Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Soluto: Die Boot-Zeit von…
  6. Th…

Hat das schon jemand ausprobiert!?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Hat das schon jemand ausprobiert!?

    Autor: Replay 25.05.10 - 15:29

    Defekt ist da nichts, das Notebook läuft einwandfrei, es ist bloß relativ alt (1,0 GHz Centrino) und entsprechend langsam. Und die Bootzeit ist halt arg lang.

    Da ich auf dem Ding Programme ausprobiere, bevor ich sie ggf. auf dem Produktivsystem einsetze, ist durch das Installieren/Deinstallieren der Programme halt eine ideale Umgebung für einen „Boot-Booster“ entstanden. Von Zeit zu Zeit räume ich die Testschlampe manuell wieder sauber, was wieder an der Zeit wäre.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  2. Re: Hat das schon jemand ausprobiert!?

    Autor: mac in bush 25.05.10 - 15:34

    Warum das Programm dann nichts tut, kann ich mir nicht erklären. Eventuell fehlt irgendeine Komponente oder so. Who knows...

  3. Re: Hat das schon jemand ausprobiert!?

    Autor: Replay 25.05.10 - 15:58

    Ich habe die Testschlampe mal kurz manuell ausgemistet und die Bootzeit ist von 2:47 auf 1:09 Minuten gesunken. Mit etwas Mühe (ist mir aber jetzt zu doof) würde ich das Ding auch auf unter einer Minute Bootzeit bekommen.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  4. Re: Hat das schon jemand ausprobiert!?

    Autor: mac in bush 25.05.10 - 16:02

    Mit meiner Anleitung sicher auch weit unter einer Minute ;). Aber das ist bei deinem System ja egal. Hochgefahren, dann wird gearbeitet, ist man fertig wird er aus gemacht... Ist doch toll, wenn man den PC hochfahren kann, dann erstmal ordentlich ka**en kann und danach mit leichtigkeit an die Arbeit gehen kann xD.

  5. Re: Hat das schon jemand ausprobiert!?

    Autor: logical 25.05.10 - 16:11

    also zu Punkt 3 muss ich sagen das mir da rein garnichts auffällt bei Win7. Ich arbeite auch mit speicherintensiven Anwendungen und da rödelt danach nix. Klar am anfang ist das so aber wenn mal alle Daten gefetcht sind ist da ruhe. Bei Vista verhält sich das anders...aber wer will schon noch vista (aka WindowsME-II)

  6. Re: Hat das schon jemand ausprobiert!?

    Autor: Replay 25.05.10 - 16:34

    Nun, mein Produktiv-System, bestehend aus Win 7, i7 860 und passendem Drumherum, bootet in knappen 20 Sekunden. Das System wird hauptsächlich für den Videoschnitt verwendet. Ich denke, 18 oder 19 Sekunden Bootzeit sind auszuhalten ^^

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  7. Re: Hat das schon jemand ausprobiert!?

    Autor: mac in bush 25.05.10 - 16:37

    Ich hab Vista, weil ich im Moment nichts anderes besitze. Aber wie dem auch sei, Superfetch aus und ok. Unter Win 7 kann man es auch an lassen, wenn man sich an das Rödeln nach dem Booten gewöhnen kann...

    Schaltet Win 7 Superfetch wenigstens ab, wenn man per Akku bootet?

  8. Superfetch ist bööööse! :D

    Autor: pool 25.05.10 - 21:54

    Ich glaube die Leute bei MS haben einen tieferen Einblick in und einen größeren Überblick über Windows als du ihn je haben wirst. ;)

  9. @golem.de

    Autor: Der Kaiser! 26.05.10 - 02:45

    > Golem sollte mal über MyDefrag berichten!

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  10. Re: Hat das schon jemand ausprobiert!?

    Autor: Möep 26.05.10 - 08:56

    Danke, funktioniert prima

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. AraCom IT Services AG, Augsburg, München, Stuttgart, Bamberg
  3. B. Strautmann & Söhne GmbH & Co. KG, Bad Laer
  4. BWI GmbH, Nürnberg, München, Rheinbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199€ + Versand
  2. 58,99€
  3. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
    Jobporträt
    Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

    IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
    Von Maja Hoock

    1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
    2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
    3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

    1. Elektro-SUV: Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus
      Elektro-SUV
      Audi reduziert E-Tron-Produktion wegen fehlender Akkus

      Audis erstes Elektro-SUV kann nicht in den gewünschten Stückzahlen gebaut werden, weil Akkus fehlen, heißt es aus informierten Kreisen. Statt 55.830 E-Tron sollen nur 45.242 Einheiten gebaut werden. Auch für ein anderes Elektro-Modell drohen Schwierigkeiten.

    2. Smarte Lautsprecher: Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming
      Smarte Lautsprecher
      Amazon und Google bieten Gratis-Musikstreaming

      Amazon und Google wollen ihre digitalen Assistenten auf smarten Lautsprechern aufwerten. Dazu bieten beide Unternehmen ihre Musikstreamingdienste für Besitzer der smarten Lautsprecher kostenlos und dafür mit Werbeeinblendungen an. Aber es gibt viele weitere Beschränkungen.

    3. Remake: Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
      Remake
      Agent XIII kämpft wieder um seine Identität

      Ein Mann ohne Erinnerung ist die Hauptfigur im 2003 veröffentlichten Actionspiel XIII, in dem es um nichts weniger geht als die Ermordung des Präsidenten der USA. Nun kündigen französische Entwickler eine Neuauflage an.


    1. 15:00

    2. 14:30

    3. 14:00

    4. 13:30

    5. 13:00

    6. 12:30

    7. 12:00

    8. 09:00