1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Screenshots zeigen neue…

Bloß weg damit ...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bloß weg damit ...

    Autor: ITS.me2F 15.06.21 - 22:22

    Wie schlecht sieht das denn aus? Erinnert an OS : Jaguar, Panther etc. ... von vor 15 Jahren.

    Jetzt, mit dem Galaxy Book Pro 360, ist es ein gutes Windows Betriebssystem. Das liegt aber auch daran, dass Samsung weiß, wie Windows gut in Szene gesetzt werden kann. Ok, schade ist der fehlende Doppeltouch zum Ausschalten des Bildschirms. Das ist der größte Kritikpunkt im aktuellen Windows/ Samsung - Tandem.

    Aber ansonsten, bei 54 % Akku habe ich das Kabel angeschlossen und wenige Minuten später war ich auf 85%. Und das Betriebssystem läuft echt sauber.

    Das ganze Windows zu zentrieren für eine bessere Touchbedienbarkeit ist wohl vom Windows X übriggeblieben. Was soll das Ganze aber bringen bei Großbildschirmen? Sich am Rand zu orientieren mit der PC-Maus ist doch gut gewesen.

    Es könnte aber auch sein, dass man über doppelt gefaltete Bildschirme nachdenkt, zusammen mit Samsung.

    Trotz alledem! Zu einem neuen und besseren Windows-Betriebssystem gehört sicher einiges mehr als kaputtzumachen, was gerade mal anfängt gut zu laufen.

  2. Re: Bloß weg damit ...

    Autor: ds4real 16.06.21 - 02:43

    Also mit Windows 8 haben sie es damals genau so gemacht: erstmal kaputt machen. Die fixes kommen dann wenn überhaupt in der nächsten Version.

    Ich finde es lustig: 95 - mäh, 95OSR2 - gut, 98 - mäh, 98SE - gut, ME - bäh, XP - gut, Vista - mäh, 7 - gut, 8 - mäh, 10 - gut. 11 wird wohl mäh... Ich habe 8.1 und die NT-Schiene (vor Zusammenführung in XP) Mal ausgelassen, denn NT 3.51 und 4 waren recht gut.

  3. Re: Bloß weg damit ...

    Autor: Hotohori 16.06.21 - 03:20

    Ja, 8.1 war eigentlich recht gut, aber halt immer noch Windows 8.

  4. Re: Bloß weg damit ...

    Autor: brainslayer 16.06.21 - 03:27

    ds4real schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also mit Windows 8 haben sie es damals genau so gemacht: erstmal kaputt
    > machen. Die fixes kommen dann wenn überhaupt in der nächsten Version.
    >
    > Ich finde es lustig: 95 - mäh, 95OSR2 - gut, 98 - mäh, 98SE - gut, ME -
    > bäh, XP - gut, Vista - mäh, 7 - gut, 8 - mäh, 10 - gut. 11 wird wohl mäh...
    > Ich habe 8.1 und die NT-Schiene (vor Zusammenführung in XP) Mal
    > ausgelassen, denn NT 3.51 und 4 waren recht gut.
    du hast in deiner kette auch windows 2000 vergessen was vor xp war und eigentlich das grundgerüst für alle nachfolgenden system war. ursprünglich hies es windows NT5 und windows XP lautete intern NT 5.1. jedenfalls unterbricht das deine kette. denn das war auch ziemlich gut. besser als xp jedenfalls

  5. Re: Bloß weg damit ...

    Autor: ITS.me2F 16.06.21 - 06:06

    brainslayer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ds4real schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also mit Windows 8 haben sie es damals genau so gemacht: erstmal kaputt
    > > machen. Die fixes kommen dann wenn überhaupt in der nächsten Version.
    > >
    > > Ich finde es lustig: 95 - mäh, 95OSR2 - gut, 98 - mäh, 98SE - gut, ME -
    > > bäh, XP - gut, Vista - mäh, 7 - gut, 8 - mäh, 10 - gut. 11 wird wohl
    > mäh...
    > > Ich habe 8.1 und die NT-Schiene (vor Zusammenführung in XP) Mal
    > > ausgelassen, denn NT 3.51 und 4 waren recht gut.
    > du hast in deiner kette auch windows 2000 vergessen was vor xp war und
    > eigentlich das grundgerüst für alle nachfolgenden system war. ursprünglich
    > hies es windows NT5 und windows XP lautete intern NT 5.1. jedenfalls
    > unterbricht das deine kette. denn das war auch ziemlich gut. besser als xp
    > jedenfalls

    Windows 2000 selbst kam noch vor Windows ME (2-3 Monate) ... und die Updates hatten es echt in sich von der Dateigröße. Wisst Ihr noch, als aus Versehen die spanische PC-Welt - Zeitschrift " versehentlich " statt ner Test- eine Vollversion rausgelassen hat? Ich mochte Windows 2000 zum Arbeiten mehr als später das Spiele - Windows XP ... für eine lange Zeit.

    Das neue Windows mit Updatezwang ... macht mir einige Sorgen. Z. B. nutze ich hier das Logitech T650 Touchpad im Win7-Kompatiblitätsmodus, für die Gesten. Außerdem habe ich noch mit der DOS-Box 0.74 mein altes 386er DX 33 Vokabellernprogramm am Laufen.

    Aber das geht am Thema vorbei! Weg mit MS-Android Handys, weg mit MS Windows 11 !!! die 11 ist binär eine 3, und Windows 10 wäre eine 2 ... aller guten Dinge sind 3, die Hoffnung bleibt (dank des Galaxy Book Pro 360 bleibe ich relativ gelassen).

  6. Re: Bloß weg damit ...

    Autor: gadthrawn 16.06.21 - 06:10

    ds4real schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also mit Windows 8 haben sie es damals genau so gemacht: erstmal kaputt
    > machen. Die fixes kommen dann wenn überhaupt in der nächsten Version.
    >
    > Ich finde es lustig: 95 - mäh, 95OSR2 - gut, 98 - mäh, 98SE - gut, ME -
    > bäh, XP - gut, Vista - mäh, 7 - gut, 8 - mäh, 10 - gut. 11 wird wohl mäh...
    > Ich habe 8.1 und die NT-Schiene (vor Zusammenführung in XP) Mal
    > ausgelassen, denn NT 3.51 und 4 waren recht gut.

    Hm.. also eigentlich ist die Reihenfolge

    NT 3.x
    NT 4
    NT5 (2000), NT 5.1/5.2 (XP - anfangs übrigens sehr verflucht, da es Wechsler von 9x abhole, große Kompatibilitätsprobleme, extrem höhere Anforderungen...)
    NT6 (Vista), 6.1 (7), 6.2 (8)
    NT10 (10)

    95, 98, XP, Vista waren jeweils in der Kritik, da sie anfangs hoffe Ressourcenanforderungen für die existente Hardware hatten, und jeweils ein Schritt vorwärts waren. Das jeweilige Service Pack kann dann schon bei in potenteren Rechnern.

    Merkt man gut bei Vista. Code Duo war neu bei erscheinen, beim sp und 7 die i Reihe von Intel die Bern Riesenstörung machen. Praktisch hat du bei 7 also nichts mehr auf Pentium 4 oder CoreDuo installiert, sonst wäre das ebenso mäh.

  7. Re: Bloß weg damit ...

    Autor: LH 16.06.21 - 07:38

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > NT5 (2000), NT 5.1/5.2 (XP - anfangs übrigens sehr verflucht, da es
    > Wechsler von 9x abhole, große Kompatibilitätsprobleme, extrem höhere
    > Anforderungen...)

    An den Ärger mit XP kann ich mich noch gut erinnern, da wurde über den nutzen jedes Icons und jeder Animation diskutiert, schließlich frisst es ja unnötig Resourcen...
    Allerdings gefiel auch mir Windows 2000 für die erste Zeit besser, es war schlicht stabiler, und für die meisten Aufgaben bestens geeignet.

  8. Re: Bloß weg damit ...

    Autor: elementsti 16.06.21 - 08:02

    ITS.me2F schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ganze Windows zu zentrieren für eine bessere Touchbedienbarkeit ist
    > wohl vom Windows X übriggeblieben. Was soll das Ganze aber bringen bei
    > Großbildschirmen? Sich am Rand zu orientieren mit der PC-Maus ist doch gut
    > gewesen.
    >

    Ich hab genau das mit den Symbolen in der Taskbar schon jetzt so eingerichtet und finde das auf meinem 34" Monitor super. Der Fokus liegt bei mir gefühlt meistens in der Mitte und dann finde ich das angenehm wenn auch die Icons dort sind. Auf dem Notebook wärs mir egal. Man kann es aber übrigens wenn man möchte immer noch links haben, so wie es jetzt ist.

  9. Re: Bloß weg damit ...

    Autor: gloqol 16.06.21 - 08:43

    Man sollte einfach wieder mehr von diesem Klickibunti zeug weg kommen.
    Eine klare saubere Linie (am besten im Stil der alten Windows Versionen)
    Ich suche mir teilweise heute nen wolf wenn ich bei W10 eine Option suche die sich vorher ganz selbstverständlich in den Systemsteuerungen finden lies.
    Da hätte man mich morgens um 4 wecken können und ich hätte gewusst wo man was ändern kann.
    Da war alles schön übersichtlich aufgelistet und es hätte IMHO keine Verschlimmbesserung benötigt.
    Der Update-Zwang ist auch so eine Sache. Oft hat es irgendwelche Bugs in den Updates oder neue Funktionen die sowieso keine braucht (wie z.b. aktuell dieses Wetter Gedöns) oder dieser unsägliche Browser namens Edge...

  10. Re: Bloß weg damit ...

    Autor: unbuntu 16.06.21 - 08:58

    ds4real schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde es lustig: 95 - mäh, 95OSR2 - gut, 98 - mäh, 98SE - gut, ME -
    > bäh, XP - gut

    Da sieht man wie die Leute rückwirkend anders denken. XP war alles andere als gut und es hat erst 3 Servicepacks gebraucht, bis die Leute halbwegs zufrieden waren. Das galt nur deswegen später als gut, weil alle dann mit Vista unzufrieden waren.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Java Softwareentwickler (m/w/d)
    Brückner Maschinenbau GmbH & Co. KG, Siegsdorf
  2. IT Senior Consultant (m/w/d) Finance Processes
    DAW SE, Ober-Ramstadt
  3. Fachinformatiker als IT-Supportmitarbeiter (m/w/d)
    Atelios Communication Systems GmbH, Hannover
  4. SAP Application Manager (m/w/d) Finance
    SCHOTT AG, Mainz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 359€
  2. Freischaltung der Angebote kann jederzeit erfolgen
  3. Freischaltung der Angebote kann jederzeit erfolgen


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de