1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Screenshots zeigen neue…
  6. Thema

Kein Verlass...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Kein Verlass...

    Autor: Mark999 16.06.21 - 06:40

    Naja finde ich nicht schlimm. Ist ja auch noch eine vermuttung

    toco schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Microsoft (ich meine es war sogar der Chef Nadella persönlich) hat bei
    > Vorstellung von Windows 10 explizit darauf hingewiesen, dass es das letzte
    > Windows sein wird....
    >
    > Und jetzt das... Sie ändern die Versionsnummer.
    > Wer sich auf Microsoft verlässt ist verlassen...

  2. Re: Kein Verlass...

    Autor: HoffiKnoffu 16.06.21 - 06:49

    Robert0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Hast du da eine Quelle?
    >
    > www.pcwelt.de


    Wieder nicht….Nadella hat es anscheinend nie gesagt….

  3. Re: Kein Verlass...

    Autor: bike4energy 16.06.21 - 07:14

    Bösen Zungen munkeln, dass man auch in Windows mit der Powershell das System/ viele Systeme (remote) verwalten kann. Ohne auch nur ein UI dazu zu sehen.

  4. Re: Kein Verlass...

    Autor: Clayn 16.06.21 - 07:25

    HoffiKnoffu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Robert0 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > Hast du da eine Quelle?
    > >
    > >
    > >
    >
    > Wieder nicht….Nadella hat es anscheinend nie gesagt….


    Ich vermute deswegen wurde es auch "ich meine es war Nadella" garniert um auszudrücken dass er sich nicht sicher ist und man diesen Punkt nicht zu sehr als Fakt nehmen sollte.

  5. Re: Kein Verlass...

    Autor: LH 16.06.21 - 07:29

    derJimmy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Quellen:

    Keine der Quellen ist wirklich hilfreich. Sie alle scheinen sich auf die gleiche Aussage von Jerry Nixon zu beziehen, die aber damit noch lange keine offizielle Konzernlinie darstellt. Von Nadella, wie der TE sich zu erinnern meint, scheint hier nichts in diese Richtung gekommen zu sein. Zumal man die das Zitat von Jerry Nixon - siehe meinen anderen Beitrag dazu - durchaus auch anders interpretiert werden kann. Auch diese Diskussion lief auch in den Medien bereits vor einiger Zeit, es finden sich Artikel dazu.

    Hingeben fand ich durchaus diverse Artikel zu den Support-Zeiträumen und zum End-Of-Life von Windows 10 schon zum Zeitpunkt des Releases. Das sind im Gegensatz zu einer schnellen Aussage eines Mitarbeiters eben durchaus offizielle Firmenangaben.

    Nehmen wir es als das hin, was es war: Die fixe Aussage eines Mitarbeiters, der eine falsche oder falsch verstandene Aussage getroffen hat, die nie die feste Planung des Unternehmens war. Sicher war es eine Option, aber dann hätte man es doch schlicht "Windows" genannt. Schon die Nummer hatte doch nahegelegt, dass dies nicht die letzte Version sein wird.

  6. Re: Kein Verlass...

    Autor: Kleba 16.06.21 - 08:03

    QDOS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das kann man nur hoffen - so schlecht ich Win 8 auch für Desktops fand, so
    > unterirdisch ist Win 10 für Touch Geräte...

    Findest du? Ich hab bisher nur Touch-Erfahrung unter W10 auf einem Surface Pro. Und dort ist es (im Tablet-Modus) sehr gut mit Touch zu benutzen, wie ich finde. Muss aber auch ehrlich sagen, dass ich es selten in dem Modus nutze, weshalb ich womöglich nicht so viele Einschränkungen kenne

  7. Re: Kein Verlass...

    Autor: ConstantinPrime 16.06.21 - 08:59

    Inwiefern behindert dich eine neue Nummer am Arbeiten mit Windows?
    Welche Funktionen verschlechtern sich dadurch?
    Wurde das wirklich so, ganz offiziell als Konzernlinie zu kommuniziert?
    Welche Einschränkungen gehen damit für dich einher wenn jetzt doch aus der 10 eine 11 wird?
    Wirst du jetzt einen vollständigen Systemwechsel auf Linux wegen der Versionsnummernänderung von 10 auf 11 vollführen?
    Wirst du Windows 11 jetzt boykottieren und für immer bei Windows 10 bleiben?
    Was tust du wenn ein Produkt das vorher keine Versionsnummer hatte plötzlich eine bekommt?

    Fragen über Fragen.

  8. Re: Kein Verlass...

    Autor: unbuntu 16.06.21 - 09:05

    Was Leute für Probleme haben. Unglaublich.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Digitalisierungskoordinator (m/w/d)
    Kunstakademie Münster, Münster
  2. Project Manager Apptio (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Dortmund, Düsseldorf
  3. Requirements Engineer (m/w/d)
    Zentrum Bayern Familie und Soziales, München
  4. Bereichs-Informationssicherh- eitsbeauftragte*r (m/w/d) in der Stabstelle Sicherheit der Feuerwehr ... (m/w/d)
    Stadt Köln Berufsfeuerwehr, Amt für Feuerschutz, Rettungsdienst und Bevölkerungsschutz, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Nass-/Trockensauger GAS 18V-10 L für 79,99€, Tischkreissäge GTS 10 XC 2100 Watt für 599...
  2. mit 965€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  3. 10 Punkte pro ausgegebenem Euro - einlösbar im Markt und online
  4. (u. a. RoboVac 15C Max Saugroboter für 179,99€, Security Sicherheitskamera 1080p mit Türklingel...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de