Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spring Creators Update: Die…

wieder 3GB?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wieder 3GB?

    Autor: pk_erchner 14.03.18 - 11:29

    oder gar mehr?

  2. Download?

    Autor: McWiesel 14.03.18 - 13:38

    Und selbst wenn es 10GB wären, interessiert das außerhalb von Deutschland nicht, da es dort meist Glasfaserkabel oder unlimitierten Mobilfunk gibt.
    Warum sollte MS auf das Drittweltland hier Rücksicht nehmen und Downloads aufwendig eindampfen, damit man mit dsl384 auch noch was runterladen kann?

  3. Re: Download?

    Autor: EynLinuxMarc 14.03.18 - 13:51

    aber eigentlich eher so 4 gb rum 64bit unter 4 GB sind nur Grausligen 32 bit Versionen.

    Kamm gerade der 17120 raus und wenn nicht zuviel Böse Fehler auftauche, noch ein insider und den die insider wo die rtm wird die ich den sofort als Hautsystem einsetze per clean install natürlich wie immer. freu mich. wurde schon langweilig mit der 1709. ^^ ach überringst
    https://www.deskmodder.de/blog/2018/03/13/kb4088776-windows-10-16299-309-manueller-download/ Update auf 309.

    Asus M5A99FX UEFI und GPT,FX 8350 8Core 4.2Ghz,16GB Speicher,Win 10 Enterprise 1803 17134.254 RTM, Firefox 63a1x64, Thunderbird 60 Relase x64, MSOffice 365 Personal(Office 2016) , Radeon HD7770,SSD 4x 256/480/500/500GB, extern 5TB HD ,Bluray, Es Kracht die Music mit Z506 u. SB Z, Viren Per Norton Security mit Backup v22.15.0.88

  4. Re: wieder 3GB?

    Autor: Bischi 14.03.18 - 14:10

    Ich finde nicht die Größe ein Problem, obwohl sich meine Familie auch noch mit einem DSL 6000 plagt, sondern eher der Zeitpunkt. Es ist immer noch nicht möglich den Download manuell zu starten oder die Bandbreite zu begrenzen.

  5. Re: Download?

    Autor: iPiet 14.03.18 - 14:16

    Viel wichtiger finde ich ob @EynLinuxMarc wirklich bei jedem minimalen Firefox Update seine Signatur anpasst. Find ich leicht Spooky :-D

  6. Re: wieder 3GB?

    Autor: blaub4r 14.03.18 - 14:17

    Bischi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde nicht die Größe ein Problem, obwohl sich meine Familie auch noch
    > mit einem DSL 6000 plagt, sondern eher der Zeitpunkt. Es ist immer noch
    > nicht möglich den Download manuell zu starten oder die Bandbreite zu
    > begrenzen.


    Lass mal bitte Microsoft noch 3-4 Jahre Zeit, dann haben die das hingekriegt. Erst mal belanglosen kram machen bevor die wichtigen sachen sind.

  7. Re: wieder 3GB?

    Autor: surfacing 14.03.18 - 14:20

    Du kannst die Windows Updates auf eine getaktete Verbindung umstellen, so dass du den Zeitpunkt entscheidest. Zusätzlich kannst du über das Upgrade Tool bzw. das Media Upgrade Tool ein USB Stick eein Image erstellen. Zwar nicht unbedingt so benutzerfreundlich für unser 3tes Welt Land, aber naja gibt für alles eine Lösung ;)

  8. Re: Download?

    Autor: sofries 14.03.18 - 23:52

    McWiesel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und selbst wenn es 10GB wären, interessiert das außerhalb von Deutschland
    > nicht, da es dort meist Glasfaserkabel oder unlimitierten Mobilfunk gibt.
    > Warum sollte MS auf das Drittweltland hier Rücksicht nehmen und Downloads
    > aufwendig eindampfen, damit man mit dsl384 auch noch was runterladen kann?

    In welchem Zauberland ist das denn bitte so? In den USA, den Heimatmarkt von Microsoft? Ja, frag mal die Leute dort. Zum Beispiel das wundervolle Comcast. 400 MBit/s Kabel für gerade mal 80 Dollar im ersten und 100 Dollar im Zweiten Jahr. Man kriegt auch ein 1TB Volumen geschenkt. Danach bekommt man für günstige 10 Dollar jederzeit weitere 50GB. Man bin ich neidisch.
    Bei und im Dritteweltland Deutschland muss man bei Vodafone dafür freche 20¤ im Ersten Jahr und 50¤ im zweiten Jahr bezahlen und hat nicht mal eine faire Volumenbeschränkung, sondern kann damit machen was man will. Ich hoffe, du hast schon die Flugtickets für die USA gebucht und kannst unserem rückständigen Internetneuland den Rücken kehren. Das Gras auf der anderen Seite ist immer grüner.

  9. Re: wieder 3GB?

    Autor: 5jean 15.03.18 - 01:20

    Bischi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde nicht die Größe ein Problem, obwohl sich meine Familie auch noch
    > mit einem DSL 6000 plagt, sondern eher der Zeitpunkt. Es ist immer noch
    > nicht möglich den Download manuell zu starten oder die Bandbreite zu
    > begrenzen.
    Natürlich ist es möglich die Download Rate von Windows updates zu begrenzen.. geht ab 1709.. ist etwas versteckt bei den Update Einstellungen .. Google einfach mal danach

  10. Re: wieder 3GB?

    Autor: DAGEGEN 15.03.18 - 02:53

    5jean schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Natürlich ist es möglich die Download Rate von Windows updates zu
    > begrenzen.. geht ab 1709.. ist etwas versteckt bei den Update Einstellungen
    > .. Google einfach mal danach

    Nun komm mal bloß nicht mit Fakten!
    Aber wenn doch, dann füg zumindest noch einen Nachsatz a'la: "Aber Scheiße ist M$-Windoof$ natürlich trotzdem", hinzu.
    So viel Zeit muss sein...
    ;-)

  11. Re: wieder 3GB?

    Autor: thepiman 15.03.18 - 10:56

    4GB? Da kann ich ja nach 90 Sekunden losinstallieren... Wohne aber auch in einer Stadt.

  12. Re: Download?

    Autor: DAGEGEN 15.03.18 - 11:15

    iPiet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Viel wichtiger finde ich ob @EynLinuxMarc wirklich bei jedem minimalen
    > Firefox Update seine Signatur anpasst. Find ich leicht Spooky :-D

    Gruselig, solche "Hardware-Signaturen".
    Sind daher das erste, das ich in jedem Forum abschalte.

  13. Re: wieder 3GB?

    Autor: Checki 15.03.18 - 12:25

    Selbstverständlich kann man die Bandbreite begrenzen, ich glaube das geht schon seit den letzten 2 Versionen!!
    Ausserdem verwendet Windows update nie die volle Bandbreite, wenn es automatisch im Hintergrund lädt.
    Bei mir saugt es im Hintergrund mit ca. 25% der Bandbreite. Wenn ich manuell suche, ca. 80%.
    Finde ich optimal,brwufht man nix einstellen.

  14. Re: Download?

    Autor: SaidderERSTE 15.03.18 - 12:34

    iPiet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Viel wichtiger finde ich ob @EynLinuxMarc wirklich bei jedem minimalen
    > Firefox Update seine Signatur anpasst. Find ich leicht Spooky :-D


    Erstmal sollte er auf seine Sprachfehler zurückblicken :D

  15. Re: wieder 3GB?

    Autor: Bouncy 15.03.18 - 14:47

    Bischi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde nicht die Größe ein Problem, obwohl sich meine Familie auch noch
    > mit einem DSL 6000 plagt, sondern eher der Zeitpunkt. Es ist immer noch
    > nicht möglich den Download manuell zu starten oder die Bandbreite zu
    > begrenzen.
    Einstellungen, Update, Erweiterte Optionen, Übermittlungsoptimierung, Erweiterte Optionen, Bandbreite einschränken.

    Ist ja hier gerade wie auf einer Windows-Anfänger-Seite... :p Aber im Ernst, ich mache keinem Nutzer einen Vorwurf, aber interessant zu sehen, wie wenig über Funktionen bekannt ist, die vor einigen Upgrades kamen.
    Imho ein riesen Versäumnis von MS, Neuerungen prominenter zu bewerben. Von den Medien kommen da leider auch nur lapidare Aussagen wie "große Neuerungen gibt's keine", ist wenig hilfreich...

  16. Re: Download?

    Autor: Anonymer Nutzer 15.03.18 - 15:28

    McWiesel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und selbst wenn es 10GB wären, interessiert das außerhalb von Deutschland
    > nicht, da es dort meist Glasfaserkabel oder unlimitierten Mobilfunk gibt.
    > Warum sollte MS auf das Drittweltland hier Rücksicht nehmen und Downloads
    > aufwendig eindampfen, damit man mit dsl384 auch noch was runterladen kann?


    "meist Glasfaserkabel", ich sehe du hast richtig Ahnung...

    In Nordamerika sind sogenannte data caps im Festnetz sehr verbreitet, da ärgert es Verbraucher sehr, wenn Microsoft ihnen regelmäßig GB wegfuttert für die sie teuer bezahlt haben.

    Und wozu du "Glasfaser", soll wohl FTTH auf Trollisch heißen, brauchst um 3 GB zu laden darfst du gerne vorrechnen. VDSL mit 100 MBit liefert im Idealfall 12,5, mit overhead max. 12 mb pro Sekunde. Das sind keine 5 Minuten Downloadzeit.

    Und zu deinen Vorstellungen von Entwicklungsländern sage ich besser nur soviel, diese Art "aggressiven Nörgelns" ist mir bisher nur in Deutschland begegnet und ich habe die meiste Zeit meines Lebens in verschiedenen, anderen Ländern verbracht. Nicht FTTH sondern Mitbürger mit solcher Mentalität halte ich für das größte Hindernis für eine erfolgreiche Zukunft dieses Landes.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
  3. McService GmbH, München
  4. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.299,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

  1. Wochenrückblick: Apple scheut den Kontakt und Intel stapelt hoch
    Wochenrückblick
    Apple scheut den Kontakt und Intel stapelt hoch

    Golem.de-Wochenrückblick Apple Pay startet ohne Probleme in Deutschland, Intel enthüllt neue Chiptechnik und wir programmieren mit einer Retrokonsole.

  2. US-Sicherheitsbehörden: Telekom darf Sprint kaufen, wenn sie Huawei fallen lässt
    US-Sicherheitsbehörden
    Telekom darf Sprint kaufen, wenn sie Huawei fallen lässt

    Die US-Regierung setzt die Deutsche Telekom unter Druck. Der Kauf von Sprint durch T-Mobile US wird genehmigt, wenn der Mutterkonzern die Zusammenarbeit mit Huawei einschränkt. Offenbar ist die Telekom dazu bereit.

  3. Keine Beweise: BSI spricht sich gegen Huawei-Boykott aus
    Keine Beweise
    BSI spricht sich gegen Huawei-Boykott aus

    Eine Offenlegung des Quellcodes wie durch Huawei wünscht sich BSI-Chef Schönbohm auch von anderen Herstellern. Derweil besorgt sich das BSI Huawei-Bauteile auf der ganzen Welt, um sie auf Hintertüren zu untersuchen. Alles ohne Ergebnis.


  1. 09:11

  2. 00:24

  3. 18:00

  4. 17:16

  5. 16:10

  6. 15:40

  7. 14:20

  8. 14:00