Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Citizen: Detailverliebtheit, die an…

Wo ist da jetzt die Überraschung?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo ist da jetzt die Überraschung?

    Autor: Sharra 12.10.18 - 15:46

    Chris Roberts ist bekannt. Vor allem dafür, dass er NIE etwas fertig gebracht hätte, wenn ihm nicht irgend jemand gesagt hätte, "Chris, es reicht. Verdammt noch mal, es reicht. Mach das Ding fertig".

    Diesen Jemand gibt es bei S.C. nicht. Der Mann verzettelt sich in vermeintlicher Perfektion. Auch hier absolut nichts Neues.

  2. Re: Wo ist da jetzt die Überraschung?

    Autor: Chueche 12.10.18 - 16:07

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Chris Roberts ist bekannt. Vor allem dafür, dass er NIE etwas fertig
    > gebracht hätte, wenn ihm nicht irgend jemand gesagt hätte, "Chris, es
    > reicht. Verdammt noch mal, es reicht. Mach das Ding fertig".
    >
    > Diesen Jemand gibt es bei S.C. nicht. Der Mann verzettelt sich in
    > vermeintlicher Perfektion. Auch hier absolut nichts Neues.


    Ach das wusste ich nicht, hätte ich das vorher gewusst hätte ich das Projekt nicht unterstützt. Ironie
    Aber solche (Falsch)Aussagen kannst du natürlich belegen, oder?

  3. Re: Wo ist da jetzt die Überraschung?

    Autor: Muhaha 12.10.18 - 16:16

    Chueche schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ach das wusste ich nicht, hätte ich das vorher gewusst hätte ich das
    > Projekt nicht unterstützt. Ironie
    > Aber solche (Falsch)Aussagen kannst du natürlich belegen, oder?

    Er meint die Geschichte von Freelancer, wo Roberts schon mal versuchte sein Konzept umzusetzen, aber mangels Technik und fehlender Hardware-Leistung gescheitert ist. Dass Roberts davor vier Wing Commander-Spiele, Starlancer und andere kleinere Titel abgeliefert hat, wird dabei geflissentlich ignoriert.

    Und ja, Roberts ist ein Detailfanatiker, das stimmt. Ich würde nicht unbedingt gerne mit ihm zusammenarbeiten wollen. Dass er aber nie etwas fertiggestellt hätte, wenn nicht jemand ... ist nichts weiter als das übliche Rumgehate.

  4. Re: Wo ist da jetzt die Überraschung?

    Autor: Sharra 12.10.18 - 16:30

    Nein, ich habe gar nichts gegen ihn. Soll er machen. Solange er dafür Geld bekommt, ist das ja nicht mein Problem. Es überrascht mich eben in keinster Weise, dass er so handelt.

  5. Re: Wo ist da jetzt die Überraschung?

    Autor: waterwalker 12.10.18 - 16:31

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Chueche schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Ach das wusste ich nicht, hätte ich das vorher gewusst hätte ich das
    > > Projekt nicht unterstützt. Ironie
    > > Aber solche (Falsch)Aussagen kannst du natürlich belegen, oder?
    >
    > Er meint die Geschichte von Freelancer, wo Roberts schon mal versuchte sein
    > Konzept umzusetzen, aber mangels Technik und fehlender Hardware-Leistung
    > gescheitert ist. Dass Roberts davor vier Wing Commander-Spiele, Starlancer
    > und andere kleinere Titel abgeliefert hat, wird dabei geflissentlich
    > ignoriert.
    >
    > Und ja, Roberts ist ein Detailfanatiker, das stimmt. Ich würde nicht
    > unbedingt gerne mit ihm zusammenarbeiten wollen. Dass er aber nie etwas
    > fertiggestellt hätte, wenn nicht jemand ... ist nichts weiter als das
    > übliche Rumgehate.

    Was viele auch nicht wissen, ist das Chris Roberts als Producer bei einigen Hollywood Filmen aufgetreten ist, unter anderem Lord of War, The Punisher oder Lucky Number Slevin

    Aber die Leute wollen ja auch die Detailverliebtheit von CR und teilen seine Vision, es gibt ansonsten zahlreiche andere Crowdfundet Space Sims (Dual Universe, Hellion etc.), über die erfährt man aber nicht so viel wie SC bzw. diese sind nicht so präsent oder polarisieren

  6. Re: Wo ist da jetzt die Überraschung?

    Autor: Yash 12.10.18 - 18:10

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diesen Jemand gibt es bei S.C. nicht. Der Mann verzettelt sich in
    > vermeintlicher Perfektion. Auch hier absolut nichts Neues.
    Doch, den gibt es. Wer das ist, das kannst du selbst recherchieren. Ist dir aber wahrscheinlich eh egal.

  7. Re: Wo ist da jetzt die Überraschung?

    Autor: Sharra 12.10.18 - 18:13

    Ich finde es ja irgendwie zum brüllen, wie manche Leute ihren "Messias" meinen verteidigen zu müssen. Und wenn man, rein vermeintlich, etwas gegen ihn sagt, sind sie gleich selbst beleidigt.

  8. Re: Wo ist da jetzt die Überraschung?

    Autor: Yash 12.10.18 - 18:36

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde es ja irgendwie zum brüllen, wie manche Leute ihren "Messias"
    > meinen verteidigen zu müssen. Und wenn man, rein vermeintlich, etwas gegen
    > ihn sagt, sind sie gleich selbst beleidigt.
    Ich bin nicht beleidigt, keine Sorge. Im Gegenteil, ich fühle mich durch die Kommentarspalten super unterhalten.

  9. Re: Wo ist da jetzt die Überraschung?

    Autor: Spezies 12.10.18 - 22:03

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde es ja irgendwie zum brüllen, wie manche Leute ihren "Messias"
    > meinen verteidigen zu müssen. Und wenn man, rein vermeintlich, etwas gegen
    > ihn sagt, sind sie gleich selbst beleidigt.

    Es geht nicht darum das jemand etwas gegen ihn sagt, sondern einfach darum das es Lügen sind.

  10. Re: Wo ist da jetzt die Überraschung?

    Autor: Hotohori 12.10.18 - 22:23

    waterwalker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muhaha schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Chueche schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > >
    > > > Ach das wusste ich nicht, hätte ich das vorher gewusst hätte ich das
    > > > Projekt nicht unterstützt. Ironie
    > > > Aber solche (Falsch)Aussagen kannst du natürlich belegen, oder?
    > >
    > > Er meint die Geschichte von Freelancer, wo Roberts schon mal versuchte
    > sein
    > > Konzept umzusetzen, aber mangels Technik und fehlender Hardware-Leistung
    > > gescheitert ist. Dass Roberts davor vier Wing Commander-Spiele,
    > Starlancer
    > > und andere kleinere Titel abgeliefert hat, wird dabei geflissentlich
    > > ignoriert.
    > >
    > > Und ja, Roberts ist ein Detailfanatiker, das stimmt. Ich würde nicht
    > > unbedingt gerne mit ihm zusammenarbeiten wollen. Dass er aber nie etwas
    > > fertiggestellt hätte, wenn nicht jemand ... ist nichts weiter als das
    > > übliche Rumgehate.
    >
    > Was viele auch nicht wissen, ist das Chris Roberts als Producer bei einigen
    > Hollywood Filmen aufgetreten ist, unter anderem Lord of War, The Punisher
    > oder Lucky Number Slevin
    >
    > Aber die Leute wollen ja auch die Detailverliebtheit von CR und teilen
    > seine Vision, es gibt ansonsten zahlreiche andere Crowdfundet Space Sims
    > (Dual Universe, Hellion etc.), über die erfährt man aber nicht so viel wie
    > SC bzw. diese sind nicht so präsent oder polarisieren

    Richtig, und das ist eben genau das was einige Kritiker immer wieder ignorieren: wir Unterstützer wollen diese Detailverliebtheit! Und dafür warten wir auch gerne länger.

    Und hätte Roberts nicht zuvor bereits Wing Commander und andere Space Sims gemacht, hätte er auch gar nicht das Vertrauen von uns gekriegt und entsprechend auch nicht das Geld dafür.

  11. Re: Wo ist da jetzt die Überraschung?

    Autor: Sharra 12.10.18 - 22:44

    Spezies schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sharra schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich finde es ja irgendwie zum brüllen, wie manche Leute ihren "Messias"
    > > meinen verteidigen zu müssen. Und wenn man, rein vermeintlich, etwas
    > gegen
    > > ihn sagt, sind sie gleich selbst beleidigt.
    >
    > Es geht nicht darum das jemand etwas gegen ihn sagt, sondern einfach darum
    > das es Lügen sind.

    Amen hast du vergessen.

  12. Re: Wo ist da jetzt die Überraschung?

    Autor: Lanski 16.10.18 - 09:03

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Spezies schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sharra schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ich finde es ja irgendwie zum brüllen, wie manche Leute ihren
    > "Messias"
    > > > meinen verteidigen zu müssen. Und wenn man, rein vermeintlich, etwas
    > > gegen
    > > > ihn sagt, sind sie gleich selbst beleidigt.
    > >
    > > Es geht nicht darum das jemand etwas gegen ihn sagt, sondern einfach
    > darum
    > > das es Lügen sind.
    >
    > Amen hast du vergessen.

    Jetzt mach aber mal nen Punkt.
    Erst groß rumkritisieren mit halbgarem Unfug und dann nicht auf Argumente eingehen die dagegen sind, sondern nur den Leuten Fanatismus vorwerfen ... wenn man keine Gegenargumente hat kann man das auch ruhig mal eingestehen.
    Bist du derartig unfähig eine Diskussion zu führen?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ASC Automotive Solution Center AG, Düsseldorf
  2. Vitakraft pet care GmbH & Co. KG, Bremen
  3. Reply AG, Köln
  4. Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (Anime-Blu-rays, Anime-Boxen, DVDs, Limited Edition)
  2. (u. a. WD My Book 3 TB 87,99€, WD My Book Duo 16 TB 424,99€, Sandisk 128 GB microSDXC-Karte 31...
  3. (u. a. Canon Pixma iP7250 42,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Urteil Lärm-Tempolimits gelten auch für Elektroautos
  2. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
  3. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen

Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
Ottobock
Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


    1. Förderung: Bundesminister will Glasfaser auch in Vectoring-Gebieten
      Förderung
      Bundesminister will Glasfaser auch in Vectoring-Gebieten

      Eine neue Förderung soll auch in Gebieten möglich sein, in denen es bereits Vectoring gibt. Nach Anlauf von drei Jahren ist der Investitionsschutz ausgelaufen.

    2. Kabelverzweiger: Telekom schließt erste Phase im Nahbereich-Vectoring ab
      Kabelverzweiger
      Telekom schließt erste Phase im Nahbereich-Vectoring ab

      Die erste Ausbauwelle der alten Kabelverzweiger hat die Telekom jetzt beendet. Das Unternehmen habe im ländlichen Raum begonnen und arbeite nun verstärkt in großen Städten an Vectoring und Super-Vectoring.

    3. Uploadfilter: Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
      Uploadfilter
      Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

      Das Netz mobilisiert weiter gegen Uploadfilter und Leistungsschutzrecht. Zwar hat Justizministerin Barley selbst Bedenken gegen die Urheberrechtsreform, doch stoppen kann sie die Pläne nicht mehr.


    1. 18:46

    2. 18:23

    3. 18:03

    4. 17:34

    5. 16:49

    6. 16:45

    7. 16:30

    8. 16:15