute Story ist klärt sich erst mit der Auflösung der Mysterien.

    TD

  19. Re: Halte das für weniger tragisch...

    Autor: HubertHans 11.01.16 - 17:04

    Tyler Durden schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AllDayPiano schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Tyler Durden schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > HL3 müsste wieder ein Meilenstein der Egoshooter-Geschichte werden,
    > und
    > > > womit will man glänzen? Noch bessere Grafik? Physikengine?
    > >
    > > Mit Tiefgang.
    >
    > Den Tiefgang in HL1 musst du mir noch zeigen.
    >
    > > Alleine von der Story her ist HL1+2 besser als alles andere,
    > > was sonst so momentan als sog. Blockbuster läuft!
    >
    > Ähm, also es gibt jede Menge Spiele mit besserer Story ...die vor allen
    > Dingen auch ein Ende haben!
    > Die Story hat HL2 zwar vorangetrieben, aber geklärt ist letztendlich gar
    > nix.
    > Das hängt ähnlich in der Luft wie Lost nach vier Staffeln:
    > Klingt alles ganz spannend und interessant, aber ob das wirklich eine gute
    > Story ist klärt sich erst mit der Auflösung der Mysterien.
    >
    > TD

    So viele Mysterien gibts da eigentlich kaum. Der G-man ist das Groeßte. Der Rest ist ja weitgehend bekannt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Münster, Hagen
  2. Zech Management GmbH, Bremen
  3. Versicherungskammer Bayern, München
  4. 1WorldSync GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 309,00€
  2. 72,99€ (Release am 19. September)
  3. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (aktuell günstigste GTX 1070 Mini)
  4. 83,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
    IT-Forensikerin
    Beweise sichern im Faradayschen Käfig

    IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
    Eine Reportage von Maja Hoock

    1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
    2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
    3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

    1. Firmware: ME-Cleaner startet Support aktueller Intel-Plattformen
      Firmware
      ME-Cleaner startet Support aktueller Intel-Plattformen

      Mit Hilfe des Werkzeugs ME-Cleaner können Nutzer die Intel ME auf ihrem Rechner deaktivieren. Das Team arbeitet nun an dem Support für Version 12 und für die Coffee-Lake-Plattformen.

    2. Game Studios: Amazon entlässt Mitarbeiter und stellt Spiele ein
      Game Studios
      Amazon entlässt Mitarbeiter und stellt Spiele ein

      E3 2019 Parallel zur Spielemesse E3 haben die Amazon Game Studios mehreren Dutzend Angestellten gesagt, sie hätten 60 Tage Zeit, um sich andere Positionen im Unternehmen zu suchen, ansonsten würden sie entlassen.

    3. Indiegames-Rundschau: Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
      Indiegames-Rundschau
      Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter

      In Observation erwacht eine Astronautin morgens bei einem falschen Planeten, in A Plague Tale müssen Geschwister im Mittelalter überleben, dazu Horror in Layers of Fear 2: Die Indiegames in unserer Rundschau sind diesmal besonders gut!


    1. 10:28

    2. 10:13

    3. 09:07

    4. 09:00

    5. 08:48

    6. 08:41

    7. 08:10

    8. 07:36