Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spartan in Windows 10: Der…

Light Windows

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Light Windows

    Autor: Nebucatnetzer 24.01.15 - 16:56

    Ich fänd ein Light Windows mal interessant.
    So wie ein Linux Netinstall Distro.
    Es wären sicher diverse Leute noch froh wenn sie sich nicht alles von Windows installieren müssen und falls etwas fehlt kann man es immer noch nachinstallieren.

  2. Re: Light Windows

    Autor: __destruct() 24.01.15 - 17:04

    Windows ist direkt nach der Installation sogar relativ klein. Installiert man alle Updates, wozu man 10 mal neu starten muss, benötigt es gleich ein Vielfaches des Ursprünglichen Speicherplatzes. Wieso? ... ähm ... keine Ahnung.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.01.15 17:04 durch __destruct().

  3. Re: Light Windows

    Autor: gaym0r 24.01.15 - 17:06

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Installiert
    > man alle Updates, wozu man 10 mal neu starten muss, benötigt es gleich ein
    > Vielfaches des Ursprünglichen Speicherplatzes.

    Nein.

  4. Re: Light Windows

    Autor: __destruct() 24.01.15 - 17:25

    Mein Windows 7 war ganz klein. Ich nutze es praktisch nicht, habe keine Dateien dort abgelegt, abgesehen von einem Root-Toolkit meines Handys und den Browsern Firefox und Google Chrome. Es dürfte jetzt schon etwa ein dreiviertel Jahr seit dem letzten Bootvorgang her sein. Bis auf Updates installieren habe ich wirklich kaum etwas gemacht. Und dennoch ist es 43 GB groß.

  5. Re: Light Windows

    Autor: Nebucatnetzer 24.01.15 - 17:28

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Windows ist direkt nach der Installation sogar relativ klein. Installiert
    > man alle Updates, wozu man 10 mal neu starten muss, benötigt es gleich ein
    > Vielfaches des Ursprünglichen Speicherplatzes. Wieso? ... ähm ... keine
    > Ahnung.


    Na ja es geht.
    Windows ist alleine so gross wie mein Linux Setup mit allen Programmen installiert.

  6. Re: Light Windows

    Autor: __destruct() 24.01.15 - 17:39

    Mein Linux-Setup ist ohne das Home-Verzeichnis 9,8 GB groß. Windows hatte kurz nach der Installation so weit ich weiß weniger Speicherplatzverbrauch als die aktuelle Größe meiner Linux-Installation inklusive Programmen (dazu muss man aber sagen, dass Mathematica in meinem Benutzerverzeichnis liegt und somit nicht als Programm zählt), ist dann aber schnell auf die o.g. 43 GB angewachsen.

  7. Re: Light Windows

    Autor: Wallbreaker 24.01.15 - 18:51

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein Windows 7 war ganz klein. Ich nutze es praktisch nicht, habe keine
    > Dateien dort abgelegt, abgesehen von einem Root-Toolkit meines Handys und
    > den Browsern Firefox und Google Chrome. Es dürfte jetzt schon etwa ein
    > dreiviertel Jahr seit dem letzten Bootvorgang her sein. Bis auf Updates
    > installieren habe ich wirklich kaum etwas gemacht. Und dennoch ist es 43 GB
    > groß.

    Schau mal in den Ordner "WinSxS", welcher alle Fragen bezüglich der Größe von Windows beantwortet.

    Mein Debian verbraucht voll ausgerüstet, mit all meinen Zusätzen, nicht einmal 10GB auf der Festplatte.

  8. Re: Light Windows

    Autor: Auf 'ne Cola 25.01.15 - 00:55

    vielleicht mal Windows 8.1 Nutzen statt irgendne alte nicht optimierte Version?

  9. Re: Light Windows

    Autor: __destruct() 25.01.15 - 00:57

    Wieso sollte ich das tun? :D Ich habe nur überhaupt einen Rechner mit Windows, weil mein Laptop mit Windows günstiger war als ohne. ;-)

  10. Re: Light Windows

    Autor: __destruct() 25.01.15 - 00:59

    Mein Ubuntu hat auch einige Software installiert, um auf 9,8 GB zu kommen. Aber mehr Speicherplatzverbrauch unter Linux wäre ja noch tröstlich für die Windows-Fraktion.

  11. Re: Light Windows

    Autor: __destruct() 25.01.15 - 01:00

    Oh, Windows in Version Whatever würde ich wie so viele natürlich kostenlos bekommen.

  12. Re: Light Windows

    Autor: Nebucatnetzer 25.01.15 - 11:15

    Auf 'ne Cola schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vielleicht mal Windows 8.1 Nutzen statt irgendne alte nicht optimierte
    > Version?

    Und was würde das bringen?
    Windows 8.1 braucht nicht wirklich weniger Platz.

  13. Re: Light Windows

    Autor: cry88 25.01.15 - 11:58

    Nebucatnetzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf 'ne Cola schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > vielleicht mal Windows 8.1 Nutzen statt irgendne alte nicht optimierte
    > > Version?
    >
    > Und was würde das bringen?
    > Windows 8.1 braucht nicht wirklich weniger Platz.
    Eine vollständige Installation benötigt lächerliche 3gb Speicherplatz dank Wimboot. Arbeite nur mitm Kernel und es geht noch kleiner ...

  14. Re: Light Windows

    Autor: Nebucatnetzer 25.01.15 - 12:26

    cry88 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nebucatnetzer schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Auf 'ne Cola schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > vielleicht mal Windows 8.1 Nutzen statt irgendne alte nicht optimierte
    > > > Version?
    > >
    > > Und was würde das bringen?
    > > Windows 8.1 braucht nicht wirklich weniger Platz.
    > Eine vollständige Installation benötigt lächerliche 3gb Speicherplatz dank
    > Wimboot. Arbeite nur mitm Kernel und es geht noch kleiner ...

    Ich hab mir das kurz angeschaut.
    Scheint nicht wirklich eine Lösung für normale User zu sein.

  15. Re: Light Windows

    Autor: BenediktRau 26.01.15 - 13:35

    Sowas wie pagefile.sys und hiberfil.sys rechnet ihr aber in eure Größenrechnung nicht mit ein, oder? Also bei mir ist das Windows-7-Verzeichnis ~28 GB und das ist schon 3,5 Jahre im Einsatz. Wie man auf 43 GB kommt ist mir schleierhaft. (Datenträger-Bereinigung mal durchgeführt, um Reste bzw. Backups von Update-Installationen zu entfernen?)

    Wäre natürlich trotzdem wünschenswert, wenn Windows weniger Platz verbrauchen würde, auf ner 120 GB-SSD ist da jedes GB schon wertvoll.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 26.01.15 13:37 durch BenediktRau.

  16. Re: Light Windows

    Autor: TheUnichi 26.01.15 - 13:49

    Wallbreaker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > __destruct() schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mein Windows 7 war ganz klein. Ich nutze es praktisch nicht, habe keine
    > > Dateien dort abgelegt, abgesehen von einem Root-Toolkit meines Handys
    > und
    > > den Browsern Firefox und Google Chrome. Es dürfte jetzt schon etwa ein
    > > dreiviertel Jahr seit dem letzten Bootvorgang her sein. Bis auf Updates
    > > installieren habe ich wirklich kaum etwas gemacht. Und dennoch ist es 43
    > GB
    > > groß.
    >
    > Schau mal in den Ordner "WinSxS", welcher alle Fragen bezüglich der Größe
    > von Windows beantwortet.
    >
    > Mein Debian verbraucht voll ausgerüstet, mit all meinen Zusätzen, nicht
    > einmal 10GB auf der Festplatte.

    http://www.t-online.de/computer/software/windows-7/id_51447012/winsxs-mysterioeser-platzfresser-unter-windows-7-und-windows-vista.html

    https://msdn.microsoft.com/de-de/library/dn251565.aspx

    Lesen bildet

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München
  2. EHRMANN AG, Oberschönegg
  3. Hochland SE, Heimenkirch, Schongau
  4. Universität Passau, Passau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-90%) 5,99€
  2. 137,70€
  3. 23,49€
  4. 21,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

  1. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
    Saudi-Arabien
    Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

    Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

  2. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
    Biografie erscheint
    Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

    US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.

  3. Lufttaxi: Volocopter hebt in Stuttgart ab
    Lufttaxi
    Volocopter hebt in Stuttgart ab

    In Stuttgart ist der Volocopter erstmals in einer europäischen Innenstadt abgehoben. Rund vier Minuten befand sich das Flugtaxi in der Luft. Für kommerzielle Flüge fehlt jedoch noch die Genehmigung.


  1. 12:41

  2. 11:39

  3. 15:47

  4. 15:11

  5. 14:49

  6. 13:52

  7. 13:25

  8. 12:52