Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sparmaßnahmen: Windows 8 spielt…
  6. Thema

Warum Windows 8 kaufen?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Warum Windows 8 kaufen?

    Autor: morecomp 05.05.12 - 06:50

    Amarok2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wieso benutzt du windows 7 und nicht xp??
    > als vista rauskam haste auch gesagt: "warum vista kaufen, wenn in 2jahren
    > sowieso schon win 7 kommt?"

    ich hab nie vista benutzt... :P von xp zu 7, das einzige wahre ;)

  2. Re: Warum Windows 8 kaufen?

    Autor: Abseus 05.05.12 - 09:54

    blubberlutsch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ggggggggggg schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Warum den aktuellen Porsche kaufen?
    >
    > du meinst wohl opel astra ;)


    Wer kauft denn überhaupt Opel? Is ja ekelhaft. Da schüttelts mich gleich.

  3. Re: Warum Windows 8 kaufen?

    Autor: Abseus 05.05.12 - 10:07

    Wenn ich mit der Maus, da ich keinen Touch hab, Kacheln mühsam über den ganzen Bildschirm schieben muss ist das sicher keine Erleichterung. Und selbst wenn ich nen Touch hätte und am Desktop sitz ist es keine Erleichterung wenn ich 8 Stunden mit ausgestreckten Armen versuche W8 zu bedienen. Keiner der Kritiker würde derart über MS schimpfen wenn MS den Anwender nicht mit metro-zwang und keiner Möglichkeit den normalen Desktop Default zu setzen so gängeln würde.

  4. Re: Warum Windows 8 kaufen?

    Autor: Abseus 05.05.12 - 10:10

    Lach der war gut!

  5. Re: Warum Windows 8 kaufen?

    Autor: sowasauchnoch 05.05.12 - 12:38

    Sorry, aber das sind die Anweder die sich jede Firma sparen sollte.

    Ich komme bei vielen Unternehmen rum und 30% der Belegschaft machen, wie von dir beschrieben, produktiv gar nichts.

    Am lustigsten ist das Ganze, wenn man es mit Intelligenz hinterfragt.
    Firmen erzählen mir immer wieder sie bräuchten ein richtig gutes ERP-System. Nun gut, da gibt nicht mehr als 10 Firmen weltweit die etwas in ihrem Produktkatalog haben, was gute Systemhäuser für den Kunden dann mühsam zu einem guten ERP-System zusammenbauen können.

    Jetzt kommt hier der Hinweis auf 0815-App-Salat. Ich lach mich schlapp und werf mich weg.

    ALSO Leute, die Zukunft gehört MS! Bye, bye arme überflüssige SAP, Infor, Oracle und wie hier alle heißt.
    Endlich kann MS Dynamics (gleich die ganze Palette) einstellen.
    Es lebe der Metro-Desktop mit hunderten kleinen Apps oder die Firmen, die ihre Gewinne mit Mitarbeitern erwirtschaften die 4-5 einfache 0815-Apps bedienen können.

    Sorry, meine Realität sieht anders aus.

  6. Re: Warum Windows 8 kaufen?

    Autor: TW1920 06.05.12 - 17:25

    Abseus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich mit der Maus, da ich keinen Touch hab, Kacheln mühsam über den
    > ganzen Bildschirm schieben muss ist das sicher keine Erleichterung. Und
    > selbst wenn ich nen Touch hätte und am Desktop sitz ist es keine
    > Erleichterung wenn ich 8 Stunden mit ausgestreckten Armen versuche W8 zu
    > bedienen. Keiner der Kritiker würde derart über MS schimpfen wenn MS den
    > Anwender nicht mit metro-zwang und keiner Möglichkeit den normalen Desktop
    > Default zu setzen so gängeln würde.

    Falls du es noch nicht bemerkt hast kann man scrollen und Metro ersetzt nicht den Desktop sondern das startmenü ;)

    legst du nur ein paar anwendungen auf die metrooberfläche, musst du nichteinmal scrollen - zum app-öffnen tippst du den namen einfach, so wie du bei win7 auch einfach lostippen konntest. wahlweise kannst du auch alle programme anzeigen lassen und nach dem alphabet sortiert durchsuchen bzw. den speicherpfad öffnen ;)

    ich weiß nicht wo eine einschränkung durch metro entsteht - gibts da mal ein konkretes beispiel außer "ich hasse halt einfach"???

  7. Re: Warum Windows 8 kaufen?

    Autor: Abseus 06.05.12 - 17:42

    Ich würde ja antworten wenn du das noch ins deutsche übersetzt.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. BWI GmbH, München
  3. terranets bw GmbH, Lindorf bei Wendlingen/Kirchheim
  4. BWI GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (Monitore ab 147,99€ und Laptops ab 279,00€)
  2. 99,99€(Bestpreis!)
  3. 122,89€
  4. GRATIS


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
  2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

  1. Reno: Oppos Smartphone mit 10x-Vergrößerung kostet 800 Euro
    Reno
    Oppos Smartphone mit 10x-Vergrößerung kostet 800 Euro

    Nach dem Start in China hat Oppo auch Preise in Euro für seine neuen Reno-Smartphones bekanntgegeben: Das Modell mit digital optimiertem Zehnfach-Teleobjektiv soll 800 Euro kosten. Das ist etwas weniger als der aktuelle Straßenpreis für Huaweis P30 Pro.

  2. Produktionsverlagerung: Kein Made in Korea mehr bei LGs Smartphones
    Produktionsverlagerung
    Kein Made in Korea mehr bei LGs Smartphones

    Wegen anhaltender Verluste soll sich LG dazu entschlossen haben, seine verbliebene Smartphone-Produktion nach Vietnam auszulagern. Auf die Anzahl der produzierten Geräte dürfte dies keine Auswirkungen haben, für das Unternehmen ist das allerdings ein Bruch.

  3. Virtualisierung: Qemu 4.0 bringt maximale Geschwindigkeit für PCIe 4.0
    Virtualisierung
    Qemu 4.0 bringt maximale Geschwindigkeit für PCIe 4.0

    Die aktuelle Version 4.0 des VM-Werkzeuges Qemu unterstützt PCIe 4.0 bei maximaler Geschwindigkeit. Die Entwickler haben außerdem den CPU-Support erweitert, was vor allem Architekturen jenseits von x86 betrifft.


  1. 16:52

  2. 16:15

  3. 15:58

  4. 15:44

  5. 15:34

  6. 15:25

  7. 15:00

  8. 14:45