1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Skype for Business: Microsoft…

geht leider nicht...

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. geht leider nicht...

    Autor: flasherle 04.02.21 - 17:21

    skype for bussiness läuft eins weiter 1a, teams ist aber nicht in der firma vorhanden



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.02.21 17:22 durch flasherle.

  2. Re: geht leider nicht...

    Autor: Oktavian 04.02.21 - 18:34

    > skype for bussiness läuft eins weiter 1a, teams ist aber nicht in der firma
    > vorhanden

    Das ist aber prinzipiell ein lösbares Problem, oder?

  3. Re: geht leider nicht...

    Autor: john4344 04.02.21 - 21:42

    Einfach mal von Altlasten erleichtern, richtig umgesetzt kann das sogar die Produktivität steigern ;)

  4. Re: geht leider nicht...

    Autor: jkow 05.02.21 - 00:51

    john4344 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einfach mal von Altlasten erleichtern, richtig umgesetzt kann das sogar die
    > Produktivität steigern ;)

    Ja? Wie setzt man Teams richtig um?

    Für mich ist das eine Neulast. Sobald Teams läuft, geht der Rechner in die Knie. Dachte es liegt an Linux... Neuen Rechner mit Windows besorgt: wieder so. CPU voll, Gigabyteweise RAM verbraten. Unglaubliches Programm. Schlechtestes Software Engineering ever. Unfassbar, dass so etwas von Microsoft kommt.

  5. Re: geht leider nicht...

    Autor: BeatYa 05.02.21 - 06:32

    jkow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > john4344 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Einfach mal von Altlasten erleichtern, richtig umgesetzt kann das sogar
    > die
    > > Produktivität steigern ;)
    >
    > Ja? Wie setzt man Teams richtig um?
    >
    > Für mich ist das eine Neulast. Sobald Teams läuft, geht der Rechner in die
    > Knie. Dachte es liegt an Linux... Neuen Rechner mit Windows besorgt:
    > wieder so. CPU voll, Gigabyteweise RAM verbraten. Unglaubliches Programm.
    > Schlechtestes Software Engineering ever. Unfassbar, dass so etwas von
    > Microsoft kommt.

    So ist das wenn man beim Einkauf das Minimalprinzip verfolgt.

  6. Re: geht leider nicht...

    Autor: Svenson0711 05.02.21 - 07:40

    Also Teams ist vielleicht nicht die Ressourcenschonendste Software die ich kenne, aber eine solche Katastrophe wie du sie beschreibst ist sie auch nicht 😅 arbeite seit mehreren Jahren mit Teams und der Bedarf fällt mir nur sehr selten negativ auf, da ist Outlook schlimmer. Und du kannst Teams ja immer auch im Browser laufen lassen.

  7. Re: geht leider nicht...

    Autor: LoudHoward 05.02.21 - 07:56

    jkow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > john4344 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Einfach mal von Altlasten erleichtern, richtig umgesetzt kann das sogar
    > die
    > > Produktivität steigern ;)
    >
    > Ja? Wie setzt man Teams richtig um?
    >
    > Für mich ist das eine Neulast. Sobald Teams läuft, geht der Rechner in die
    > Knie. Dachte es liegt an Linux... Neuen Rechner mit Windows besorgt:
    > wieder so. CPU voll, Gigabyteweise RAM verbraten. Unglaubliches Programm.
    > Schlechtestes Software Engineering ever. Unfassbar, dass so etwas von
    > Microsoft kommt.


    Evtl bekommst du dein System in den Griff?

    Momentane aufnahme von Teams:
    CPU% Mem%
    0.5 1.6 3507956 267612 ? Sl feb03 15:48 /usr/share/teams/teams

  8. Re: geht leider nicht...

    Autor: miguele 05.02.21 - 08:24

    jkow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > john4344 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Einfach mal von Altlasten erleichtern, richtig umgesetzt kann das sogar
    > die
    > > Produktivität steigern ;)
    >
    > Ja? Wie setzt man Teams richtig um?
    >
    > Für mich ist das eine Neulast. Sobald Teams läuft, geht der Rechner in die
    > Knie. Dachte es liegt an Linux... Neuen Rechner mit Windows besorgt:
    > wieder so. CPU voll, Gigabyteweise RAM verbraten. Unglaubliches Programm.
    > Schlechtestes Software Engineering ever. Unfassbar, dass so etwas von
    > Microsoft kommt.

    Da sitzt der Fehler wohl eher vorm Bildschirm.
    Auf meinem MacBook merkt man den Betrieb von Teams gar nicht ...
    Ist zwar nicht das schnellste Stück Software was ich installiert habe, aber es zwingt nichts in die Knie.

  9. Re: geht leider nicht...

    Autor: Max Level 05.02.21 - 08:37

    Oktavian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > skype for bussiness läuft eins weiter 1a, teams ist aber nicht in der
    > firma
    > > vorhanden
    >
    > Das ist aber prinzipiell ein lösbares Problem, oder?

    Naja, eingefahrene Strukturen in Firmen ändern wollen ist wie fähige Politiker in der CSU zu finden: Es gibt Stimmen, die behaupten, der Nachbar ihres Frisörs hätte sowas schonmal gesehen, in der Praxis ist das aber schwieriger als bemannte Mondlandungen (da gab´s immerhin schon Einzelfälle).

  10. Re: geht leider nicht...

    Autor: Lerak16 05.02.21 - 13:15

    Naja in manchen Firmen ist Teams auch garnicht möglich einzusetzen. Gibt halt auch Firmen die sich ein wenig um Datenschutz kümmern müssen und da fallen generell immer alle Dienste raus von US - Firmen. Und Teams ist im gegensatz zu SfB leider nicht onpremise-fähig.

  11. Re: geht leider nicht...

    Autor: jkow 05.02.21 - 18:12

    LoudHoward schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jkow schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > john4344 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Einfach mal von Altlasten erleichtern, richtig umgesetzt kann das
    > sogar
    > > die
    > > > Produktivität steigern ;)
    > >
    > > Ja? Wie setzt man Teams richtig um?
    > >
    > > Für mich ist das eine Neulast. Sobald Teams läuft, geht der Rechner in
    > die
    > > Knie. Dachte es liegt an Linux... Neuen Rechner mit Windows besorgt:
    > > wieder so. CPU voll, Gigabyteweise RAM verbraten. Unglaubliches
    > Programm.
    > > Schlechtestes Software Engineering ever. Unfassbar, dass so etwas von
    > > Microsoft kommt.
    >
    > Evtl bekommst du dein System in den Griff?
    >
    > Momentane aufnahme von Teams:
    > CPU% Mem%
    > 0.5 1.6 3507956 267612 ? Sl feb03 15:48 /usr/share/teams/teams

    Tja. Schön für Dich. ;-)

    Wenn Teams aber als einziges Programm schafft, meinen i5 zu plätten, dann wird das wohl nicht an mir oder meinem PC liegen. Der ist zwar tatsächlich nicht das Beste vom Neuesten, aber...

    Teams ist ein verdammtes Chatprogramm. So etwas läuft seit 25 Jahren auf jedem PC der Welt, ohne dass deshalb gleich der Lüfter anspringen würde. Aber Microsoft bekomm das hin. Und bei mir gleich auf 2/2 Rechnern - einer davon quasi fabrikneu und sicherlich noch nicht verkonfiguriert.

    Es sollte keine Anforderung sein, nur für den Team-Chat 2k¤ in neue Hardware zu stecken.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bonn
  2. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  3. Die Autobahn GmbH des Bundes, Hamm, Münster, Gelsenkirchen
  4. MEIERHOFER AG, München, Berlin, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,75€
  2. 4,49€
  3. gratis (bis 22.04.)
  4. 34,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme