Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Softmaker stellt Bürosoftware…

arg

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. arg

    Autor: Peter Lustig 01.12.09 - 09:15

    Bevor mir das ins Haus kommt muss schon viel passieren. Ich würde die Software nicht nutzen wollen, selbst wenn sie mir jemand schenkt und noch 1000 € dazu gibt.

  2. Re: arg

    Autor: nurichmalso 01.12.09 - 09:21

    Warum? gibts dafür eine plausible Begründung (z.B. ein fehlendes Feautre im Office 2010) ausser dass du ein Troll bist und heute noch keinen Fisch gefrühstückt hast?

  3. Re: arg

    Autor: Trollbait 01.12.09 - 09:22

    Schwacher Trollversuch... Nach ner Tasse Kaffee geht das doch noch besser, oder?

  4. Re: arg

    Autor: QDOS 01.12.09 - 23:20

    seinen Grund kann ich nicht erraten, vermutlich ein Troll.
    Aber persönlich hätte ich den Grund Useability:
    Ich HASSE Menüleisten... Die Ribbonoberfläche hat es geschafft, dass ich endlich mal gerne mit Officeanwendungen arbeite, damit meine ich nicht nur mit der Maus rumklicken...
    Die Folge davon ist, dass ich von nun an keine non-Ribbon-Programme verwenden, wenn es Ribbon-Alternativen gibt...

  5. Re: arg

    Autor: Ja ja ja 01.12.09 - 23:29

    QDOS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > seinen Grund kann ich nicht erraten, vermutlich ein Troll.
    > Aber persönlich hätte ich den Grund Useability:
    > Ich HASSE Menüleisten... Die Ribbonoberfläche hat es geschafft, dass ich
    > endlich mal gerne mit Officeanwendungen arbeite, damit meine ich nicht nur
    > mit der Maus rumklicken...
    > Die Folge davon ist, dass ich von nun an keine non-Ribbon-Programme
    > verwenden, wenn es Ribbon-Alternativen gibt...

    Geschmackssache. Ich kann Ribbons nicht ertragen, und ich habe es wirklich probiert.

  6. Re: arg

    Autor: QDOS 01.12.09 - 23:46

    natürlich ist das geschmackssache, das wollte ich ja auch zum Ausdruck bringen...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Frankfurt am Main
  2. Institut Franco-Allemand de Recherches Saint-Louis, Weil am Rhein
  3. Vodafone GmbH, München
  4. VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 2,99€
  3. 2,49€
  4. (-79%) 11,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
    Motorola One Vision im Hands on
    Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

    Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
    2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

    1. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
      US-Boykott
      Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

      Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.

    2. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
      Apple
      Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

      Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

    3. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
      Project Xcloud
      Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

      Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.


    1. 13:20

    2. 12:11

    3. 11:40

    4. 11:11

    5. 17:50

    6. 17:30

    7. 17:09

    8. 16:50