Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Soluto: Die Boot-Zeit von…

Ich dachte mit den Bootzeiten sei alles OK?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich dachte mit den Bootzeiten sei alles OK?

    Autor: OSXRULEZ 25.05.10 - 17:21

    Nach den Aussagen der ganzen Microsoft-Jünger sei doch angeblich immer alles in Butter mit den Bootzeiten von Windows. Warum müssen diese jetzt plötzlich verbessert werden? Und warum kreischen die Fanboys plötzlich panisch eine Ausrede und Irrelevanz-Darstellung nach der anderen zusammen?

  2. Re: Ich dachte mit den Bootzeiten sei alles OK?

    Autor: OSXSUCKZ 25.05.10 - 17:30

    Mit den Bootzeiten ist auch alles in Ordnung. Gelegentlich kommen aber Apple-Fans und wollen ihren 10ten iPod installieren, weil man das ja bei Apple zwingend machen muss. Und weil sie denken, weil man bei Windows wählen kann und deswegen wählen muss, aber vergessen haben, wo sie den Apple-Crap das letzte Mal hingehauen haben, so haben sie dann zum Schluß 10x iTunes, 10x Quicktime und 10x Safari im Autostart stehen. Obwohl selbst 1x überflüssig wäre. Das dann der Rechner länger bootet, lässt sich auch auf dem BigMäc OS nicht vermeiden.

  3. Sagt einer der 2 Betriebssysteme nutzen muss

    Autor: Experte 25.05.10 - 17:47

    Weil OSX immernoch ein Untertässchen ist.

  4. Re: Sagt einer der 2 Betriebssysteme nutzen muss

    Autor: OSXRULEZ 26.05.10 - 01:01

    Ich benutze seit 1994 nur ein einziges OS: Mac OS. Und entgegen deiner dümmlichen Vermutung habe ich auch noch nie Windows benötigt.

  5. Re: Ich dachte mit den Bootzeiten sei alles OK?

    Autor: OSXRULEZ 26.05.10 - 01:03

    Was lallst du denn da für Schwachfug zusammen? Wohl ganz wirr im Kopf ob der deutlichen Verbesserung deiner Windows durch Drittsoftware. Microsoft kann ja offensichtlich nichts, wie man immer wieder bewiesen bekommt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln
  2. Dataport, verschiedene Standorte
  3. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  4. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  2. 127,99€ (Bestpreis!)
  3. 349,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

  1. Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
    Projektorkauf
    Lumen, ANSI und mehr

    Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.

  2. Telefónica: Software-Fehler beschert O2-Kunden erhöhtes Datenvolumen
    Telefónica
    Software-Fehler beschert O2-Kunden erhöhtes Datenvolumen

    Telefónica gibt sich kulant. Der Mobilfunknetzbetreiber hatte einigen O2-Kunden aufgrund eines Software-Fehlers ein doppelt so hohes ungedrosseltes Datenvolumen angezeigt. Als Reaktion erhalten die betroffenen Kunden das erhöhte Datenvolumen.

  3. Elektroauto-Sounddesign: Und der Benz macht leise "wuuuuh"
    Elektroauto-Sounddesign
    Und der Benz macht leise "wuuuuh"

    Daimler hat die Töne präsentiert, die Elektroautos bei langsamer Fahrt künftig in den USA und in Europa künstlich produzieren, um andere Verkehrsteilnehmer über ihre Präsenz zu informieren. Das Rückwärtsfahren bietet Diskussionsstoff.


  1. 09:01

  2. 08:47

  3. 08:32

  4. 07:53

  5. 07:36

  6. 07:15

  7. 20:10

  8. 18:33