Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Citizen: Detailverliebtheit, die an…

Wo ist da jetzt die Überraschung?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo ist da jetzt die Überraschung?

    Autor: Sharra 12.10.18 - 15:46

    Chris Roberts ist bekannt. Vor allem dafür, dass er NIE etwas fertig gebracht hätte, wenn ihm nicht irgend jemand gesagt hätte, "Chris, es reicht. Verdammt noch mal, es reicht. Mach das Ding fertig".

    Diesen Jemand gibt es bei S.C. nicht. Der Mann verzettelt sich in vermeintlicher Perfektion. Auch hier absolut nichts Neues.

  2. Re: Wo ist da jetzt die Überraschung?

    Autor: Chueche 12.10.18 - 16:07

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Chris Roberts ist bekannt. Vor allem dafür, dass er NIE etwas fertig
    > gebracht hätte, wenn ihm nicht irgend jemand gesagt hätte, "Chris, es
    > reicht. Verdammt noch mal, es reicht. Mach das Ding fertig".
    >
    > Diesen Jemand gibt es bei S.C. nicht. Der Mann verzettelt sich in
    > vermeintlicher Perfektion. Auch hier absolut nichts Neues.


    Ach das wusste ich nicht, hätte ich das vorher gewusst hätte ich das Projekt nicht unterstützt. Ironie
    Aber solche (Falsch)Aussagen kannst du natürlich belegen, oder?

  3. Re: Wo ist da jetzt die Überraschung?

    Autor: Muhaha 12.10.18 - 16:16

    Chueche schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ach das wusste ich nicht, hätte ich das vorher gewusst hätte ich das
    > Projekt nicht unterstützt. Ironie
    > Aber solche (Falsch)Aussagen kannst du natürlich belegen, oder?

    Er meint die Geschichte von Freelancer, wo Roberts schon mal versuchte sein Konzept umzusetzen, aber mangels Technik und fehlender Hardware-Leistung gescheitert ist. Dass Roberts davor vier Wing Commander-Spiele, Starlancer und andere kleinere Titel abgeliefert hat, wird dabei geflissentlich ignoriert.

    Und ja, Roberts ist ein Detailfanatiker, das stimmt. Ich würde nicht unbedingt gerne mit ihm zusammenarbeiten wollen. Dass er aber nie etwas fertiggestellt hätte, wenn nicht jemand ... ist nichts weiter als das übliche Rumgehate.

  4. Re: Wo ist da jetzt die Überraschung?

    Autor: Sharra 12.10.18 - 16:30

    Nein, ich habe gar nichts gegen ihn. Soll er machen. Solange er dafür Geld bekommt, ist das ja nicht mein Problem. Es überrascht mich eben in keinster Weise, dass er so handelt.

  5. Re: Wo ist da jetzt die Überraschung?

    Autor: waterwalker 12.10.18 - 16:31

    Muhaha schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Chueche schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Ach das wusste ich nicht, hätte ich das vorher gewusst hätte ich das
    > > Projekt nicht unterstützt. Ironie
    > > Aber solche (Falsch)Aussagen kannst du natürlich belegen, oder?
    >
    > Er meint die Geschichte von Freelancer, wo Roberts schon mal versuchte sein
    > Konzept umzusetzen, aber mangels Technik und fehlender Hardware-Leistung
    > gescheitert ist. Dass Roberts davor vier Wing Commander-Spiele, Starlancer
    > und andere kleinere Titel abgeliefert hat, wird dabei geflissentlich
    > ignoriert.
    >
    > Und ja, Roberts ist ein Detailfanatiker, das stimmt. Ich würde nicht
    > unbedingt gerne mit ihm zusammenarbeiten wollen. Dass er aber nie etwas
    > fertiggestellt hätte, wenn nicht jemand ... ist nichts weiter als das
    > übliche Rumgehate.

    Was viele auch nicht wissen, ist das Chris Roberts als Producer bei einigen Hollywood Filmen aufgetreten ist, unter anderem Lord of War, The Punisher oder Lucky Number Slevin

    Aber die Leute wollen ja auch die Detailverliebtheit von CR und teilen seine Vision, es gibt ansonsten zahlreiche andere Crowdfundet Space Sims (Dual Universe, Hellion etc.), über die erfährt man aber nicht so viel wie SC bzw. diese sind nicht so präsent oder polarisieren

  6. Re: Wo ist da jetzt die Überraschung?

    Autor: Yash 12.10.18 - 18:10

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diesen Jemand gibt es bei S.C. nicht. Der Mann verzettelt sich in
    > vermeintlicher Perfektion. Auch hier absolut nichts Neues.
    Doch, den gibt es. Wer das ist, das kannst du selbst recherchieren. Ist dir aber wahrscheinlich eh egal.

  7. Re: Wo ist da jetzt die Überraschung?

    Autor: Sharra 12.10.18 - 18:13

    Ich finde es ja irgendwie zum brüllen, wie manche Leute ihren "Messias" meinen verteidigen zu müssen. Und wenn man, rein vermeintlich, etwas gegen ihn sagt, sind sie gleich selbst beleidigt.

  8. Re: Wo ist da jetzt die Überraschung?

    Autor: Yash 12.10.18 - 18:36

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde es ja irgendwie zum brüllen, wie manche Leute ihren "Messias"
    > meinen verteidigen zu müssen. Und wenn man, rein vermeintlich, etwas gegen
    > ihn sagt, sind sie gleich selbst beleidigt.
    Ich bin nicht beleidigt, keine Sorge. Im Gegenteil, ich fühle mich durch die Kommentarspalten super unterhalten.

  9. Re: Wo ist da jetzt die Überraschung?

    Autor: Spezies 12.10.18 - 22:03

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde es ja irgendwie zum brüllen, wie manche Leute ihren "Messias"
    > meinen verteidigen zu müssen. Und wenn man, rein vermeintlich, etwas gegen
    > ihn sagt, sind sie gleich selbst beleidigt.

    Es geht nicht darum das jemand etwas gegen ihn sagt, sondern einfach darum das es Lügen sind.

  10. Re: Wo ist da jetzt die Überraschung?

    Autor: Hotohori 12.10.18 - 22:23

    waterwalker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muhaha schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Chueche schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > >
    > > > Ach das wusste ich nicht, hätte ich das vorher gewusst hätte ich das
    > > > Projekt nicht unterstützt. Ironie
    > > > Aber solche (Falsch)Aussagen kannst du natürlich belegen, oder?
    > >
    > > Er meint die Geschichte von Freelancer, wo Roberts schon mal versuchte
    > sein
    > > Konzept umzusetzen, aber mangels Technik und fehlender Hardware-Leistung
    > > gescheitert ist. Dass Roberts davor vier Wing Commander-Spiele,
    > Starlancer
    > > und andere kleinere Titel abgeliefert hat, wird dabei geflissentlich
    > > ignoriert.
    > >
    > > Und ja, Roberts ist ein Detailfanatiker, das stimmt. Ich würde nicht
    > > unbedingt gerne mit ihm zusammenarbeiten wollen. Dass er aber nie etwas
    > > fertiggestellt hätte, wenn nicht jemand ... ist nichts weiter als das
    > > übliche Rumgehate.
    >
    > Was viele auch nicht wissen, ist das Chris Roberts als Producer bei einigen
    > Hollywood Filmen aufgetreten ist, unter anderem Lord of War, The Punisher
    > oder Lucky Number Slevin
    >
    > Aber die Leute wollen ja auch die Detailverliebtheit von CR und teilen
    > seine Vision, es gibt ansonsten zahlreiche andere Crowdfundet Space Sims
    > (Dual Universe, Hellion etc.), über die erfährt man aber nicht so viel wie
    > SC bzw. diese sind nicht so präsent oder polarisieren

    Richtig, und das ist eben genau das was einige Kritiker immer wieder ignorieren: wir Unterstützer wollen diese Detailverliebtheit! Und dafür warten wir auch gerne länger.

    Und hätte Roberts nicht zuvor bereits Wing Commander und andere Space Sims gemacht, hätte er auch gar nicht das Vertrauen von uns gekriegt und entsprechend auch nicht das Geld dafür.

  11. Re: Wo ist da jetzt die Überraschung?

    Autor: Sharra 12.10.18 - 22:44

    Spezies schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sharra schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich finde es ja irgendwie zum brüllen, wie manche Leute ihren "Messias"
    > > meinen verteidigen zu müssen. Und wenn man, rein vermeintlich, etwas
    > gegen
    > > ihn sagt, sind sie gleich selbst beleidigt.
    >
    > Es geht nicht darum das jemand etwas gegen ihn sagt, sondern einfach darum
    > das es Lügen sind.

    Amen hast du vergessen.

  12. Re: Wo ist da jetzt die Überraschung?

    Autor: Lanski 16.10.18 - 09:03

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Spezies schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sharra schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ich finde es ja irgendwie zum brüllen, wie manche Leute ihren
    > "Messias"
    > > > meinen verteidigen zu müssen. Und wenn man, rein vermeintlich, etwas
    > > gegen
    > > > ihn sagt, sind sie gleich selbst beleidigt.
    > >
    > > Es geht nicht darum das jemand etwas gegen ihn sagt, sondern einfach
    > darum
    > > das es Lügen sind.
    >
    > Amen hast du vergessen.

    Jetzt mach aber mal nen Punkt.
    Erst groß rumkritisieren mit halbgarem Unfug und dann nicht auf Argumente eingehen die dagegen sind, sondern nur den Leuten Fanatismus vorwerfen ... wenn man keine Gegenargumente hat kann man das auch ruhig mal eingestehen.
    Bist du derartig unfähig eine Diskussion zu führen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  2. GEOMAGIC GmbH, Leipzig
  3. Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Inneres und Sport, Landesamt für Verfassungsschutz, Hamburg
  4. nexible GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 11,99€
  2. 4,99€
  3. 27,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

  1. AT&T: Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
    AT&T
    Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s

    Das Branchenevent AT&T Shape sollte die Filmindustrie für 5G begeistern. Oft wurden auf dem Gelände von Warner Bros. in Los Angeles bis 1,7 GBit/s gemessen.

  2. Netzausbau: Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
    Netzausbau
    Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten

    Der Deutschen Städte- und Gemeindebund spricht ein Tabuthema an: 5G-Antennen auf Schulen und Kindergärten. Der Mast strahle nicht auf das Gebäude, auf dem er steht.

  3. Ladesäulenbetreiber Allego: Einmal vollladen für 50 Euro
    Ladesäulenbetreiber Allego
    Einmal vollladen für 50 Euro

    Nach und nach stellen die Ladesäulenbetreiber auf verbrauchsgenaue Abrechnungen bei Elektroautos um. Doch eichrechtskonform sind die Lösungen teilweise immer noch nicht. Dafür aber bei Anbietern wie Allego recht teuer.


  1. 19:45

  2. 19:10

  3. 18:40

  4. 18:00

  5. 17:25

  6. 16:18

  7. 15:24

  8. 15:00