Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Skype: Eine Zeichenkette lässt…

Skype nicht mehr Verschlüsseltes P2P?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Skype nicht mehr Verschlüsseltes P2P?

    Autor: MarkusDashy 03.06.15 - 10:42

    Weiss jemand ob MS Skype nun schon so weit umgestellt hat, dass es keine Verschlüsselung mehr gibt?
    Ich hatte jetzt seit Tagen kein Update mehr für Skype, dennoch wird der Absturz-Code direkt nach dem Absenden entfernt, dies kann ja dann nur auf den MS-Servern passieren.

    Einerseits zwar schön, dass man sich Gedanken über Echtzeitübersetzung und eine höhere Verfügbarkeit macht, aber wenn dafür die einstige Sicherheit verloren geht, muss ich mir eine Alternative suchen :(

  2. Re: Skype nicht mehr Verschlüsseltes P2P?

    Autor: The-Master 03.06.15 - 11:07

    Microsoft kann alle in skype versendeten nachrichten mitlesen.
    Die Verschlüsselung der mittels skype geführten Gespräche war nie vor institutionellen Angreifern (vgl. NSA) sicher, da der Schlüssel der Verbindung auf ausgesprochen obskure art und weise erstellt wird.

    Quellen finden sich bei google, vgl. "HTTPS links in skype werden aufgerufen" (oder so).

    MarkusDashy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weiss jemand ob MS Skype nun schon so weit umgestellt hat, dass es keine
    > Verschlüsselung mehr gibt?
    > Ich hatte jetzt seit Tagen kein Update mehr für Skype, dennoch wird der
    > Absturz-Code direkt nach dem Absenden entfernt, dies kann ja dann nur auf
    > den MS-Servern passieren.
    >
    > Einerseits zwar schön, dass man sich Gedanken über Echtzeitübersetzung und
    > eine höhere Verfügbarkeit macht, aber wenn dafür die einstige Sicherheit
    > verloren geht, muss ich mir eine Alternative suchen :(



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.06.15 11:10 durch The-Master.

  3. Re: Skype nicht mehr Verschlüsseltes P2P?

    Autor: andy01123 03.06.15 - 11:21

    Schon "länger" nicht mehr. Zudem werden (anscheinend) alle Nachrichten mitgelesen und teilweise "ausgewertet".
    Siehe dazu auf heise: http://www.heise.de/security/meldung/Vorsicht-beim-Skypen-Microsoft-liest-mit-1857620.html

  4. Re: Skype nicht mehr Verschlüsseltes P2P?

    Autor: IrgendeinNutzer 03.06.15 - 15:06

    MarkusDashy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weiss jemand ob MS Skype nun schon so weit umgestellt hat, dass es keine
    > Verschlüsselung mehr gibt?

    Ja, schon sehr lange nicht mehr. Spätestens seit Version 6, wo die Microsoft Übernahme schon ihre Früchte gezeigt hat. Und nicht umsonst haben sie August 2014 alte Skype Versionen wie Skype 4 für Windows und Skype für Symbian ausgesperrt... Sie haben große Protokolländerungen gemacht, wo Peer to Peer nicht mehr sonderlich erwünscht ist. Es läuft mittlerweile alles über die Server von Microsoft.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.06.15 15:06 durch IrgendeinNutzer.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kisters AG, Karlsruhe
  2. ITC ENGINEERING GMBH & CO. KG, Stuttgart
  3. Jobware GmbH, Paderborn
  4. Stadt Pforzheim, Pforzheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 4,99€
  3. 1,24€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  2. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS
  3. Indiegames Stardew Valley kommt auf Android

Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
Digitaler Knoten 4.0
Auto und Ampel im Austausch

Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
  2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    1. Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft (MIG): Bundeseigene Mastengesellschaft aufgestellt
      Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft (MIG)
      Bundeseigene Mastengesellschaft aufgestellt

      Eine Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft soll schnell Masten errichten, um Funklöcher zu schließen. Das haben die Fraktionsvorstände von SPD und CDU/CSU beschlossen. Der marktwirtschaftlich getriebene Ausbau habe einen Mobilfunk-Flickenteppich geschaffen.

    2. AVG: Antivirus-Software beschädigt Passwortspeicher im Firefox
      AVG
      Antivirus-Software beschädigt Passwortspeicher im Firefox

      Ein spezieller Passwortschutz der Antiviren-Software AVG hat den Passwortspeicher des Firefox-Browser beschädigt. Nutzer hatten deshalb zwischenzeitlich ihre Zugangsdaten verloren. Diese können aber wiederhergestellt werden.

    3. Gamestop: Nerd-Versandhandel Thinkgeek hört auf
      Gamestop
      Nerd-Versandhandel Thinkgeek hört auf

      Der vor allem für seine teils obskuren Produkte bekannte Online-Versandhandel Thinkgeek stellt seinen Betrieb ein. Eine kleine Auswahl der Produkte soll weiter bei der Muttergesellschaft Gamestop erhältlich sein.


    1. 14:32

    2. 12:00

    3. 11:30

    4. 11:00

    5. 10:20

    6. 18:21

    7. 16:20

    8. 15:50