1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schenker S403 im Test: Das…

Die Option auf ein mattes Display besteht!

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Option auf ein mattes Display besteht!

    Autor: GrannyStylez 15.11.13 - 11:29

    Ich finde die Kritik daher unnötig, wenn man sich daran stört soll man einfach ein mattes bestellen.

    Für den Test an sich, großes Lob! Wie immer sehr ausführlich, auch Punkte die nicht sofort auffallen werden besprochen.

  2. Re: Die Option auf ein mattes Display besteht!

    Autor: ms (Golem.de) 15.11.13 - 15:34

    Danke. Jetzt interessiert mich aber, was diese Punkte sind - hast du ein paar Beispiele für mich?

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  3. Re: Die Option auf ein mattes Display besteht!

    Autor: GrannyStylez 16.11.13 - 19:11

    Ich lese relativ viele Test von diversen IT Produkten und bin oft verärgert das nicht ausführlich geschrieben wird hierbei wird viel Potential verschenkt.

    Bei euch passt es einfach immer.

    Besonders hat mir gefallen das über die Oberfläche des Touchpads berichtet wird, die Eingabegeräte werden sowieso viel zu oft in den Hintergrund gestellt obwohl diese weitaus wichtiger sind als die eigentlichen Leistungskomponenten!

    Und mal ehrlich, ich hab noch keinen Notebook Test gelesen in dem das Akkugewicht erwähnt wird! Hierbei liege ich mit Sicherheit falsch ;)

    btw: der iPad mini mit Retina Test ist ebenfalls top! Golem.de ist es einfach Wert jeden Tag besucht zu werden.

    Danke, weiter so!

  4. Re: Die Option auf ein mattes Display besteht!

    Autor: FrankKi 17.11.13 - 20:45

    GrannyStylez schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich lese relativ viele Test von diversen IT Produkten und bin oft verärgert
    > das nicht ausführlich geschrieben wird hierbei wird viel Potential
    > verschenkt.
    >
    > Bei euch passt es einfach immer.
    >
    > Besonders hat mir gefallen das über die Oberfläche des Touchpads berichtet
    > wird, die Eingabegeräte werden sowieso viel zu oft in den Hintergrund
    > gestellt obwohl diese weitaus wichtiger sind als die eigentlichen
    > Leistungskomponenten!
    >
    > Und mal ehrlich, ich hab noch keinen Notebook Test gelesen in dem das
    > Akkugewicht erwähnt wird! Hierbei liege ich mit Sicherheit falsch ;)
    >
    > btw: der iPad mini mit Retina Test ist ebenfalls top! Golem.de ist es
    > einfach Wert jeden Tag besucht zu werden.
    >
    > Danke, weiter so!


    Wie viel Geld hast du für die Post bekommen?

  5. Re: Die Option auf ein mattes Display besteht!

    Autor: cast1 17.11.13 - 21:03

    ...im Test wird kaum auf die Lautstärke eingegangen und auch über die Qualität der Boxen wird nichts gesagt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  2. thyssenkrupp System Engineering GmbH, Mühlacker
  3. SCHOTT AG, Mainz
  4. Simovative GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,90€ (Vergleichspreis 52,70€)
  2. 124,99€
  3. mit täglich wechselnden Angeboten
  4. (u. a. Forza Horizon 4 (Xbox One / Windows 10) für 28,49€ und Total War - Three Kingdoms für 22...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Jens Spahn: Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App
    Jens Spahn
    Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App

    Die Corona-Warn-App ist bislang über 14 Millionen Mal heruntergeladen worden, ungefähr 300 Warnmeldungen über mögliche Infektionen wurden ausgegeben.

  2. Bafin: Stärkung der Finanzaufsicht nach Wirecard-Skandal geplant
    Bafin
    Stärkung der Finanzaufsicht nach Wirecard-Skandal geplant

    Der Skandal um fehlende Milliarden beim Finanzdienstleister Wirecard bringt die Finanzaufsicht in Erklärungsnot - und damit auch die Bundesregierung.

  3. Teams: Slack wirft Microsoft unfairen Wettbewerb vor
    Teams
    Slack wirft Microsoft unfairen Wettbewerb vor

    Slack gehört zu den Gewinnern in der Corona-Krise, das Plus hätte aber noch höher ausfallen können: Unternehmens-Chef Stewart Butterfield wirft Microsoft Wettbewerbsverzerrung vor.


  1. 14:17

  2. 13:59

  3. 13:20

  4. 12:43

  5. 11:50

  6. 14:26

  7. 13:56

  8. 13:15