1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › S/4 HANA: SAP reagiert auf…
  6. T…

Eigene Erfahrung

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Eigene Erfahrung

    Autor: AllDayPiano 01.08.19 - 14:16

    Ja alles richtig.

    Aber SAP ist da nochmal besonders besonders, denn es ist unfassbar individuell. Und weil selbst das nicht reicht, betreiben Firmen noch tonnenweise Customizing, anstatt ihre Prozesse auf die Norm zu bringen (so wie hier).

    Dann gibts halt cs11 und zs11 (weil bei cs11 halt grundsätzlich die Auflaufbremse an ist) und dann gibt's schlecht geschultes Personal, dass halt mit irgendwas anfängt, und sich dann wie ein roter Faden durchzieht.

    Aktuell programmiere ich an der SAP Schnittstelle mir die Finger wund (die Schnittstelle liefern gott sei dank die SAP leute), weil es nahezu unmöglich ist, verlässliche Produktionsdaten im System zu finden...

  2. Re: Eigene Erfahrung

    Autor: nachgefragt 01.08.19 - 14:26

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > > Braucht alleine die SAP-GUI elend lange zum laden,
    > > Das liegt an eurer Infrastruktur, dauert bei mir nur eine Sekunde.
    >
    > Das ist schön, dass das bei dir nur eine Sekunde dauert, aber bei allen
    > anderen Kunden, die SAP einsetzen, dauert es halt nun mal länger. Und
    > genau diese 95 anderen Prozent, bei denen SAP inperformant läuft, nutzen
    > Excel-Tabellen.
    Du meinst das Excel-Inplace oder Export?
    Das stimmt natürlich aber ich weiß nicht wie man das jetzt explizit SAP in die Schuhe schieben kann. Hast du denn schon mit ERPs gearbeitet die das in einer Nanosekunde machen?
    Ne vorgefertigte 3MB CSV Datei in eine XLS zu wandelt dauert auch mit dem simpelsten Batchprogram ein paar Sekündchen.
    Ich habe auch schon Leute gesehen die Excel quasi als ERP benutzt haben. Da hat man dieses Problem dann sicherlich nicht.

    Aber das liest sich so als wenn bei euch grundlegend was schief gelaufen ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.08.19 14:27 durch nachgefragt.

  3. Re: Eigene Erfahrung

    Autor: nachgefragt 01.08.19 - 14:50

    Ein SAP system ohne Customizing? Wie soll das gehen? Soll das heißen in eurem SAP system wurde kein Customizing durchgeführt? Auch wenn ihr euch von vorne bis hinten an den "Standard" gehalten habt wurden da bestimmt was Angepasst. Mit Customizing ist im SAP ja nicht kundenspezifische Programmierung gemeint sondern viel mehr das setzen von "ein paar" Parametern.

    Das ist imho fast als wenn man einen Webserver installieren möchte aber keine Veranlassung dazu siehst die Apache Konfiguration anzupassen, weil der "Standard" ja funktionieren muss.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.08.19 14:51 durch nachgefragt.

  4. Re: Eigene Erfahrung

    Autor: Anonymer Nutzer 01.08.19 - 19:18

    alte scheisse, entwikelt euer erp selber, sap brauchen nur leute ohne eigne kompetenz dazu.

    es gibt nur tabellen mit 1:1

  5. Re: Eigene Erfahrung

    Autor: thorben 01.08.19 - 21:10

    Speziell für Sachbearbeiter sollte die Basis gemeinsam mit den Usern und dem Applikationsberater eigentlich ein rollenmenü basteln ;-)
    Macht das ganze NOCH einfacher.

    Bzgl. Materialsuche: es sollte halt klare Vorgaben geben wie Material zu pflegen ist. Und ansonsten hat Dir die liebe sap genau dafür die materialklassifizierung gegeben. Damit ist die Suche recht simpel. Dazu die mmbe für den Lagerbestand und schon weiß man auch was man hat.
    Im Bereich wm/ewm gibt es da sicherlich noch schickere Transaktionen.

    Ansonsten sehe ich und zum Glück auch meine Firma s4 als Chance an den ganzen sauhaufen mal auszumisten. Prozesse aufzunehmen und zu optimieren,
    Z-Reports loszuwerden, wo es nur geht, um ein vernünftig wartbares System zu haben.
    Klar, das ist nicht mal eben gemacht, aber für mich hat es den Vorteil, dass ich für meinen Bereich die Prozesse komplett optimieren kann und mich komplett austoben kann.

    Usability ist sicherlich gewöhnungsbedürftig, aber mit etwas Übung findet man sich recht gut zurecht, wie ICH finde...

  6. Re: Eigene Erfahrung

    Autor: baggie11 11.06.20 - 09:30

    Ich verstehe gar nicht so recht, warum alle so über die SAP Software schimpfen, denn ich bin damit höchstzufrieden. Ich habe natürlich nicht so ganz den Hintergrundeinblick, bin nur Anwender auf niedriger Ebene, aber so würde mir nicht zum Meckern einfallen.

  7. Re: Eigene Erfahrung

    Autor: AllDayPiano 11.06.20 - 13:44

    Leichenfledderer...

    Wenn du lang genug mit SAP gearbeitet hast, dann wirst auch du merken, dass es wirklich UI- mäßig gnadenlos veraltet ist.

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Referent (w/m/d) Kommunikationstechnik
    Deutscher Bundestag, Berlin
  2. Technischer Redakteur (m/w/d)
    Schweickert GmbH, Walldorf
  3. Berater als Projektleiter (m/w/d) Software
    wiko Bausoftware GmbH, Freiburg im Breisgau
  4. Java-Entwickler*in
    Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 465,78€ (Vergleichspreis über 600€)
  2. 87,99€ + 6,99€ Versand (Vergleichspreis Headset ca. 170€ und Halterung ca. 70€)
  3. (u. a. Assassin's Creed Valhalla für 32,99€ und Fallout 4 - Game of the Year Edition für 9...
  4. 29,99€ + 2,95€ oder versandkostenfrei mit OTTO UP (Vergleichspreis über 40€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de