1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Start: Windows 8 für alle

Frage: Windows 8 Installation und UEFI

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Frage: Windows 8 Installation und UEFI

    Autor: Leviath4n 26.10.12 - 10:32

    Mal ne Frage, hab mir die Vollversion von Windows 8 64bit bei amazon gekauft.

    Ich hab ein Asus P8P67 Board mit (U)EFI. Wenn ich Windows 8 so installieren
    möchte, dass es Gebrauch von UEFI macht, muss man dann wirklich diese
    ganze Action hier machen:
    [technet.microsoft.com]

    Am Ende (nach der Installation) sollte dann folgende Partitionsstruktur
    auf der Festplatte sein:
    [technet.microsoft.com]

    Oder kann man einfach die DVD einlegen, davon booten, installieren und
    die UEFI basierte Installation geschieht automatisch? Danke!

  2. Re: Frage: Windows 8 Installation und UEFI

    Autor: johnny 26.10.12 - 10:49

    Einfach von DVD installieren und gut ist. Im UEFI höchstens darauf achten, dass auch wirklich der UEFI Modus genutzt wird (sollte aber automatisch der Fall sein).

  3. Re: Frage: Windows 8 Installation und UEFI

    Autor: Barbapapa 26.10.12 - 10:50

    Einfach DVD einlegen und während des Bootens F11(ist es zumindestens bei mir beim Asrock Mainboard) drücken und dann "DVD UEFI Blablabla" auswählen und Enter.
    Los gehts.

  4. Re: Frage: Windows 8 Installation und UEFI

    Autor: Leviath4n 26.10.12 - 10:59

    Danke! Werd ich dann heute nach Feierabend gleich mal ausprobieren.

  5. Re: Frage: Windows 8 Installation und UEFI

    Autor: AndiWändi 26.10.12 - 11:03

    Das ging bei Windows 7 mit aktuellen Boards ebenso mit dem UEFI Setup, das ist eigentlich Kinderleicht.

  6. Re: Frage: Windows 8 Installation und UEFI

    Autor: Leviath4n 27.10.12 - 15:56

    Leider hat die UEFI basierte Installation nicht funktioniert.

    - F8 gedrückt
    - Win8 DVD wird 2x angezeigt, ich wähle die UEFI DVD
    - Windows 8 installiert, legt aber nur zwei Partitionen an (bei UEFI müssen es 3 sein)

    Board: Asus P8P67
    SSD: Intel 520

    Mir ist auch aufgefallen, dass die SSD im Asus "BIOS" nur einmal angezeigt wird
    und nicht wie z.B. im folgenden Screenshot zweimal (1x normal, 1x UEFI blau):
    [extreme.pcgameshardware.de]

    Irgendwelche Ideen, wieso das nicht funktioniert? Danke!

  7. Re: Frage: Windows 8 Installation und UEFI

    Autor: seo-agency-dynamind 28.10.12 - 01:17

    Hallo,

    aus Effizienzgründen verlinke ich zur, für Dich, passenden Anleitung:
    http://www.sevenforums.com/installation-setup/220095-uefi-compatible-win7-installation.html#post1846582

    liebe Grüße

  8. Re: Frage: Windows 8 Installation und UEFI

    Autor: codeworkx 28.10.12 - 08:11

    UEFI boot funktioniert nicht mit der Download-Version wenn man die ISO auf ne DVD brennt.

    Der schlaue User kommt dann auf die Idee, von einem USB Stick zu installieren.
    FAT32 formatieren, Inhalt der DVD auf den Stick ziehen.
    Bootet dann leider auch nicht.
    Inhalt von efi/microsoft/boot nach efi/boot kopieren und schon bootet es per UEFI.

    Man gibt seinen Key ein, wählt die Festplatte und schon das nächste Disaster.
    "Windows konnte den Computer nicht für den nächsten Schritt vorbereiten."
    Sobald ein Laufwerk per USB angesteckt ist findet Windows die Ziel-Festplatte nicht mehr wenn es anfangen will Dateien zu kopieren.

    Bravo Microsoft. Das Problem hatte Windows 7 auch schon.

    Alles abgesteckt, Windows 7 via original DVD installiert, danach Upgrade gemacht. Das ging glücklicherweise. Beim ersten mal hat es alles zeschossen.

  9. Re: Frage: Windows 8 Installation und UEFI

    Autor: Leviath4n 28.10.12 - 13:00

    So nachdem mir jemand den Tipp gegeben hat, dass ein UEFI-boot
    bei manchen optischen Laufwerken einfach nicht funktionieren
    will, hab ich Windows 8 mit xcopy auf einen Fat32 USB-Stick
    gezogen und von dort aus installiert.

    Damit hat es dann funktioniert. Ergebnis:
    1 Sekunde bootzeit bis zum Sperrbildschirm
    1 Sekunde shutdown Zeit

    => GEIL!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektmitarbeiter (m/w/d) digitale Technologien und Netzwerke
    Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin
  2. Expert Configuration Management (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Eschborn
  3. Client-Administratoren (m/w/d)
    Flughafen Köln/Bonn GmbH, Köln
  4. Softwarearchitektin / Softwarearchitekt (w/m/d)
    Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 6500 XT im Test: Die Flaschenhals-Grafikkarte
Radeon RX 6500 XT im Test
Die Flaschenhals-Grafikkarte

Knapp bemessen: Die Radeon RX 6500 XT taugt definitiv für 1080p-Gaming, aber nur wenn bei den Grafikeinstellungen genau hingeschaut wird.
Ein Test von Marc Sauter

  1. RDNA2-Grafik für Laptops AMD legt Radeon RX 6000M in 6 nm auf
  2. Radeon RX 6500 XT AMD hat den ersten 6-nm-Grafikchip
  3. Radeon RX 6600 im Test Die bisher "günstigste" Raytracing-Grafikkarte

Kosmologie: Die Raumzeit ist kein Gummituch!
Kosmologie
Die Raumzeit ist kein Gummituch!

Warum das beliebte Modell von den Kugeln im Gummituch in die Irre führt - und wie man es retten kann.
Von Helmut Linde

  1. Indische Regierung Wir haben noch "kein 5G-Netz, was Corona verursachen könnte"

Einführung in MQTT: Alles läuft über den Broker
Einführung in MQTT
Alles läuft über den Broker

MQTT eignet sich hervorragend für Sensoren und IoT-Anwendungen. Wir geben eine Einführung in das Protokoll für Machine-to-Machine-Kommunikation.
Von Florian Bottke

  1. Ohne Google, Android oder Amazon Der Open-Source-Großangriff
  2. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung