1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sling Shot Extreme: Neuer 3DMark…

Würde niemandem Empfehlen Benchmarks auf Smartphone/SSD zu fahren

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Würde niemandem Empfehlen Benchmarks auf Smartphone/SSD zu fahren

    Autor: itse 01.04.16 - 16:55

    Weil Smartphones nicht für einen anspruchsvollen Benchmark-Parcours konzipiert sind, der HW-Stress erhöht die Defekt-Wahrscheinlichkeit, zumal solche Geräte selten eine aktive Kühlung haben.
    Wie immer auf eigenes Risko, wessen Smartphone länger halten soll, der verzichtet darauf.
    Gleiches gilt für sog. SSD-Benchmarks, die die Zellen und vor allem den Controller über Gebühr strapazieren. Auch eine SSD und insbesondere der Controller sind meist schlecht gekühlt, so dass hier wieder Sollbruchstellen enstehen.

    Grüße

  2. Re: Würde niemandem Empfehlen Benchmarks auf Smartphone/SSD zu fahren

    Autor: ms (Golem.de) 01.04.16 - 17:58

    Und was ist mit Spielen, die jemand täglich 20min in der U-Bahn spielt?

    Marc Sauter, Sr Editor
    Golem.de

  3. Re: Würde niemandem Empfehlen Benchmarks auf Smartphone/SSD zu fahren

    Autor: DerVorhangZuUndAlleFragenOffen 02.04.16 - 09:24

    itse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil Smartphones nicht für einen anspruchsvollen Benchmark-Parcours
    > konzipiert sind, der HW-Stress erhöht die Defekt-Wahrscheinlichkeit, zumal
    > solche Geräte selten eine aktive Kühlung haben.
    > Wie immer auf eigenes Risko, wessen Smartphone länger halten soll, der
    > verzichtet darauf.

    Ich halte die 3D Mark Benchmarks zwar für nahezu sinnlos, aber das was du hier sagst ist schon seltsam. Wenn ein Smartphone nicht mal Volllast-Betrieb der Hardware für ein paar Minuten aushält ist es einfach nur Schrott.

    > Gleiches gilt für sog. SSD-Benchmarks, die die Zellen und vor allem den
    > Controller über Gebühr strapazieren.

    Nicht wirklich. Das einzige was mich von SSD-Benchmarks abhält, ist das anhaltende SSD-Benchmarks den Wear-Level der Zellen erhöhen. Aber das muss halt jeder selber abwägen.

    > Auch eine SSD und insbesondere der
    > Controller sind meist schlecht gekühlt, so dass hier wieder
    > Sollbruchstellen enstehen.

    Also wir haben SSD-Platten in unseren Servern. Aus Kostengründen teilweise sogar billige wie Samsung EVO und die liefern wenn ich ein Data Analytics Experiment anstoße maximal Daten über Stunden (manchmal Random-Access, manchmal Sequential Access). DAS ist der Normalbetrieb. Die 12 EVOs überleben das bisweilen ganz gut.

    "Entwickeln Sie ein positives Verhältnis zu Daten und freuen sie sich wenn wir mehr wissen!" ~Angela Merkel (12.06.2015)

  4. Re: Würde niemandem Empfehlen Benchmarks auf Smartphone/SSD zu fahren

    Autor: Michael0712 17.12.16 - 14:43

    Mein Axon 7 wurde beim Slingshot Extreme nicht mal 40° warm.
    Kann also so schlimm nicht sein...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kleemann GmbH, Göppingen
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  3. Hays AG, Salzgitter Thiede
  4. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Angebote zu Spielen, Gaming-Monitoren, PC- und Konsolen-Zubehör, Gaming-Laptops uvm.)
  2. 17,49€
  3. 4,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme