Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sparmaßnahmen: Windows 8 spielt…
  6. Thema

Warum Windows 8 kaufen?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Warum Windows 8 kaufen?

    Autor: morecomp 05.05.12 - 06:50

    Amarok2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wieso benutzt du windows 7 und nicht xp??
    > als vista rauskam haste auch gesagt: "warum vista kaufen, wenn in 2jahren
    > sowieso schon win 7 kommt?"

    ich hab nie vista benutzt... :P von xp zu 7, das einzige wahre ;)

  2. Re: Warum Windows 8 kaufen?

    Autor: Abseus 05.05.12 - 09:54

    blubberlutsch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ggggggggggg schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Warum den aktuellen Porsche kaufen?
    >
    > du meinst wohl opel astra ;)


    Wer kauft denn überhaupt Opel? Is ja ekelhaft. Da schüttelts mich gleich.

  3. Re: Warum Windows 8 kaufen?

    Autor: Abseus 05.05.12 - 10:07

    Wenn ich mit der Maus, da ich keinen Touch hab, Kacheln mühsam über den ganzen Bildschirm schieben muss ist das sicher keine Erleichterung. Und selbst wenn ich nen Touch hätte und am Desktop sitz ist es keine Erleichterung wenn ich 8 Stunden mit ausgestreckten Armen versuche W8 zu bedienen. Keiner der Kritiker würde derart über MS schimpfen wenn MS den Anwender nicht mit metro-zwang und keiner Möglichkeit den normalen Desktop Default zu setzen so gängeln würde.

  4. Re: Warum Windows 8 kaufen?

    Autor: Abseus 05.05.12 - 10:10

    Lach der war gut!

  5. Re: Warum Windows 8 kaufen?

    Autor: sowasauchnoch 05.05.12 - 12:38

    Sorry, aber das sind die Anweder die sich jede Firma sparen sollte.

    Ich komme bei vielen Unternehmen rum und 30% der Belegschaft machen, wie von dir beschrieben, produktiv gar nichts.

    Am lustigsten ist das Ganze, wenn man es mit Intelligenz hinterfragt.
    Firmen erzählen mir immer wieder sie bräuchten ein richtig gutes ERP-System. Nun gut, da gibt nicht mehr als 10 Firmen weltweit die etwas in ihrem Produktkatalog haben, was gute Systemhäuser für den Kunden dann mühsam zu einem guten ERP-System zusammenbauen können.

    Jetzt kommt hier der Hinweis auf 0815-App-Salat. Ich lach mich schlapp und werf mich weg.

    ALSO Leute, die Zukunft gehört MS! Bye, bye arme überflüssige SAP, Infor, Oracle und wie hier alle heißt.
    Endlich kann MS Dynamics (gleich die ganze Palette) einstellen.
    Es lebe der Metro-Desktop mit hunderten kleinen Apps oder die Firmen, die ihre Gewinne mit Mitarbeitern erwirtschaften die 4-5 einfache 0815-Apps bedienen können.

    Sorry, meine Realität sieht anders aus.

  6. Re: Warum Windows 8 kaufen?

    Autor: TW1920 06.05.12 - 17:25

    Abseus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich mit der Maus, da ich keinen Touch hab, Kacheln mühsam über den
    > ganzen Bildschirm schieben muss ist das sicher keine Erleichterung. Und
    > selbst wenn ich nen Touch hätte und am Desktop sitz ist es keine
    > Erleichterung wenn ich 8 Stunden mit ausgestreckten Armen versuche W8 zu
    > bedienen. Keiner der Kritiker würde derart über MS schimpfen wenn MS den
    > Anwender nicht mit metro-zwang und keiner Möglichkeit den normalen Desktop
    > Default zu setzen so gängeln würde.

    Falls du es noch nicht bemerkt hast kann man scrollen und Metro ersetzt nicht den Desktop sondern das startmenü ;)

    legst du nur ein paar anwendungen auf die metrooberfläche, musst du nichteinmal scrollen - zum app-öffnen tippst du den namen einfach, so wie du bei win7 auch einfach lostippen konntest. wahlweise kannst du auch alle programme anzeigen lassen und nach dem alphabet sortiert durchsuchen bzw. den speicherpfad öffnen ;)

    ich weiß nicht wo eine einschränkung durch metro entsteht - gibts da mal ein konkretes beispiel außer "ich hasse halt einfach"???

  7. Re: Warum Windows 8 kaufen?

    Autor: Abseus 06.05.12 - 17:42

    Ich würde ja antworten wenn du das noch ins deutsche übersetzt.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  2. GK Software SE, Schöneck/Vogtland, Sankt Ingbert
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 279,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. Netzbetreiber: Huawei verhandelt 5G-Lizenzierung an USA
    Netzbetreiber
    Huawei verhandelt 5G-Lizenzierung an USA

    Das Angebot des Huawei-Chefs, die 5G-Technologie an die USA zu lizenzieren, wird angenommen. Erste Gespräche sind angelaufen, aber der Ausgang ist noch offen.

  2. Leak: NordVPN wurde gehackt
    Leak
    NordVPN wurde gehackt

    Beim VPN-Anbieter NordVPN gab es offenbar vor einiger Zeit einen Zwischenfall, bei dem ein Angreifer Zugriff auf die Server und private Schlüssel hatte. Drei private Schlüssel tauchten im Netz auf, einer davon gehörte zu einem inzwischen abgelaufenen HTTPS-Zertifikat.

  3. Onlinehandel: Verdorbene Lebensmittel auf Amazon Marketplace
    Onlinehandel
    Verdorbene Lebensmittel auf Amazon Marketplace

    In den USA erhalten Amazon-Kunden immer wieder abgelaufene und teilweise sogar verdorbene Lebensmittel, die über den Marketplace verkauft werden. Amazon sagt, dass ein System aus menschlichen Aufpassern und einer KI für Sicherheit sorgen soll - immer funktioniert das allerdings nicht.


  1. 13:27

  2. 12:55

  3. 12:40

  4. 12:03

  5. 11:31

  6. 11:16

  7. 11:01

  8. 10:37