Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Soluto: Die Boot-Zeit von…

Ruhezustand oder Standby?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ruhezustand oder Standby?

    Autor: ruhezustand 26.05.10 - 11:29

    Also haben die Leute schonmal was vom Ruhezustand gehört?

    Da speichert der PC den RAM-Inhalt auf der Platte und schaltet sich vollständig ab (ja man kann dann auch den stecker ziehen).
    In den Ruhezustand fahren und wieder aufwachen geht viel schneller als das Booten.
    XP ist sogar noch schneller als Windows 7 und viel schneller als Vistats Ruhezustand.

    Aber hey, wer es super schnell haben will, der nutzt den Standby. Mein Gott dann verbraucht der PC im Standby eben 2-3 Watt. Selbst wenn er aus ist verbraucht das Netztteil noch 1-2 Watt.

    Und außerdem isses mir eigentlich egal, wie schnell der Rechner wieder das ist oder wie schnell z.B. der Browser starte.
    Ich mach den PC 1 mal an und schalte ihn abens aus.
    Der Firefox wird gleich nach Systemstart geladen und bleibt offen.

    Und falls es Firmen wichtig sein sollte, dann sollten Sie zuerst mal ordentliche Rechner zur verfügung stellen (mindestenes dual-core und 2GB RAM).
    Und ne Firma kann sich ansonsten auch Standby leisten.

  2. Re: Ruhezustand oder Standby?

    Autor: standby 26.05.10 - 12:35

    Siehe -> "Hibernate / Suspend to Ram"

    Ansonsten gebe ich dir recht.

  3. Re: Ruhezustand oder Standby?

    Autor: Ritter von NI 26.05.10 - 12:52

    Erstens bootet (zumindest mein Laptop, bei den anderen hab ich es noch nicht probiert) inzwischen schneller als aus dem Ruhezustand aufzuwachen.

    Zweitens verbraucht schon ein ausgeschalteter PC 5-10W, die neuesten vielleicht etwas weniger. Also ohne Standby sondern komplett runtergefahren, aber nicht am Netzteil ausgeschaltet. Mein alter Pentium 4 verbrät so sogar fast 15W laut Messgerät

  4. Re: Ruhezustand oder Standby?

    Autor: blub 26.05.10 - 13:21

    Ja und mein 20 jahre alter käfer frist auch um die 13l hat haber nur 50ps ....

    bei neuen rechner werden bei supend to ram wirklich nur noch die riegel vom netzteil versorgt... und wer nen neues netzt teil hat brauch 1-2 watt in den 30-40 sec die ein normaler rechner zum hochfahren braucht kommst du grob überschlagen auf ca 1-2 tage wo der rechner schlafen könnte... dh wenn du dein rechner 2 tage nicht brauchst kannst ihn ausschalten und wenn du ihn öffter brauchst legst ihn schlafen und mit der gewonnen zeit pro woche gehst am wochenende noch 20-30min spatzieren dann tust auch noch was für dein körper ^^

    btw mit den neuen technicken die jetzt kommen wird es sogar möglich sein nur noch die teile vom ram mit strom zu versorgen die auch wirklich benutzt werden... anfangs werden nur ganze riegel abgeschalten später können auch einzelen chips auf den riegeln abgeschaltete werden im letzten schritt werden sogar einzelen zellen inerhalb eines chips abgeschalten... mit dem richtigen netzteil braucht dein rechner beim schlafen weniger energie als dein unbenutzes händy.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
  2. WBS GRUPPE, Berlin
  3. KDO Service GmbH, Oldenburg
  4. BWI GmbH, Wilhelmshaven, Bonn, Meckenheim, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Solid V: The Definitive Experience für 8,99€ und Train Simulator 2019 für 12...
  2. (u. a. Seasonic Focus Gold 450 W für 46,99€ statt über 60€ im Vergleich)
  3. 92,60€
  4. 999€ (Vergleichspreis 1.111€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    1. Windows 10: Docker Desktop nutzt künftig WSL 2
      Windows 10
      Docker Desktop nutzt künftig WSL 2

      Das neue Windows Subsystem für Linux nutzt eine ähnliche Architektur, wie sie Docker bisher selbst gebaut hat - nur eben nativ. Das Docker-Team wechselt für den Windows-Support deshalb auf das WSL 2 und verspricht eine nahtlose Integration.

    2. Lidl Connect: Smartphone-Tarife erhalten mehr Datenvolumen - ohne LTE
      Lidl Connect
      Smartphone-Tarife erhalten mehr Datenvolumen - ohne LTE

      Der Lebensmittel-Discounter Lidl hat seine eigenen Smartphone-Tarife überarbeitet. In allen Optionen wird das enthaltene Datenvolumen erhöht. Lidl-Kunden nutzen das Vodafone-Netz, aber der LTE-Zugang ist weiterhin nicht dabei.

    3. Steam Play: Tschüss Windows, hallo Linux - ein Gamer zieht um
      Steam Play
      Tschüss Windows, hallo Linux - ein Gamer zieht um

      Wenn ein Gamer von Windows auf Linux umsteigt, ist das aufwendig - nahm ich an. Die Distribution Manjaro macht jedoch immerhin die Installation leicht. Laufen Spiele auch und laufen sie so schnell wie unter Windows?


    1. 13:10

    2. 12:25

    3. 12:07

    4. 11:52

    5. 11:43

    6. 11:32

    7. 11:24

    8. 11:11