1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smart TV: Google bringt…

Was für ein ärmliches Marketing-Blabla.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was für ein ärmliches Marketing-Blabla.

    Autor: Keridalspidialose 05.04.19 - 10:47

    "Wir untersuchen neue Möglichkeiten, mit den Nutzern zu interagieren. Daher haben wir ein Pilotprogramm gestartet, um gesponsorte Inhalte auf dem Startbildschirm von Android TV anzuzeigen."

    Im Auftrag von Sponsoren dem Zuschauer Inhalte aufzudrücken, die dem Auftraggeber nützen, will man hier als feature für den Nutzer, der nur belästigt wird, verkaufen.

    Zu durchsichtig, das sollte eine gewiefte Marketing-Abteilung doch besser formulieren können. Oder muss man das bei durch Smartphones und SocialMedia geprägten Personen gar nicht mehr, da diese sich sowieso gerne fremdgesteuert alles vorsetzen lassen?

    ___________________________________________________________

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LISTAN GmbH, Glinde
  2. GETEC net GmbH, Hannover
  3. Universität Konstanz, Konstanz
  4. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition für 11,99€, Doom Eternal...
  2. 44,49€
  3. (-82%) 11,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de