1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Skype-5.0-Beta: Videotelefonate…

Wann für Linux?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wann für Linux?

    Autor: SirLinux 03.09.10 - 12:33

    Denn das ist wirklich ein Feature, was gern genutzt werden würde ...

  2. Re: Wann für Linux?

    Autor: Anonymer Nutzer 03.09.10 - 12:47

    Steht leider immer noch seit ca. 2 Jahren auf Version 2.1beta. Naja, ich habe mittlerweile kein Problem mehr damit, auf Skype zu verzichten. Videochat gibt es auch bei einigen nativen Linuxprodukten mittlerweile in brauchbarer Form und das war fuer mich auch immer der einzige Grund, Skype ueberhaupt zu nutzen.

  3. Re: Wann für Linux?

    Autor: Hennes 03.09.10 - 13:11

    Mit welchen hast du denn gute Erfahrungen gemacht. Würde mich ernsthaft interessieren, da ich auch sehr gerne Skype den Rücken kehren würde.

  4. Re: Wann für Linux?

    Autor: Bigfoo29 03.09.10 - 13:50

    Du bist ein Spaßvogel... Bei Linux hängt man seit Jahren auf Version 2.1Beta fest. Kein Dateiversand, nichts. Nichtmal animierte Smileys in der Vorschau. Ich wär ja schon froh, wenn sie die 4er Version irgendwann zeitnah nachziehen... - aber da können wir wohl noch ewig drauf warten.

    Alternativen sind auch immer ein Problem, wenn die Bekannten eben nur Skype haben. Und erklär mal einer Gruppe aus 20 Leuten, dass alle auf Produkt X umsteigen müssen, nur weil einer das Tool nicht in aktueller Version nutzen kann. :-(

    Regards, Bigfoot29

  5. Re: Wann für Linux?

    Autor: foo 03.09.10 - 16:27

    Skype für Linux wird aber trotzdem ständig weiter entwickelt.
    Ist doch egal was für ne Versionsnummer es hat.
    Muss ja nicht unbedingt 2.1b Linux == 2.1 Windows sein.

    Voicechat geht, Videochat geht auch und animierte Icons hab ich auch (abgestellt).
    Mehr braucht man auch nicht im Arbeitsumfeld. Für alles andere kann man dann wirklich eine Alternative wählen.

    Einzig die Multichatfunktion finde ich noch ein gutes Extra.

  6. Re: Wann für Linux?

    Autor: debianer 03.09.10 - 16:32

    es wird erzählt, dass es einen Versionssprung auf 2.2Beta geben sollte, im Mai. (Linux Versionen werden generell nur als Beta bezeichnet) Die wurde aber wohl verschoben auf "bald möglich nach Ubuntu Maverick Release" wegen des Opensourcen des Klieten. Ich schätze mal es wird gegen Januar eine neue Version geben, die wohl die letzte sein wird, bevor andere Clienten die skypelib nutzen. (pidgin, kopete, blah blah blah). Wie immer gibts aber weder Quelle, noch Gewähr (:

  7. Re: Wann für Linux?

    Autor: slim.one 04.09.10 - 17:30

    Bigfoo29 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du bist ein Spaßvogel... Bei Linux hängt man seit Jahren auf Version
    > 2.1Beta fest. Kein Dateiversand, nichts.

    Also mit Dateiversand hab ich hier keine Probleme, das läuft.

    > Nichtmal animierte Smileys in der Vorschau.

    Lol? Ironietags vergessen?

    > Ich wär ja schon froh, wenn sie die 4er Version irgendwann
    > zeitnah nachziehen... - aber da können wir wohl noch ewig drauf warten.

    hm, ich bin eigentlich ganz froh, dass die weitere Entwicklung an Linux vorbeigegangen ist, zumindest im Bereich UI. Was Skype da unter Windows hervorgebracht hat is ja sowas von grauslig...

    MfG



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.09.10 17:31 durch slim.one.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SARSTEDT AG & Co. KG, Nümbrecht-Rommelsdorf
  2. Haufe Group, St. Gallen (Schweiz), Freiburg, München, Home-Office
  3. gkv informatik, Wuppertal
  4. Deutsches Dialog Institut GmbH, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 4,26€
  3. 3,61€
  4. (-10%) 22,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

Apple TV+ im Test: Apple-Kunden müssen auf jeden Streaming-Komfort verzichten
Apple TV+ im Test
Apple-Kunden müssen auf jeden Streaming-Komfort verzichten

Apple ist mit Apple TV+ gestartet. Wir haben das Streamingabo ausprobiert und waren entsetzt, wie rückständig alles umgesetzt ist. Der Kunde von Apple TV+ muss auf sehr viele Komfortfunktionen verzichten, die bei der Konkurrenz seit langem üblich sind.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
  3. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat

  1. Musik und Fotos: iPhone-Sync mit MacOS Catalina macht Probleme
    Musik und Fotos
    iPhone-Sync mit MacOS Catalina macht Probleme

    Die Synchronisation von Fotos und Musik mit dem iPhone und Apples neuem Betriebssystem MacOS Catalina funktioniert nicht einwandfrei, wenn Nutzer den Abgleich zwischen Smartphone und Rechner via Kabel vornehmen.

  2. 7.000 Arbeitsplätze: Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
    7.000 Arbeitsplätze
    Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen

    Elon Musk hat bei der Verleihung des Goldenen Lenkrads angekündigt, dass Tesla seine erste europäische Gigafactory in Brandenburg südöstlich von Berlin bauen werde. In der Hauptstadt selbst soll ein Design- und Entwicklungszentrum entstehen.

  3. US-Sanktionen: Doppeltes Gehalt für Huawei-Beschäftige im Oktober
    US-Sanktionen
    Doppeltes Gehalt für Huawei-Beschäftige im Oktober

    Huawei belohnt die Beschäftigten für ihre Energie und den Widerstand, die sie gegen den US-Boykott entwickeln. Die Teams, die den Schaden minimieren, können sich zusätzlich über 285 Millionen US-Dollar freuen.


  1. 08:03

  2. 23:10

  3. 19:07

  4. 18:01

  5. 17:00

  6. 16:15

  7. 15:54

  8. 15:21