1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Nokia und Samsung…

Don't kill my app

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Don't kill my app

    Autor: Cybso 02.09.19 - 10:19

    Nokia (der vormalige Spitzenreite) und Samsung (die aktuelle #2):

    https://dontkillmyapp.com/

  2. Re: Don't kill my app

    Autor: DWolf 02.09.19 - 10:50

    Interessante Liste.
    Und ich lass im Gegenzug Greenify mit root und diversen Einstellungen laufen um so wenig unerwünschte Hintergrundaktivität wie möglich zu haben. Ausgenommen sind nur die Messenger + K9-Mail.
    Welche Apps brauchen denn im Hintergrund sonst Leistung?

    Btw. OP3T mit Lineage OS 16.

    Ich muss keine alten Autos fahren, ich will.

  3. Re: Don't kill my app

    Autor: elgooG 02.09.19 - 11:00

    Danke, sollte man natürlich auch erwähnen. Bei mir werden zB alle Dienste von Synology regelmäßig abgeschossen. Blöd wenn man eine Private Cloud betreibt.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  4. Re: Don't kill my app

    Autor: thomas.pi 02.09.19 - 12:59

    Das tritt nur auf Snapdragon geräten auf. Beim Nokia 5.1 hatte ich das Problem nicht.

  5. Re: Don't kill my app

    Autor: Cybso 02.09.19 - 13:07

    Auf meinem Nokia 5.1 Plus passiert es leider ständig. Sehr gut nachvollziehbar am Caldav-Sync, der mir mitteilt, wann die letzte Synchronisierung statt fand.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.09.19 13:07 durch Cybso.

  6. Re: Don't kill my app

    Autor: thomas.pi 02.09.19 - 13:14

    Ok. Beim Nokia 7.1 konnte ich die entsprechenden Anwendungen "einfach" über adb deaktivieren. Ein deaktivieren in den Einstellungen hat nicht geholfen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.09.19 13:14 durch thomas.pi.

  7. Re: Don't kill my app

    Autor: Marco22 02.09.19 - 15:30

    Wieso ist es negativ wenn das Smartphone Apps beendet? Wtf? Bei meinem Huawei P20 klappt das alles eigentlich einwandfrei und beeinträchtigt mich nicht. Apps die ich wirklich brauche (K9 zb) setze ich einfach auf die Whitelist. Das ist auch keine Kunst oder gar versteckt, das geht echt einfach. Und Spiele etc soll das Handy sogar immer direkt beenden. Genauso Facebook ist bei mir auf der Liste, sodass es immer direkt im Hintergrund beendet wird. Gefällt der App glaube ich nicht so ganz, aber das spart enorm an Akku

  8. Re: Don't kill my app

    Autor: Cybso 02.09.19 - 15:33

    Marco22 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso ist es negativ wenn das Smartphone Apps beendet?

    Weil es auch so unwichtige Apps wie Threema, Whatsapp oder die Kalendersynchronisierung betrifft. Du verpasst Termine, weil sie es nicht vom Kalenderserver auf's Handy geschafft haben, und wenn du WhatsApp aufmachst, dann bekommst du alle verpassten Nachrichten auf einmal angezeigt. Nix mit Echtzeitkommunikation.

    Die Whitelist, welche Apps im Hintergrund laufen sollen, wird eben ignoriert. Lies dir doch einfach die Artikel auf der verlinkten Seite durch :-) Oder hier ein entsprechender Thread aus dem offiziellen Nokia-Forum:

    https://community.phones.nokia.com/discussion/3428/background-service-killed-even-when-whitelisted



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 02.09.19 15:36 durch Cybso.

  9. wayne

    Autor: flasherle 02.09.19 - 15:52

    auf dieser liste ist oneplus auf 3, aber ich habe noch nie mit einer app im hinterhund probleme gehabt...

  10. Re: wayne

    Autor: Crogge 02.09.19 - 15:56

    Lässt sich bei Samsung ja alles in die Ausnahmeliste setzen.

  11. Re: wayne

    Autor: thomas.pi 02.09.19 - 15:58

    Die Nokia Whitelist funktioniert auch Wunderbar auf Huawei Geräten ;)

  12. Re: wayne

    Autor: ark 02.09.19 - 16:02

    Also für mich war dass sowohl auf meinem OnePlus3 als auch jetzt auf meinem OnePlus6 mein einziger großer Kritikpunkt. Überrascht mich dass das bei deinem OnePlus phone nicht so ist ...



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 02.09.19 16:03 durch ark.

  13. Re: Don't kill my app

    Autor: Marco22 02.09.19 - 16:50

    Cybso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Marco22 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wieso ist es negativ wenn das Smartphone Apps beendet?
    >
    > Weil es auch so unwichtige Apps wie Threema, Whatsapp oder die
    > Kalendersynchronisierung betrifft. Du verpasst Termine, weil sie es nicht
    > vom Kalenderserver auf's Handy geschafft haben, und wenn du WhatsApp
    > aufmachst, dann bekommst du alle verpassten Nachrichten auf einmal
    > angezeigt. Nix mit Echtzeitkommunikation.
    >
    > Die Whitelist, welche Apps im Hintergrund laufen sollen, wird eben
    > ignoriert. Lies dir doch einfach die Artikel auf der verlinkten Seite durch
    > :-) Oder hier ein entsprechender Thread aus dem offiziellen Nokia-Forum:
    >
    > community.phones.nokia.com

    Dann ist es ein Nokia Problem. Huawei erkennt bisher alle Messenger sehr gut. Und die Whitelist wird auch nicht ignoriert

  14. Re: Don't kill my app

    Autor: ldlx 02.09.19 - 16:51

    Hast du das hier gesehen? https://stadt-bremerhaven.de/nokia-schmeisst-akkusparer-von-evenwell-aus-dem-system-setzt-auf-android-bordmittel/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Hannover
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  4. Deloitte, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,99€
  2. 52,99€
  3. (-78%) 7,99€
  4. (u.a. Battlefield V für 21,49€ und Dying Light - The Following Enhanced Edition für 11,49€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
Von De-Aging zu Un-Deading
Wie Hollywood die Totenruhe stört

De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
Eine Analyse von Peter Osteried


    1. GPU-Beschleunigung: Nvidia baut ARM-Referenzplattform
      GPU-Beschleunigung
      Nvidia baut ARM-Referenzplattform

      Gemeinsam mit Partnern hat Nvidia eine Referenzplattform entworfen, um die eigenen Tesla-V100-Grafikmodule mit ARM-Prozessoren zu kombinieren. Passend dazu gibt es Cuda X als Software-Stack und Magnum I/O, um Netzwerk sowie Storage per GPU zu beschleunigen.

    2. Cherry Keys ausprobiert: Cherry stellt Software für Tastatur- und Maus-Remapping vor
      Cherry Keys ausprobiert
      Cherry stellt Software für Tastatur- und Maus-Remapping vor

      Mit Cherry Keys hat der Tastaturhersteller eine einfache Möglichkeit vorgestellt, auf bestimmte Tasten einer Tastatur oder einer Maus neue Funktionen zu programmieren. Nutzer können beispielsweise die F-Tasten mit Systemfunktionen, dem Start von Anwendungen oder Makros belegen.

    3. Linux: Google will Einheits-Kernel für alle Android-Geräte
      Linux
      Google will Einheits-Kernel für alle Android-Geräte

      Bisher nutzen die Android-Geräte verschiedene, speziell angepasste Versionen des Linux-Kernel. Google will stattdessen künftig ein einheitliches Image mit stabiler API für Hardware-Treiber nutzen.


    1. 15:08

    2. 14:47

    3. 14:20

    4. 13:06

    5. 12:40

    6. 12:29

    7. 12:04

    8. 12:00