1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Soluto: Windows-Tool wegen…

Wer mit einem Core bootet... (Ideensammlung)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer mit einem Core bootet... (Ideensammlung)

    Autor: AlfreDOS 26.05.10 - 19:16

    ...ist selbst schuld, wenn es zu lange dauert :-)


    1. Festplatte raus - SSD rein

    2. Bios Postcheck auf "Quick" oder deaktivieren

    3. Bios Bootreihenfolge ändern (SSD/HDD vor CD)

    4. Vista/7 zahl der Cores beim booten erhöhen (msconfig/start/extended options/number of cores)

    5. Bootscreen abschalten (aktivieren von "no GUI start")

    6. Unbenötigte Dienste deaktivieren bzw. auf manuell setzen

    7. Unbenötigte Hardware im Profil deaktivieren bzw. Treiber deaktivieren (zb. CD/DVD/Webcam/Modem in Notebooks... spart Akku)

    8. Adware und sonstigen Müll entfernen

    9. Ab und zu mal die Registry aufräumen und Temps löschen (CCleaner)


    Noch mehr Ideen oder Tips?

  2. Booten msconfig Anzahl der Kerne = Unsinn

    Autor: RedSign 26.05.10 - 20:44

    Das mit den Kernen beim Booten ist Unsinn. Die erwähnte Einstellung dient ausschließlich dazu die Anzahl der verwendeten Kerne zu Testzwecken runterzuschrauben. Es werden standardmäßig beim Hochfahren die volle Anzahl der im System befindlichen CPU-Kerne verwendet. Ein Anpassen dieser Einstellung ist daher völlig unnötig.

    Siehe http://www.withinwindows.com/2008/08/09/tweaking-myth-increase-boot-performance-for-multi-core-users-with-msconfig/

    Und glaube mir Mr. Rivera kennt sich sehr gut mit Windows-Interna aus und es gibt noch genug andere Quellen, die dies bestätigen. Ist aber zugegebenermaßen ein recht hartnäckiger und populärer Mythos.

  3. Re: Wer mit einem Core bootet... (Ideensammlung)

    Autor: Pillendreher 26.05.10 - 20:45

    AlfreDOS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Noch mehr Ideen oder Tips?

    Ja. Punkt 9 kannste dir schenken. Bringt sowieso kaum bis garkeinen Zeitgewinn.

    Eine SSD ist derzeit auch verbranntes Geld. Zu teuer für so wenig Speicher. Da warte ich lieber 3 sekunden länger.

  4. Re: Wer mit einem Core bootet... (Ideensammlung)

    Autor: OSS117 26.05.10 - 20:45

    > Noch mehr Ideen oder Tips?

    Zeta soll doch angeblich 3 mal schneller als Windows sein, zumindest wurde das so behauptet.

  5. Re: Booten msconfig Anzahl der Kerne = Unsinn

    Autor: RedSign 26.05.10 - 20:51

    Das Abschalten des Bootscreens bringt übrigens praktisch nichts, bei einem Test in der c't konnte das noch nicht einmal gemessen werden.

    Das mit den Diensten bringt vielleicht etwas, aber auch nicht sehr viel und es ist immer besser die Finger davon zu lassen, weil man nie genau weiß, welche Auswirkungen es hat. Ich spreche da auch aus Erfahrung.

    Dass die Größe der Registrierung einen Einfluss auf die Geschwindigkeit von Windows insgesamt hat, ist auch nur ein Mythos. Auch dies wurde in der c't bewiesen, indem man sie künstlich vergrößerte und hinterher keine Unterschied nachmessen konnte. Das ist, wenn man sich einmal eingehender mit der Funktionsweise der Registrierung beschäftigt, auch durchaus nachvollziehbar.

    Den besten Tipp hast du übrigens gar nicht erwähnt: Den Autostart aufräumen und beim Start wirklich nur die Programme mitstarten und im Hintergrund laufen lassen, die man wirklich braucht. Je nach Grad der Zumüllung dort, kann das schon eine ganze Menge bringen. Das ist auch gleich eine Gelegenheit das Systemkonfigurationsprogramm msconfig sinnvoll zu gebrauchen. :-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.05.10 20:52 durch RedSign.

  6. Autoruns von Sysinternals

    Autor: hux 27.05.10 - 00:40

    Mit der BCD Option lässt sich die Anzahl der Kerne in der Tat nur zu Testzwecken (Treiberentwicklung z.B.) konfigurieren. Wenn keine Anzahl gegeben ist, nutzt Windows alle Kerne. So stehts auch in Windows Internals - Fifth Edition. Wusste garnicht dass es überhaupt einen Mythos gibt, der Gegenteiliges behauptet.

    Ansonsten würde ich behaupten AutoRuns von Sysinternals (www.sysinternals.com) tut einen deutlich besseren Dienst als msconfig. Dort lassen sich dann auch eine Menge weitere Punkte finden, in denen sich Software eingeklingt hat.

    Die Bootanimation zu deaktivieren bringt nicht wirklich etwas, da hier auch schon bei der Entwicklung ganz bewusst darauf geachtet wurde, den Impakt auf die Bootgeschwindigkeit minimal zu halten. Weiteres dazu findet man auf dem Engineering Windows 7 Blog.

  7. Re: Wer mit einem Core bootet... (Ideensammlung)

    Autor: AlfreDOS 27.05.10 - 02:51

    ...achja, hab ich ganz vergessen:

    10. Unix/Linux benutzen
    da ändert sich die Bootzeit nur, wenn ich Daemons in den Bootprozess (initscripts) einbinde.

  8. Re: Wer mit einem Core bootet... (Ideensammlung)

    Autor: blubber3434 27.05.10 - 09:40

    > 10. Unix/Linux benutzen

    nur braucht mein Linux leider bedeutent länger zum booten als mein Win7 und auch kann man mit Linux noch nicht alles machen was mit Windows geht.

  9. Re: Wer mit einem Core bootet... (Ideensammlung)

    Autor: 0xDEADC0DE 27.05.10 - 11:11

    AlfreDOS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1. Festplatte raus - SSD rein

    Klar, man wirft unnötig Geld zum Fenster raus und verschenkt auch noch massig an Speicherplatz -> Nutzloser Tip!

    > 2. Bios Postcheck auf "Quick" oder deaktivieren

    Na logisch, wenn der Rechner 10 Jahre alt ist und man kein Problem mit defekten Komponenten hat... dann kommt nach dem Boot halt mal ein Bluescreen -> Nutzloser Tip!

    > 3. Bios Bootreihenfolge ändern (SSD/HDD vor CD)

    Bringt wie viele Sekunden genau? -> Nutzloser Tip!

    > 4. Vista/7 zahl der Cores beim booten erhöhen (msconfig/start/extended
    > options/number of cores)

    Wurde schon kommentiert... -> Nutzloser Tip!

    > 5. Bootscreen abschalten (aktivieren von "no GUI start")

    siehe 4. -> Nutzloser Tip!

    > 6. Unbenötigte Dienste deaktivieren bzw. auf manuell setzen

    Und wie will ein DAU das nun unterscheiden??? -> Nutzloser Tip!

    > 7. Unbenötigte Hardware im Profil deaktivieren bzw. Treiber deaktivieren
    > (zb. CD/DVD/Webcam/Modem in Notebooks... spart Akku)

    Klar, und wenn dann was net geht ist Microsoft schuld -> Nutzloser Tip!

    > 8. Adware und sonstigen Müll entfernen

    Hat man nicht drauf -> Nutzloser Tip!

    > 9. Ab und zu mal die Registry aufräumen und Temps löschen (CCleaner)

    Genau, so bringt man ein System am schnellsten dazu komplett zu versagen -> Nutzloser und absolut bescheuerter Tip!

    > Noch mehr Ideen oder Tips?

    Ja, bitte gibt niemandem mehr Tips!

  10. Re: Wer mit einem Core bootet... (Ideensammlung)

    Autor: Reactor 27.05.10 - 20:16

    >> Ja, bitte gibt niemandem mehr Tips! <<

    Du hast dich doch selber als DAU dargestellt, also warum nicht
    einfach mal die Fresse halten... ??

    1. Es gibt Leute die koennen sich sowas leisten
    2. Was faselst du da ???
    3. Bringt allerhand ( vor allem , wenn da mal "keine" Bootcd im Laufwerk liegt)
    4. ok
    5. Eine Fehlerquelle weniger , minimal aber immerhin
    6. Gibt nicht nur DAUs wie dich
    7. Da spricht wieder der DAU (Also ich als Pro weiss schon wenn ich die Webcam deaktiviere , warum sie dann net funzt ..LOL)
    8. War nun auch kein persoenlicher Tip (einfach mal ueber seinen Horizont schauen)
    9. Wenn man keine Ahnung hat, sollte man die Finger davon lassen. Keiner hat das Gegenteil geschrieben

    .....
    ..Danke fuer deinen nutzlosen Beitrag

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Versicherungskammer Bayern, München
  3. ITEOS, Stuttgart
  4. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Backen zu Ostern, Frühjahrsangebote mit reduzierter Hardware, PC-Zubehör und mehr)
  2. 33€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Fortnite - Legendary Rogue Spider Knight Outfit + 2000 V-Bucks Bundle (DLC) - Xbox One...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de